Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid?

Gar nicht!
156
25%
Ich habe es vorher mit ihnen besprochen.
162
26%
Keine Ahnung, warte auf den richtigen Moment...
169
27%
Meine Familie ist selber tätowiert.
50
8%
Anders, schreibe es in den Thread.
85
14%
 
Abstimmungen insgesamt : 622

Re: Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid

Beitragvon BassSultan » 28.03.2017 11:04

die ersten tattoos hab ich meinen eltern immer recht direkt präsentiert und vorher auch nicht gefragt oder so (war ja schon über 20). das war ok.

diesmal, heute eigentlich um genau zu sein, fahr ich mit einem neuen tattoo raus. da überleg ich mir noch ob ich es überhaupt gesondert herzeigen soll oder sie es irgendwann sowieso sehen wenn ich aus der dusche springe oder so. zahlt sich nicht mehr aus da immer alle verrückt zu machen und einen familienrat einzuberufen.

OT: danke miss_butterfly, das erklärt das natürlich. das sind ja keine kinder mehr mit 16, unsere jugendlichen in Ö wählen schon länger mit 16 - ich find es ok. wer mit 16 rechte populisten wählt, wird es whs auch mit 18 tun :S. ich denke da kann man schon genug politische bildung vorraussetzen.
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2430
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid

Beitragvon Falling Angel » 28.03.2017 12:02

da gings um ein uneingeschränktes Wahlrecht ab Geburt- ab 16 find ich auch noch OK, aber darunter kanns wohl eher "gefährlich" werden....das hat übrigens die (in meinen Augen ziemlich Hirnlose) Johanna Uekermann von den JUSO vorgschlagen, dachte auch erst das wäre ein verfrühter Aprilscherz... :lol:
Schatten des Vorlebens sind der Spiegel zur Wahrheit....
Benutzeravatar
Falling Angel
 
Beiträge: 61
Registriert: 26.08.2015 2:57
Wohnort: Chiemgau in Oberbayern

Re: Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid

Beitragvon dragon-koi » 28.03.2017 18:10

... unter 16 Jahren sagen die Eltern dem Kind, was es hin schreiben soll. [emoji6] ... sonst ist der Teufel los [emoji33]
Have a great day! :-)
Benutzeravatar
dragon-koi
 
Beiträge: 662
Registriert: 15.11.2009 20:50
Wohnort: World1

Re: Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid

Beitragvon sweetpea » 10.04.2017 16:49

Ich bin von meiner Mutter positiv überrascht worden. Am 01. hab ich ihr whatsappig/telefonisch mitgeteilt, dass ich ein Tattoo habe. Genauer gesagt hab ichs als ne Art Aprilscherz aufgezogen:

per Messanger:
"Ach übrigens, ich hab jetzt ein Tattoo"

- kurzes Zögern - "Ahja. Na dann erzähl mal von dem Tattoo"

kurze Beschreibung von Ort und Position mit dem Angebot, kurz zu telefonieren

per Telefon
"April April! :-D"

"Ah, doch kein Tattoo?"

"Nee, nicht eins sondern zwei :mrgreen: "

Naja, im Endeffekt hat sie sich dann eher interessiert gezeigt und war gar nicht so negativ eingestellt, wie ich eigentlich erwartet hatte. Ich habe mit mehr "ich dachte, Du wärst reifer"/"das geht nie wieder weg" gerechnet, aber auch wenns ihr nicht so gut gefällt, findet sie es inhaltlich gut. Das ist viel positiver als ich erwartet hatte und freut mich dann doch ein wenig. Klar ist es meine Sache, ich bin erwachsen - aber es ist schön, dass man dann noch jemanden hat, den man mit Tattooplänen vollquatschen kann und der grundlegendes Interesse zeigt. :)
Vormals eszeheff | instagram
Benutzeravatar
sweetpea
 
Beiträge: 65
Registriert: 04.04.2017 16:38
Wohnort: Berlin

Re: Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid

Beitragvon the_force » 10.04.2017 23:08

Hallo,

ich spreche grundsätzlich nicht mit meiner Familie.

Einzig meiner Oma gegenüber habe ich in einem Brief erwähnt, dass ich einen Tattoo-Gutschein zum Geburtstag bekommen habe. Ich habe ihr aber nicht geschrieben, was ich mit dem Gutschein mache :-)

Gruss,
J.
the_force
 
Beiträge: 354
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Wie teilt Ihr Eurer Familie mit, dass Ihr tätowiert seid

Beitragvon Miral » 11.04.2017 6:03

Gar nicht!
Vom Konservativen Beamten Vater kommt eh immer nur der selbe Schubladen bullshit
Leute es ist mein Körper! Und wenn ich im hohen Alter bunte runzlige Haut haben mag dann ist das halt so :mrgreen:
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 216
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste