Mammaaugmentation

Allgemeines zur Bodymodifikation

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Guest » 28.09.2015 19:42

Von mir auch vielen Dank! Ich hoffe, Du erholst Dich gut von der OP. Wie geht es Dir denn inzwischen? Diese ganze Schlafeinschränkung stelle ich mir sehr anstrengend vor - ich drücke die Daumen, dass das so ok wie eben möglich für Dich verläuft! Wie gehts Dir denn bisher mit dem Bewegen? Musst Du aufpassen, dass Du nicht versehentlich irgendwo drankommst und dann Schmerzen hast oder geht das einigermaßen?
Guest
 

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Platy » 29.09.2015 9:08

Huhu! Vielen lieben Dank für die Genesungswünsche. Also inzwischen sind die schlimmsten Schmerzen weg, hauptsächlich merke ich die Schnittstellen unter der Brust, die sind natürlich auch grün und lila....nehme aber seit Freitag keine Schmerzmittel mehr. Bewegen geht ganz gut außer zur Seite oder nach hinten greifen. Haare waschen und bürsten geht seit Donnerstag wieder. Bin auch schon ein paar km spazieren gegangen. Mit drankommen ist das nicht so wild, ist ja alles stramm eingepackt. Mein Hund ist mir mit der Pfote drauf gestiegen das war nicht so angenehm aber halb so schlimm. Das schlafen ist echt nicht schlimm ich habe auch keine Rückenschmerzen, davor hatte ich etwas Bammel. Schlafe obenrum leicht erhöht, habe zum Glück so einen verstellbaren Lattenrost. :mrgreen: Fähre jetzt dann zur ersten Nachuntersuchung und dann werd ich endlich mal was sehen :D aber die Form braucht ja etwa 3 Monate bis sie fertig ist.
Benutzeravatar
Platy
 
Beiträge: 125
Registriert: 29.01.2013 14:56

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Guest » 29.09.2015 20:33

aber die Form braucht ja etwa 3 Monate bis sie fertig ist.


krass, und dann erst weißt Du, wie es an Dir eigentlich inzwischen aussieht? "Bildet" sich die Form da jetzt erst aus weil sich die Implantate erstmal setzen müssen oder wie läuft das? Sorry, falls ich blöde Fragen stelle, hab halt echt null Ahnung (aber finds interessant)! :D

Und, falls die Frage nicht zu privat ist, wie ging (vor der Entscheidung) und geht es Dir denn damit, nicht wirklich zu wissen, wie es später aussieht?
Guest
 

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Platy » 30.09.2015 7:27

Also erstmal ist ja noch alles geschwollen und die Implantate müssen auch erst einwachsen und setzen sich noch etwas nach unten ab. Dass man mit dem Ergebnis unzufrieden ist bzw Angst hat dass es nachher sch.... aussieht kann man finde ich am besten entgegenwirken indem man den richtigen Arzt nimmt und sich auch ein paar seiner *Werke* zeigen lässt. Bei sowas bin ich ansich Kontrollfreak, habe ja auch mein Tattoo zu 100% vorgegeben, in dieser Sache muss man eben auf den Doc vertrauen, dass er die Wünsche umsetzt. Ich bin schon mal zufrieden mit der Symmetrie und alles andere wird man dann sehen, im Moment gefällt es mir ganz gut, hoffe es schwillt nicht mehr viel ab :D wollte ja eigentlich etwas größere Implantate, aber es geht halt nicht alles, von wegen ausreichende Abdeckung des Implantats durch Eigengewebe usw. Hier mal das erste Nachher Foto von heute.
Dateianhänge
tmp_31550-CA20150930071235~01~011209263773.png
tmp_31550-CA20150930071235~01~011209263773.png (491.91 KiB) 5301-mal betrachtet
Benutzeravatar
Platy
 
Beiträge: 125
Registriert: 29.01.2013 14:56

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Platy » 05.10.2015 11:43

Update: Seit ein paar Tagen komplett schmerzfrei und es geht auch fast alles wieder, nur schwer heben sollte man nicht. Aber es ist ziemlich zum K.... dass man sechs Wochen keinen Sport machen darf, ich habe jetzt schon Hummeln im Hintern :lol: Laufe (also: gehe) zwar jeden Tag ein paar km aber das ist ja nicht wirklich befriedigend. Sonst bin ich absolut happy endlich kein AAA sondern so wie es aussieht jetzt ein B Körbchen zu haben 8) Die Piercings hab ich leider nicht mehr rein bekommen auch nicht mit Expander. Fazit bisher: ich würds wieder tun, aber wenn jemand hier darüber nachdenkt bleibt unbedingt eine Nacht in der Klinik! Ich hätte es am selben Tag nicht geschafft heim zu kommen^^
Benutzeravatar
Platy
 
Beiträge: 125
Registriert: 29.01.2013 14:56

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Guest » 11.11.2015 14:27

Na, wie geht es Dir inzwischen? Ist alles gut abgeheilt? :)
Guest
 

Re: Mammaaugmentation

Beitragvon Platy » 12.11.2015 17:54

Ja, mir gehts wieder super, mache auch wieder alles an Sport :) Form ist auch sehr schön geworden, sieht jetzt viel naturlicher aus als am Anfang. Bin super happy damit. Und es ist noch niemandem aufgefallen, ist ja auch nicht so übertrieben groß, wobei es tatsächlich ein D Körbchen geworden ist.
Benutzeravatar
Platy
 
Beiträge: 125
Registriert: 29.01.2013 14:56

Vorherige

Zurück zu Bodymodifikation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste