Was sagt Euer Arbeitgeber zu den Tat2s - und was die lieben Kollegen/Kolleginnen?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Re: Was sagt Euer Arbeitgeber zu den Tat2s - und was die lie

Beitragvon hotknife » 07.02.2018 20:59

Sooo, gerade Septum stechen lassen. Da werden die Herrschaften im Sommer wieder schön schauen.
hotknife
 
Beiträge: 219
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Was sagt Euer Arbeitgeber zu den Tat2s - und was die lie

Beitragvon Habe D. Ehre » 07.02.2018 21:38

Hihi, cool. Wie war das schmerztechnisch? Würd ja auch gern, is bei meinem Job nur leider nicht drin wenns sichtbar ist. Bin am Überlegen ob ichs mit schwarzem Schmuck/Stab irgendwie hinkrieg dass mans nich wirklich sieht... :roll:
Benutzeravatar
Habe D. Ehre
 
Beiträge: 161
Registriert: 04.12.2016 20:46

Re: Was sagt Euer Arbeitgeber zu den Tat2s - und was die lie

Beitragvon hotknife » 07.02.2018 22:37

Schau Dir mal bei google unter Septum versteckt, Septum keeper, Septum retrainer bzw. gib mal im http://www.piercing.de/piercingforum/ den Begriff septum ein.

Hat nur 1-2 Sekunden geziept u. ein Kullertränchen war im Auge. Aktuell ist ein Keeper "verbaut" der eingeklappt ist. Nach dem verheilen kommt richtiger Schmuck rein. Im Büro eingeklappt, danach ausgekappt. Ist perfekt.
hotknife
 
Beiträge: 219
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Was sagt Euer Arbeitgeber zu den Tat2s - und was die lie

Beitragvon Christine999 » 08.02.2018 22:40

Miss*Butterfly hat geschrieben:Es geht darum, dass die Beratungszeit ganz dem Klienten gehört. Um mich geht es schlicht nicht und ich möchte möglichst wenig Anreize schaffen, mich zum Thema zu machen.


Ich finde deine Einstellung großartig und sehr professionell...Daumen hoch dafür!
https://www.facebook.com/christine.albrecht.391
Benutzeravatar
Christine999
 
Beiträge: 1980
Registriert: 21.07.2012 13:28
Wohnort: Gruiten

Re: Was sagt Euer Arbeitgeber zu den Tat2s - und was die lie

Beitragvon Miss*Butterfly » 09.02.2018 8:21

Vielen lieben Dank! :D
Der Mensch hat pausenlos Ideen, ja der Mensch ist zu beneiden. Doch die Kunst ist bei den Ideen gut und schlecht zu unterscheiden.
- Daniel "Dän" Dickkopf -
Benutzeravatar
Miss*Butterfly
 
Beiträge: 492
Registriert: 15.12.2015 10:35
Wohnort: Moosburg

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste