Meatotomy - geil oder was!?

Allgemeines zur Bodymodifikation

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Meatotomy - geil oder was!?

female: geil!
5
3%
female: egal...
8
5%
female: hmpf!
54
33%
male: geil!
7
4%
male: naja, eventuell...
10
6%
male: niemals!
79
48%
 
Abstimmungen insgesamt : 163

Beitragvon birmchen » 11.07.2007 21:57

Ich finde es nicht unästhetischer als ´ne zu lange Vorhaut. Auch wäre mir so ein "Schmuck" lieber als Piercing-Geklimper noch und nöcher...
Allerdings würde ich mir- wäre ich ein Mann- diese Schmerzen bestimmt nicht antun, das muß doch die Hölle sein! Wie lange dauert das bis es verheilt und wo läßt man sowas denn eigentlich machen? Kann ja nicht der Idealfall sein, selbst zu Hause mit Zange und Skalpell rumzuhantieren.?
Benutzeravatar
birmchen
 
Beiträge: 805
Registriert: 16.10.2006 14:21
Wohnort: Erfurt

Beitragvon needlewitch » 12.07.2007 16:37

Die Schmerzen beim spalten lassen sich prima betäuben und sind zudem nicht so heftig wie man(n) erwarten würde.
Die Abheilung geht normalerweise recht schnell voran, ca 2 bis 4 Wochen sollte man einplanen.

Es gibt einige Studios die auch Meatomie und andere Bodymodifications anbieten, es gibt keinen Grund sowas zuhause auf dem Küchentisch zu machen...
Piercing, Branding, Cutting, Implants, Zunge Spalten, Microdermals und andere Bodymodifications seit 1989

http://www.deepmetal.de
Benutzeravatar
needlewitch
Professional
 
Beiträge: 369
Registriert: 04.04.2005 0:41
Wohnort: Dortmund

Beitragvon Sunrise » 03.09.2007 0:47

*Jade* hat geschrieben:in den mund nehmen? bewahre mich!
ich glaub ich würde mit dem näxt besten gegenstand draufhauen und wirr irgendetwas von "würmern" schreien.. :wink:
aber wie gehabt, jedem "den seinen"!



:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Hehehe!
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Benutzeravatar
Sunrise
 
Beiträge: 29
Registriert: 19.06.2007 17:01

Beitragvon Ric » 03.09.2007 12:54

Mich krümmts schon beim bloßen Gedanken daran auf der Couch zusammen.
Wenn´s wer will, viel Spaß. Ich würde mir allerdings Sorgen machen dass das Mädl schreiend wegläuft, wenn ich die Hose runterlass... ...also schneller als ohnehin :mrgreen: :wink:
Wo ist das Piercing, das dir Tante Olga gestochen hat?
Ric
 
Beiträge: 283
Registriert: 28.12.2006 18:41

Beitragvon Roman » 07.09.2007 21:02

Jedem das Seine...
Mein Ding wäre es allerdings überhaupt nicht...
Bist Du auch gepierct/tätowiert? Hier gibt es Fotos von Piercings und Tattoos, eigene Galerien etc. :-)
Roman
 
Beiträge: 60
Registriert: 03.09.2007 12:31
Wohnort: Göttingen

Beitragvon tinschn » 13.09.2007 22:22

für mich wäre es auch keinen grund, den mann nach haus ezu schicken, im gegenteil, ich finde es nicht hässlich und durchaus "interessant"..
die fotos vom link finde ich nun auch nciht sehr erschreckend, da habe ich doch schon wirklich "schlimmere" dinge gesehen..
und wie schon öfter vor mir betont wurde, besser als tausende von piercings..wobei ein gedehntes PA ja auch seine reize hat..*schmunzel
"jeder sollte ein kunstwerk sein, oder eines haben"
Benutzeravatar
tinschn
 
Beiträge: 1190
Registriert: 15.01.2007 23:19

Re: Meatotomy - geil oder was!?

Beitragvon Marcel-88 » 22.01.2019 23:03

Also ich habe meine Eichel auch etwas aufgeschnitten, aber nur so weit, dass ich ein mittlerweile 13mm Plug in die Harnröhre Stecken kann, oder auch miene Freundin ihren kleinen Finger :D
weiter würd ich nicht gehen wollen, da es mir optisch nicht so zusagt. allerdings kann ich den reiz, die eichel von innen stimulieren zu können und Sie deshalb zu spalten/öffnen nachvollziehen.
Dateianhänge
DSC_0534a.jpg
DSC_0534a.jpg (1.88 MiB) 786-mal betrachtet
Marcel-88
 
Beiträge: 2
Registriert: 22.01.2019 21:45
Wohnort: Hannover

Re: Meatotomy - geil oder was!?

Beitragvon Buddha_Eyes » 29.01.2019 13:40

Hauptsache, man hat mal wieder seinen eigenen Dödel gezeigt... Und bei Gott - der ist echt nicht interessant..
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11865
Registriert: 04.05.2010 9:44

Vorherige

Zurück zu Bodymodifikation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste