Tattoopflege der heutigen Zeit

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Beitragvon AiRmAx » 21.02.2009 19:33

ich habe hier viele hilfreiche sachen gefunden was die pflege der tattoos angeht.
dennoch hat mich auch interessiert was man vor dem gang zum tattoowierer beachten sollte weil es da ja auch sachen zu beachten gibt.
habe mich dann informiert damit ich hier nicht soviel fragen muss und habe was schönes dazu gefunden.
dachte es würde zu diesem thread passen.

Tattoo Pflege

Pflege beginnt mit der richtigen Vorbereitung - Vorbereitungen vor einem Tätowiertermin


Man sollte versuchen, möglichst ausgeschlafen und entspannt zum Termin zu erscheinen und nicht gestresst sein, z.B. sollte man sich keinem Termindruck aussetzen. Weder sollte man sich vorher noch nachher zuviel vornehmen.

Ihr solltet vorher gut Frühstücken oder mindestens eine Stunde vor dem Tätowieren noch etwas gegessen haben. Das bildet eine gute Basis für einen stabilen Kreislauf und bessere Schmerzresistenz.

Mindestens einen Tag vor dem Termin sollte man keinen Alkohol, nicht zuviel oder besser keinen Kaffee, keine Drogen und keine Medikamente (im Besonderen diejenigen, welche die Blutgerinnung reduzieren, wie z.B. Aspirin o.ä.) konsumieren.
Es sollte auch eine Woche vorher auf Solarium und sportliche Aktivitäten verzichtet werden, da dies die Durchblutung der oberen Hautschichten fördert.
Wenn man darauf ein wenig eingeht ist das in eigenem Interesse, da so ein stärkeres Bluten beim Tätowieren vermindert werden kann. Tritt zuviel Blut / Lymphflüssigkeit beim Tätowieren aus der Wunde, kann das den Tätowiervorgang unnötig in die Länge ziehen bzw. die in die Haut eingebrachten Pigmente werden wieder ausgespült und ein Nacharbeiten der Tätowierung ist vorprogrammiert.

Die Tätowierung sollte nicht geplant werden, wenn ein Urlaub in heissen, sonnigen Regionen ansteht, da eine frische Tätowierung 8 Wochen keiner intensiven Sonneneinstrahlung ausgesetzt sein sollte, da es sonst zu einer Hitzeverbrennung führen kann.

Informiert Euren Tätowierer über Allergien - wenn vorhanden, falls Ihr Hepatitis habt oder HIV- positiv seid, solltet Ihr das vor dem Termin erwähnen.

Wenn Ihr arbeitsbedingt mit viel Schmutz, Staub, Blut, Chemikalien, hohen Temperaturen, starker Sonnenbestrahlung oder Chlorwasser zu tun habt, oder wenn es eine körperlich sehr anstrengende Arbeit ist, solltet Ihr versuchen, das Tätowieren im Urlaub zu planen. Wenn dies nicht möglich ist, sagt das Eurem Tätowierer, damit er eine darauf angepasste Pflegeanleitung empfehlen kann.

Wenn eine Schwangerschaft oder akute Entzündungen vorliegen sollte man sich in diesem Zeitraum nicht tätowieren lassen.

Man sollte geduscht und mit sauberer Kleidung zum Tätowieren erscheinen, da Schmutz , Schweiss und Dreck in der Kleidung und auf der Haut die Keimbildung fördern können. [/b]
Benutzeravatar
AiRmAx
 
Beiträge: 242
Registriert: 19.02.2009 20:11
Wohnort: balticsea

Beitragvon Phoenix » 21.02.2009 20:10

Hallo, schöner text.

Ist der von dir?
Ansonsten bitte ich um angabe der quelle!

Er passt hier rein und ich belasse ihn auch hier, jedoch haben wir auch einen eigenen thread für soetwas....

...wer suchet :wink:

Aber passt! Nur bitte die Quellenangabe noch mit dazu!
Ehre wem ehre gebührt!
der Phoenix
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 13797
Registriert: 19.09.2002 14:31
Wohnort: NRW

Beitragvon AiRmAx » 21.02.2009 20:23

habs hier gefunden:
http://www.die-aelteste.de/tattoo/tattoo-pflege.html
dort gibs noch tolle pflegeverhalten nach dem tättoowieren aber dies wurde hier größtenteils schon genannt ;)
Benutzeravatar
AiRmAx
 
Beiträge: 242
Registriert: 19.02.2009 20:11
Wohnort: balticsea

Beitragvon dergeneral » 21.02.2009 20:47

Schöner hilfreicher text!!

Aber meinste das mit dem Sport sollte man wirklich eine Woche vorher lassen ??
dergeneral
 
Beiträge: 36
Registriert: 23.06.2008 17:44

Beitragvon Angelove » 09.04.2009 17:25

Hallo !


Also : Die ersten 3 Wochen definitiv keine Sonne drauf - Klartext, ich muß die nächsten 3 Wochen immer ne lange Hose anziehen, oder wie ?
-> krieg Di mein 1.Tattoo ab Knöchel aufwärts..

Ich hab eigentlich gedacht, Luft dran lassen (auch draußen) ist jetzt besser - dann würde ja auch nix dran scheuern - wie verhinder ich denn, dass die Hose dran scheuert, wenn ich draußen mit unserer Kleinen unterwegs bin ??

LG

Danny
Benutzeravatar
Angelove
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.03.2009 11:19
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Mr.Vos » 09.04.2009 17:35

Also fakt ist - Sonne schadet dem Tattoo! Deshalb nie mit frisch gestochenem Tatt in die Sonne! Wenn es abgeheilt ist, dann auch niemals ohne Sonnenschutz! Gegen Scheuern hilft mit Folie abdecken ein wenig, würde ich sagen. Luft dran lassen ist okay. Das macht jeder anders. Manche schwören auf Feuchtverband (Folie) manche schwören auf Luft, Luft, Luft, hab auch schon mal gelesen, dass einige überhaupt keine Salbe drauf machen (würde ich aber nicht empfehlen!) Du musst halt schauen was für dich angenehmer und besser ist. Auf jeden Fall gilt Sonne = böse :D

Gruß,
Mr.Vos
Benutzeravatar
Mr.Vos
 
Beiträge: 496
Registriert: 13.07.2007 10:37

Beitragvon Angelove » 09.04.2009 18:02

@ Mr.Vos -> kapiert ;)

Also kauf ich mir am besten Dienstag noch Arztseife und warte dann drauf, was mir abends mein Tätowierer sagt, oder wie ?

LG

Danny
Benutzeravatar
Angelove
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.03.2009 11:19
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Heck » 09.04.2009 18:45

So würde ich es machen, ja.
Ich hab am Dienstag die Wade bearbeitet bekommen. Ich laufe tagsüber in der Wohnung in kurzer Hose herum (Urlaub :D ) , hab allerdings dann keine direkte Sonneneinstrahlung, da Souterrain.
Sobald ich rausgehe ist lange Hose angesagt. Folie hab ich (nach Anweisung des Tätowierers) nur nachts dran, bei normalen/weiten Jeans scheuert da auch nix...
Heck
 
Beiträge: 76
Registriert: 19.07.2007 8:28
Wohnort: Karlsruhe

Beitragvon Angelove » 09.04.2009 19:16

Hi Heck,

ja so hatte ich das auch irgendwie jetzt gedacht (in der Zwischenzeit) .. zu Hause Knielange Hose oder Rock und wenn raus dann lange Hose (hab ja eh weite Hosenbeine, da wird schon nix scheuern ..)

Oh man - und ich hab mal gedacht (früüüüher) Farbe drauf auf die Haut und das war´s - hätt nie gedacht, dass man Tattoos richtig pflegen muß und so ..

(wie naiv man sein kann als "Nackter" )

LG

Danny
Benutzeravatar
Angelove
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.03.2009 11:19
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon Phoenix » 16.04.2009 1:01

Mennooooo!

Mal grundsätzlich zu sonne und tattoo gibt es Threads die sich finden lassen, die man weiterführen kann.
Aber es ging ja hier um eine "Verständnissfrage" also absolut legitim und somit auch Splittbar.



Upside, recht haste!
der Phoenix
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 13797
Registriert: 19.09.2002 14:31
Wohnort: NRW

Beitragvon Angelove » 16.04.2009 9:23

Versuch mir die ganze Zeit vorzustteln, wie man vermeiden soll (möglichst) nauf dem Tattoo zu schlafen ...

Hätt sicherlich auch kein Problem, mich ne Nachtmit Coffein wachzuhalten, aber ich hab ja meine kleine Tochter, die tagsüber beschäftigt werden will ..... ??

Schlaf ich besser ohne Decke ? Und auch ohne (lange) Hose ?
Oder zieh ich (gerade deshalb) ne lange Hose an ???

Hmpf... ich hab´s mir echt einfacher vorgestellt *lol*
Benutzeravatar
Angelove
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.03.2009 11:19
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon monkima » 16.04.2009 9:33

Wie Du im anderen Fred geschrieben hast, wurde Dein Termin um 2 Wochen verschoben...... nutze die Zeit, Dich hier mal ein bisschen einzulesen. Es gibt hier eine menge Beiträge, die Dir helfen können.
Benutzeravatar
monkima
 
Beiträge: 8773
Registriert: 01.10.2007 9:40
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Angelove » 16.04.2009 10:48

Hi Monkima !

Ja, hab mich schon durchgelesen, aber zum Thema "Schlafen" nicht wirklich was gefunden .. na, ich muß dann wohl einfach vor-Ort fragen ... in 2 (endlos langen) Wochen...
Benutzeravatar
Angelove
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.03.2009 11:19
Wohnort: Braunschweig

Beitragvon monkima » 16.04.2009 13:13

Also..... schlafen ist kein Problem. Hab nach meinem Tattoo, auf dem Oberarm, direkt wieder darauf geschlafen..... da passiert nichts.
Benutzeravatar
monkima
 
Beiträge: 8773
Registriert: 01.10.2007 9:40
Wohnort: Schweiz

Beitragvon Angelove » 16.04.2009 19:22

Dankeschön =)
Kriegs ja am Bein/ Knöchel ..
Benutzeravatar
Angelove
 
Beiträge: 55
Registriert: 30.03.2009 11:19
Wohnort: Braunschweig

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste