Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Thread

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon the_force » 30.10.2020 9:24

Hallo,

ich finde es erschreckend, wie inflationär der Begriff „Nazi“ inzwischen verwendet wird.

Für mich fallen diese ganzen Q-Anon-Spackos und ihre Schulterschließer eher in die Kategorie „Trottel“

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 704
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon Segler » 30.10.2020 9:48

"ich finde es erschreckend, wie inflationär der Begriff „Nazi“ inzwischen verwendet wird."

Ja, und es birgt die Gefahr der Verharmlosung und Relativierung der tatsächlichen Gräuel von damals. Wenn heute beinahe alles und jeder "Nazi" ist, dann kann "Nazi" wohl nicht so schlimm sein ...

Zumal für manche in Deutschland die Grenze zum "Rechtsextremismus" bereits beim (wirtschaftsfreundlichen) Seeheimer Kreis der SPD zu beginnen scheint :cry:

Selbst die (by the way ur-liberale) feministische Journalistin Alice Schwarzer musste sich schon den Vorwurf anhören, sie sei "Rassistin", weil sie oft und deutlich auf das problematische Verhältnis des Islam zu Frauenrechten hinweist. (Was auch immer in Bezug auf eine Weltreligion mit "Rasse" gemeint sein soll.)
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1004
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon the_force » 25.11.2020 20:34

Hallo,

bei meinem Backup-NAS ist eine Festplatte tot und irgendwie eiere ich jetzt rum. Das Ding ist deprecated, frische Platten für das Uralt-Teil würden locker 200-250 Euro kosten und ein neues NAS wäre noch teurer :-(

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 704
Registriert: 01.04.2017 21:39

Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Thread

Beitragvon needTattoo » 29.11.2020 23:07

Hallo! Also im Moment nervt mich einfach voll, dass ich wegen Corona nicht aus dem Haus kann und ich meine verlorenen Kilos nun bald erfolgreich wieder auf den Hüften habe, weil die Fitnessstudios zu haben. Aber mein Mann hat mich dieses Jahr zu Weihnachten schon etwas früher beschenkt und mir ein Liegerad fürs Haus gekauft. Ich habe erst vor kurzem einen Artikel mit den Vorteilen von so einem Gerät gelesen und war so begeistert, dass ich meinen Mann so lange angebettelt habe, bis er schließlich nachgegeben hat und ich nun ein niegelnagelneues Liegerad besitze :D Hoffe jetzt schmilzt auch der Hüftspeck wieder und wer weiß, eventuell erspare ich mir dann sogar den Beitrag fürs Fitnessstudio :p Falls euch das ganze auch interessiert, hier ist der Artikel, der Liegeräder kurz zusammenfasst und Vor- und Nachteile erklärt, beziehungsweise erläutert, was eigentlich so ein Liegerad ist (klingt ja schon etwas komisch wenn mans so hört :lol: ) Hier der Artikel Werbung entfernt
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Thread

Beitragvon BassSultan » 30.11.2020 1:03

needTattoo, ich hab wirklich kurz gehofft dass du ehrliches Interesse hast da am Forum teilzunehmen.. aber ganz klar kommt nach +- 12 posts dann die Werbung. Das Muster ist eigentlich simpel zu erkennen. Du bist jetzt mal eine Woche gebannt, beim nächsten plumpen Versuch ist es dann permanent. Lg


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3066
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon the_force » 30.11.2020 14:34

Hallo,

*alles* geht kaputt :-(

Die Zeiten, in denen ein Gerät mal 30 Jahre gehalten hat, sind augenscheinlich vorbei - genau so wie die Zeiten, in denen man "mal eben" selber irgendwo 'n frischen Elko reinbraten konnte. Früher lag jedem TV ein Schaltplan bei.

Ich schreie sicher selten nach Regulierung und neuen Gesetzen. Aber es wird wirklich Zeit, dass dieser Wegwerfgesellschaft ein Riegel vorgeschoben wird. Und wenn die Hersteller sich querstellen, Dokumentation und Ersatzteile bereitzustellen, muss man sie rigoros dazu zwingen. Was meines Erachtens natürlich auch für Sicherheitslücken gilt.

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 704
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon lesnurmit » 30.11.2020 22:31

jo,
da gebe ich Dir vollkommen Recht.

Man freut sich ja mittlerweile schon wie ein kleines Kind wenn man mal selbst was in Ordnung bringen kann. Habe vor paar Wochen den Kondensator des 24 Jahre alten E-Rasenmähers gewechselt, war beeindruckt wie einfach und günstig das ging. :mrgreen:
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 884
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon Segler » 01.12.2020 11:47

Die Betonung liegt (leider) auf 24 Jahre.

Auch bei Elektronik war Zweilagenleiterplatte mit Drahtbauteilen in der Reparatur easy going, mit etwas feinmotorischem Geschick und einer passenden Lötstation auch noch SMD.

Heute aber vielfach Sechs-/Achtlagen-Leiterplatte, herstellerspezifische ASICs, die keine open market Bauteile sind oder BGA-Bauteile, die sich - wenn überhaupt - nur noch mit sündteurer Spezialausrüstung (Infrarot-Löttechnik) tauschen lassen, die für den Heimanwender finanziell nicht lohnt (Kaufpreis > Neupreis mehrerer Geräte).

Siehe auch Geräte wie Mobiltelefone. Früher (NOKIA-Zeiten) mit Akkuschublade und Wechselakku, Heute Akku fest eingebaut und mutwillig so im Gerät verklebt, dass ein Wechsel unmöglich ist (unmöglich gemacht wird). Akku schwach, Gerät tot.

Die gern als Ausrede für die Verklebung genutzte Wasserdichtheit ist genau das: eine faule Ausrede. Jede Hand Held Marineelektronik, wo es auf kompromisslose Wasserdichtheit ebenso ankommt wie auf bedingungslose Einsatzfähigkeit, hat ein wasserdichtes Akkufach und im Falle von Funkgeräten auch eine wasserdichte (!) Kopfhörer- und Mikrofonbuchse. Also kein Zwang zu drahtlosen "Elektrozahnbürstenköpfen" in den Ohren (die ohnehin die erste überkommende Welle rausspülen würde) , mit weiteren fest verbauten Akkus als Ausfallquelle
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1004
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Was nervt Euch im Moment? Vol. VII - Linsche u.Bolles-Th

Beitragvon the_force » 01.12.2020 18:21

Hallo,

das Paradoxe beim Thema Wasserdichtigkeit ist letztendlich, dass kein(!) Hersteller Garantie übernimmt, dass die Geräte auch wirklich wasserdicht sind.

Sprich: Wenn es darum geht, die Geräte anzupreisen oder gegen Reparaturen zu zetern, sind die Geräte angeblich wasserdicht.

Wenn die angeblich wasserdichten Geräte jedoch kaputtgehen weil Wasser eingedrungen ist, dann ist es selbstverständlich kein Garantiefall.

Im Zweifelsfall feilt man so lange an der Definition des Begriffes "Wasserdichtigkeit", bis die Argumentation zum aktuellen Thema passt.

Gruß,
J.

Übrigens: Bei 'ner 50 Jahre alten Billigtaucheruhr aus dem Quelle-Katalog lässt sich die Batterie problemlos wechseln ohne dass die Wasserdichtigkeit verloren geht.
the_force
 
Beiträge: 704
Registriert: 01.04.2017 21:39

Vorherige

Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste