Allergische Reaktion ???

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Allergische Reaktion ???

Beitragvon queen-omega » 20.08.2012 16:26

Hallo,

bin neu hier und habe ein ziemliches Problem mit einer meiner Tattoos.

Als es vor 1 1/2 Jahren gestochen wurde heilte es wunderbar ab und es gab nie Probleme, doch nun habe ich schon seit 4 Wochen damit zu kämpfen, die Rote Farbe ist wahnsinnig angeschwollen, ab und zu bilden sich auch immer wieder Bläschen, es juck und brennt und trotz Cortison Behandlung und Hautarztbesuchen...nix...

Es wird von Tag zu Tag schlimmer und ich mache mir immer mehr Sorgen, vielleicht gibt es hier ja jemanden der ähnliche Erfahrungen gemacht hat und mir weiterhelfen kann.

Die Farbe ist von der Firma Intenze Farbton Bright Red...
und nun habe ich eben gelesen, dass in genau diesem Farbton Acrylharz drin ist, bedenklich?

Lade auch noch ein Bild mit hoch,


hoffe auf Antworten,

danke im voraus

Sandra
Dateianhänge
DSC00167.JPG
hoffes das es gut zu erkennen ist...
DSC00167.JPG (775.38 KiB) 21269-mal betrachtet
Zuletzt geändert von queen-omega am 20.08.2012 16:31, insgesamt 1-mal geändert.
queen-omega
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2012 16:18

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon Buddha_Eyes » 20.08.2012 16:31

Intenze Farbton Bright Red

Ich kann Dir nicht sagen, was das jetzt konkret ist, aber daß die Farbe generell sehr problematisch ist zeigt ein Blick in die RAPEX Listen - da taucht sie gleich mehrfach auf. Ist das hier in Deutschland gestochen worden?

Zit.:
The product poses a chemical risk because it contains Aniline, which is carcinogenic. In addition, the product may cause local reactions in the tissue, which might be related to the content of primary aromatic amines (PAA) and thus azo-dyes
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11858
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon queen-omega » 20.08.2012 16:31

Ja, hier in Berlin bei meinem Stammtätowierer...
und nu hab ich noch gelesen, dass in der Farbe wohl Acrylharz drin sein soll
queen-omega
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2012 16:18

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon sina » 20.08.2012 16:42

Generell ist rot problematischer als andere Farben. Was ich weiß ist rot stärker pigmentiert, und somit sind Stellen mit rot leichter reizbar als andere.

Hast du vielleicht irgendwas gemacht, dass diese Stelle gereizt haben könnte?
zB. Sonnenbad, Solarium, irgendeine spezielle Creme, gekratzt oä.?
Benutzeravatar
sina
 
Beiträge: 275
Registriert: 18.04.2011 13:38

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon queen-omega » 20.08.2012 18:00

Hallo Sina,

nein habe nichts gemacht, was ich in den letzten 1 1/2 Jahren nicht auch gemacht habe...

Habe allerdings darüber nachgedacht, ob es Auswirkunegn eines MRT's sein könnten, dass mein Arzt gemacht hat, obwohl es ja dann sicher überall sein müsste...

Mein Tätowierer ist auch absolut überfragt, vor allem weil so etwas nach so langer Zeit auftritt.
queen-omega
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2012 16:18

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon Mooncraft » 20.08.2012 18:34

Na ja .... Allergien können ja irgendwann ausbrechen. Ich war ja auch immer mit Hausstaub in Kontakt und hab erst mit 25 eine Allergie bekommen.
Jene die tanzen werden von denen für verrückt erklärt,
die die Musik nicht hören .
+++
"You really don't have to tell me that you don't like my tattoos. Your opinion never crossed my mind when I chosed to get them."
Benutzeravatar
Mooncraft
 
Beiträge: 252
Registriert: 18.11.2005 16:47
Wohnort: Südhessen

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon queen-omega » 20.08.2012 18:37

Da hast Du sicher recht, aber obs ne Allergie ist weiß ich nicht, mein Hautarzt hat alles mögliche getestet.

Er will nun gerne die Farbe untersuchen.

Ich weiß nur, dass mir das gejucke etc absolut auf die Nerven geht,
aber glücklicherweise sind alle meine anderern Tattoos ok.
queen-omega
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2012 16:18

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon *fran* » 20.08.2012 19:16

Warum sticht dir dein Tätowierer das nicht einfach auf?
Dann kann dein Körper abstoßen, was für den Ärger sorgt.
Im schlimmsten Fall gibt es keine Veränderung, in allen anderen Fällen wird es besser.

"Ursache", also der Auslöser, kann alles mögliche sein, eine Bettwäsche, Haarfarbe, irgendwas zum Essen, Schminke... es ist immer die Kontakthäufigkeit.
Benutzeravatar
*fran*
Professional
 
Beiträge: 588
Registriert: 25.12.2008 14:45

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon Utopie1402 » 20.08.2012 20:16

*fran* hat geschrieben:Warum sticht dir dein Tätowierer das nicht einfach auf?
.


Darf ich fragen, was damit konkret gemeint ist?
Sorry, wenn das eine doofe Frage ist, für mich ist die Materie halt noch recht neblig. ;)
Utopie1402
 
Beiträge: 40
Registriert: 19.02.2012 12:50

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon sina » 20.08.2012 20:21

Das heisst dass er ohne Farbe da nochmal "drübertätowiert", die Haut also wieder aufsticht, damit sie wieder neu heilt und somit das Übel aus/abstoßen kann.
Benutzeravatar
sina
 
Beiträge: 275
Registriert: 18.04.2011 13:38

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon Utopie1402 » 20.08.2012 20:31

Dank dir für die Erklärung.
Queen-Omega, ich hoffe das Problem geht sich so schnell wie möglich aus.
Utopie1402
 
Beiträge: 40
Registriert: 19.02.2012 12:50

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon queen-omega » 21.08.2012 22:57

Danke Euch allen erstmal für die Antworten...
nun muss ich ma schauen wie's weitergeht.

Das mit dem aufstechen finde ich ne ganz gute Idee, werde mal meinen Tätowierer fragen.

Hat sonst schon mal jemand mit so etwas Erfahrungen gemacht???

Würde halt schon gerne wissen, wie lange ich damit ca. zu kämpfen haben könnte.
queen-omega
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2012 16:18

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon sakura » 23.08.2012 23:00

Hi,
genau das selbe problem habe ich bei meinem tattoo auch :( nach ca. nem jahr sind "nur" die roten stellen angeschwollen, haben angefangen unaufhörlich zu jucken und es bildeten sich so weiße punkte/erhebungen (wobei eigentlich die komplette rote stelle 3D mässig erhoben war ) ,aus denen beim probiertem drücken kleine, harte, weiße kügelchen rauspolppten :/
meine hautärtztin hat auch tests gemacht nix gebracht...cortison auch nicht....:( das mit dem drüber stechen habe ich schon paar mal gelesen, dass es helfen soll. doch probiert habe ich es noch nicht!!

was eigntlich gut geholfen hat war eine ganz harmlose kreme die es glaube ich hier in jedem drogerie markt gibt (leider habe ich meine nicht hier gekauft also weiß ich nicht ob die acuh was bringen) jedenfalls ist das ne kreme aus zwiebelsaftkonzentrat auf natürlicher basis ;) die soll gegen narben/schwangerschaftsstreifen und sowas helfen. nach einiger zeit mit der kreme ist die schwellung und das jucken "fast" komplett weggegangen.was übrig geblieben ist sind die weißen pickel und ich weiß nicht ob man das so nennen kann, "vernarbtes gewebe".denn wenn ich beim rasieren über eine sone stelle komme, merk ich garnicht mehr ob ich mich da aufgeschlitzt habe oder nicht :(
Was auch sehr heilsam war war nen urlaub anner nordsee ;) das salzwasser hat auch echt supi geholfen!seit 2 monaten ist es akzeptabel aber nicht perfekt! Mal schaun was noch kommt!
Hoffe du bekommst es weg! lg
Benutzeravatar
sakura
 
Beiträge: 37
Registriert: 15.04.2007 22:56

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon queen-omega » 25.08.2012 23:25

Hey Sakura,


danke für die Antwort,
werde mal auf die Suche nach der Salbe gehen und hoffen, dass es bald weggeht, wie lange hats bei Dir gedauert???
queen-omega
 
Beiträge: 23
Registriert: 20.08.2012 16:18

Re: Allergische Reaktion ???

Beitragvon sakura » 30.08.2012 19:38

Eine Arbeitskollegin von mir meinte so eine Salbe gibt es bei Rossmann auch. Nur ob die auch so gut ist kann ich nicht sagen! Bei mir dauerte das ca. 3 Wochen.
Ich hoffe du findest sie und dass sie dir auch so gut hilft wie mir!! :wink:
Nur eine Dauerlösung ist das glaube ich nicht!lg
Benutzeravatar
sakura
 
Beiträge: 37
Registriert: 15.04.2007 22:56

Nächste

Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste