Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Wann, Wo, Wer, Berichte usw...

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght, Arno, Uli

Re: Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Beitragvon Dorcha » 23.12.2017 12:54

Nächstes Jahr geht es mindestens vom 4. - 7.7. nach Ballenstedt auf's Rockharz.

Und am 26.01. vielleicht nach Oberhausen. Arch Enemy gucken :).
Dorcha
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2017 11:37

Re: Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Beitragvon JaceyJ99 » 27.12.2017 12:39

*Bambi* hat geschrieben:Na Gott sei Dank... beste Idee, sich auf nem Festival tätowieren zu lassen :roll:

...und zum eigentlichen Thema hab ich festivaltechnisch mal RIP und das Southside aufm Plan für kommendes Jahr 8)


Das geht nur 2 Tage und ich glaube es wurde am letzten Tag erst alles gestochen
Grüße Jacey
Benutzeravatar
JaceyJ99
 
Beiträge: 10
Registriert: 13.12.2017 14:30

Re: Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Beitragvon Dorcha » 29.12.2017 17:36

Möglicherweise ging es Bambi um die hygienischen Bedingungen auf so einem Festival (, die ja nicht besser werden mit fortschreitender Tageszahl,) gepaart mit unter Umständen (stark) alkoholisierten Kunden? Ist bei einem Punkrock / Metal-Festival ja nicht unbedingt ungewöhnlich.

Das letzte, was mir auf'm Festival in den Sinn kommt, ist, mich tätowieren / piercen zu lassen (zweiteres wird ja auch auf größeren Festivals durchaus angeboten *grusel*)
Dorcha
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2017 11:37

Re: Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Beitragvon *Bambi* » 30.12.2017 20:01

Unter anderem genau das. Geht ja nichtmal unbedingt ums Tätowieren ansich, eher um die Zeit danach. Ausserdem hätte ich auch starke Zweifel, was die Qualität der Tätowierer angeht... aber immerhin wurden Minderjährige abgewiesen, dafür auf jeden Fall Daumen hoch.
So, fertig mit OT.
Benutzeravatar
*Bambi*
 
Beiträge: 1677
Registriert: 13.12.2009 16:37

Re: Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Beitragvon Ani Ta » 30.12.2017 21:59

Einverstanden, es kann suboptimal sein, sich auf einem Festival tätowieren zu lassen. Generell dann jedoch die Qualität der Künstler in Frage zu stellen, finde ich jedoch auch nicht fair.

Kleines Beispiel: https://midgardsblot.no/en/info/tattoo.php
Hätten wir danach nicht noch zwei Wochen Urlaub mit Wandern in Norwegen verbracht, hätte ich mir das definitiv überlegt. Handgestochen ist absolut kein Problem und wenn man nicht campt, sondern eine Cabin mietet und dort quasi eine Art Wohnung inkl. Bad zur Verfügung hat, ist das auch mit der Nachsorge absolut machbar. Und wenn man aufm Festival dann mal cremen muss, guckt man halt zum Hände waschen kurz im Sanitäts-Zelt vorbei und gut ist.
Benutzeravatar
Ani Ta
 
Beiträge: 833
Registriert: 30.03.2015 6:53
Wohnort: Schweiz

Re: Konzerte & Festivals! Wen trifft man wo?

Beitragvon Dorcha » 30.12.2017 23:03

Auf den Festivals in Deutschland, die ich besucht habe, waren es die wenigsten Besucher, die in den Alternativen zum Zelt übernachteten - mag in Norwegen vielleicht anders sein, das kann ich nicht beurteilen.

Unabhängig davon, bezweifle ich, dass die Leute, die sich "so ne Wohnung" auf einem Festival buchen wollen resp. leisten können, eine nennenswerte Schnittmenge mit denen bilden, die sich auf nem Festival tätowieren lassen.

Dass einem da der Gedanke kommt, dass sich ange-/betrunkene Leute unter fragwürdigen hygienischen Bedingungen tätowieren lassen (auch, was die Nachbehandlung angeht) und jemand, der unter solchen Umständen tätowiert, mitunter nicht die qualitativ hochwertigste Arbeit liefert, kann ich schon nachvollziehen.

OnTopic:
Arch Enemy wird doch nix :( - die Rock Harz-Tickets hängen allerdings schon seit August an meiner Pinwand :)
Dorcha
 
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2017 11:37

Vorherige

Zurück zu Conventions, Konzerte, Menschenmengen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste