bewerbung, vorstellung und bezahlung von azubis

Ihr sucht oder bietet Stellen als Tätowierer oder Piercer?

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: bewerbung, vorstellung und bezahlung von azubis

Beitragvon talamestra » 04.11.2015 23:35

Reflektion ist das Gut des Erwachsenen.. funzt aber wohl nicht...

du hast hier gute Antworten bekommen, von Menschen wie Cybe, die gerade das machen, was du machen möchtest. Anstatt dich mit diesen kurz zu schließen und von deren Erfahrung zu profitieren, reagierst du über, empfindlich und unverständlich. Du bist eine Frau in den 30igern denke ich, und normalerweise ist man in diesem Alter gefestigt.. warum also schlägst du so nach gutgemeinten Ratschlägen? weil du vllt doch die Wahrheit darin und dahinter siehst?`
jo - s Leben ist kein Ponyhof - man kann es sich aber durchaus auch nett gestalten. aber dazu muss man auch selber wat tun und den Arsch hochbekommen. Fahrtwege in die Arbeit sind normal - und wenn es wirklich dein ABSOLUTER Traumjob ist, dann werden dich lange Wege oder gar ein Umzug nicht hindern. Wenns du aber immer ein ABER im Kopf hast - isses vllt doch nicht der Traumjob...

ich bin für meinen Traum mit 250.000 in die Miesen gesprungen - heute 10 Jahre geht's mir trotz nach wie vor vorhandenen Schulden gut damit - weil es MEIN Traum war, den ICH leben wollte und noch immer will :)

also.. Arsch hoch, Krönchen richten und den Kampf aufnehmen.

lg
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: bewerbung, vorstellung und bezahlung von azubis

Beitragvon Buddha_Eyes » 07.11.2015 6:14

Ach Gott....ich frag mich wirklich, warum die Frau keiner ausbilden wollte... :lol:
Ist auch egal, jedenfalls ist hier jetzt dicht. Kindergarten ist erst mal geschlossen... :wink:
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11845
Registriert: 04.05.2010 9:44

Vorherige

Zurück zu Beruf, Job, Ausbildung (Biete & Suche)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste