Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtige...

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon Nimue » 09.08.2019 14:02

Danke euch beiden.. an meiner Körperhaltung muss ich ganz dringend arbeiten.. ich bin u.a. ein notorischer Beineübereinanderschlager, auch am Schreibtisch. Das mit den Übungen werde ich mal machen (müssen).. hab daheim auch noch son Fitnessband rumliegen, sollte ich vielleicht auch mal benutzen :?

Den Laptop hab ich mir ein bisschen erhöt weil ich sonst immer auf den Bildschirm runterschaue muss, das dann 8 Stunden lang und mein Nacken meldet sich zusätzlich. Eigenlich bräuchte ich wieder nen extra Bildschirm + Tastatur. Hab online mal nach Laptoständern geguckt.. vielleicht hilft das ja schonmal.. dann ist der Bildschirm immerhin erhöht und die Tastatur leicht schräg.

Sowas blödes.. ich werde wirklich alt.. hat mir früher alles nix ausgemacht. Tennisarm vom Maus anklicken.. tz
Benutzeravatar
Nimue
 
Beiträge: 1586
Registriert: 29.11.2006 12:32
Wohnort: MKK

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon strangefruit42 » 07.10.2019 15:29

Mir ist heute morgen jemand in die Fahrerseite gefahren, die Tür ist am Allerwertesten. Laut der Werkstatt würde eine neue Tür mit Lackierung und Einbau mindestens 1.900 Öcken kosten.

Hat jemand Erfahrung? Kann ich versuchen, eine gebrauchte Tür zu bekommen und die lackieren lassen? Worauf muss man da achten? Reicht es, wenn ich nach sowas online schaue, oder sollte ich die Schrottplätze abtelefonieren? Lässt man sowas an den Lackierer liefern, und macht der sowas überhaupt? Und baut das die Werkstatt wieder zusammen? Ich bin im Moment gerade etwas überfordert. Danke schonmal für eventuelle Tipps.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon thINK » 07.10.2019 15:47

Da führen mehrere Wege nach Rom.
Das erste was ich machen würde, wäre mir eine Werkstatt suchen und mit dem Mechaniker vor Ort, die Vorgehensweise zu besprechen. Zumeist haben die einen Lackierer an der Hand. Dann kannst Du Dich auf die Such nach ner Tür machen, wobei sowohl online als auch Schrottplatz besuchen, zielführend sein kann. Danach verfährst Du so, wie Du es mit dem Mechaniker besprochen hast. :)
Bild
Wer fragt, ist manchmal ein Narr für fünf Minuten. Wer nicht fragt, bleibt ein Narr für immer.
Adolf v. Menzel
Benutzeravatar
thINK
Professional
 
Beiträge: 1937
Registriert: 19.04.2007 13:17
Wohnort: Bad Wörishofen

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon strangefruit42 » 07.10.2019 16:55

OK, das entspricht weitgehend meiner Idee. Ich kann also einem Mechaniker mit der Idee kommen, ohne dass er mir den Kopf abreißt, weil ich nichts fabrikneues kaufen will? (Ja, ich weiß. Leben am Limit. :roll: )
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon Detritus » 07.10.2019 17:42

Ist der Verursacher abgehauen und Du fürchtest, dass Du den Schaden selbst zahlen musst?


Ansonsten - wie alt ist das Auto? ZV ja oder nein? Mechanisches Schloss oder per Funk?

Machbar ist vieles, ob das wirtschaftlich und optisch sinnvoll ist eine ganz andere Frage.
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon redphantom » 07.10.2019 18:56

"Einer reingefahren" klingt so, als sei der Unfallgegner schuld. Also muss seine Versicherung die Reparatur, die Kosten für den Leihwagen und ggf. Wertminderung übernehmen. Meist rechnet die Werkstatt direkt mit der gegnerischen Versicherung ab, und Du brauchst nicht in Vorleistung zu treten.
Wenn Du es nicht in der Werkstatt reparieren lassen willst, musst Du mit der gegnerischen Versicherung in Verbindung treten, dass Du "nach Gutachten" abgefunden werden willst. Die Versicherung schickt dann einen Gutachter oder bietet den "Schadenschnelldienst" an. Du hast sogar Anspruch auf Schadenersatz, wenn Du weiter mit der Beule rumfährst.
In diesem Falle wird wahrscheinlich der MWSt. Anteil der Reparaturkosten abgezogen.
Dann kannst Du eine freie Werkstatt suchen, und es mit Altteilen reparieren lassen, und so vielleicht noch ein paar Euro fürs nächste Tattoo rausholen. :D
Die Markenwerkstatt wird das wahrscheinlich nicht machen und Dir Neuteile aufschwatzen wollen. Macht aber an der Karosserie nur Sinn, wenn auch das Auto relativ neu ist.
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 810
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon strangefruit42 » 07.10.2019 20:42

Leute, es geht nicht um die Schuldfrage, da ist alles geklärt. Ich brauche nur Tipps zum Procedere, wenn man denn eine gebrauchte Tür sucht.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30.05.2018 12:50

Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtige...

Beitragvon Detritus » 07.10.2019 21:16

strangefruit42 hat geschrieben:Ich brauche nur Tipps zum Procedere, wenn man denn eine gebrauchte Tür sucht.


Sorry, aber ganz so einfach ist das nicht - insbesondere wenn Versicherungen mit ihm Spiel sind.

Wenn Du keine Schuld hattest kann Dir der Preis der Tür eigentlich egal sein, außer Du willst wie beschrieben gegen Gutachten Minus USt. abrechnen und hoffst dann durch die Reparatur mit Gebrauchtteilen dann noch ein paar Euro rauszuholen.

Es wird Dir aber der Vertragshändler in den meisten Fällen keine Tür vom Schrottplatz lackieren und einbauen - zum einen verdienen die da nicht genug dran, zum anderen ist es auch eine Frage der Gewährleistung - keiner wird seinen Kopf für Fremdmaterial hinhalten.

Eine freie Werkstatt (nicht ATU und Co.) oder der berühmte Hinterhofschrauber sind da weniger zimperlich - die würden Dir auch ne Schrottplatztür einbauen / lackieren, Du kannst aber davon ausgehen, dass man farblich immer einen kleinen Unterschied zum Rest erkennen wird.

Last but not least muss man auch an den Rest-/Wiederverkaufswert denken - kann Dir egal sein wenn Du vorhast das Auto bis zu seinem bitteren Ende zu fahren.

Ansonsten musst Du halt mit entsprechenden Abstrichen beim Weiterverkauf rechnen, wenn die Tür nicht vom Fachbetrieb mit Neuteilen repariert wird.
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon shovelhead » 08.10.2019 11:33

Da ich vor langer Zeit mal eine Ausbildung zum Kfz- Mechaniker gemacht habe weiss ich, das die sog. Markenwerkstätten auch nur mit Wasser kochen... ich würde mir eine ordentliche freie Werkstatt suchen, ist meist günstiger u. flexibler. Eine Tür ist ja nun wirklich simpel. Wenn der Lackierer etwas von seinem Handwerk versteht, wird man keinen Farbunterschied sehen, da die Farbe nicht nach Farbcode, sondern nach Muster (z.B. Tankdeckel o. halt defekter Tür) gemischt wird. Eine neue Tür wird genauso lackiert, da im Lieferzustand roh o. grundiert. Bei einer neu nach Code lackierten Tür an einem Gebrauchtwagen würde man einen Unterschied sehen. Auch bei Neuteilen lohnt oft ein Preisvergleich, da ich aber in Ungarn lebe, kenne ich die deutschen Teilehändler nicht mehr wirklich...
Wir schaffen das! (A. Merkel)
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 151
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon Segler » 08.10.2019 18:13

Ich kann die positiven Erfahrungen von shovelhead nur bestätigen. Entspricht meinen eigenen Erfahrungen an mehreren Wohnorten.

Kleine freie Werkstatt, Meisterbetrieb, handwerklich grundsolide Arbeit und freundlicher, persönlicher Service. Zudem preiswert.

Markenwerkstatt ist vielfach wie Markenklamotten. Man zahlt das Label.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 963
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon strangefruit42 » 09.10.2019 10:11

Leute! Nochmal: Es ist sonst alles geklärt. ALLES. Und ich habe das gestern auch alles mit dem Meister in der freien Werkstatt besprochen, in der ich bereits seit vielen Jahren bin. Das Vertrauensverhältnis wollte ich nicht gefährden, indem ich ein eventuelles Tabu breche. Das ist alles. OK? :wink: shovelhead, genauso läuft das Ganze ab. Danke fürs Nicht-eigene-Schlüsse-ziehen. :wink:
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon shovelhead » 09.10.2019 13:27

Gern geschehen... :wink:
Lass dir doch gleich noch ein Tenacious D Logo auf die Haube brushen wenn das Auto eh beim Lackierer ist... :wink:
Wir schaffen das! (A. Merkel)
Benutzeravatar
shovelhead
 
Beiträge: 151
Registriert: 19.01.2016 12:56
Wohnort: Budapest

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon strangefruit42 » 09.10.2019 21:11

@shovelhead Soll ich jetzt gestehen, dass mich der Gedanke tatsächlich für eine Hundertstelsekunde streifte? Wenn die Tür eh lackiert werden muss, lass ich Tenacious D drauf airbrushen. :oops: :lol: Gott sei Dank könnte ich mir das eh nicht leisten.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon lesnurmit » 09.10.2019 21:47

aber cool wäre es schon,

laß die Vernunft mal beiseite :wink:
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 873
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Ich hab da mal ne Frage! Antworten auf alles un-/wichtig

Beitragvon strangefruit42 » 10.10.2019 20:26

Türkis ist für ein Auto natürlich nicht die sexieste Farbe. Aber Suzukis sind generell nicht sexy. Wär doch cool, oder? :lol:

pickcar.jpg
pickcar.jpg (50.59 KiB) 1688-mal betrachtet
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1277
Registriert: 30.05.2018 12:50

VorherigeNächste

Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste