ich bereue meinen Mut...

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon jessman0682 » 20.05.2020 13:27

Möchte kurz folgendes Erlebnis mit euch teilen, was EXAKT so vor gerade erst wenigen Minuten geschehen ist:
Ich bin auf der Arbeit und wir haben gerade Mittagspause. Unten im Erdgeschoss haben wir eine Art Caféteria an welcher auch eine Küche angrenzt. Dort hatte ich mir Essen im Backofen warm gemacht und wollte es gerade abholen. Mittlerweile saßen sowohl unser Geschäftsführer, als auch seine rechte Hand und ein Kollege dort und haben gegessen.
Im Vorbeigehen, als ich die Kollegen quasi hinter mir gelassen habe fiel folgende Bemerkung hinter meinem Rücken:
"Du hast da hinten Dreck am Arm"
Ich drehe mich um:
"Wie bitte? Das ist kein Dreck"
"Freiwillig oder Wette verloren?"
Wäre ich vor ein paar Wochen in diese Situation geraten hätte sie mir garantiert nicht gut getan.
Heute jedoch geht es mir völlig am Arsch vorbei. Besagter Kollege trägt übrigens trotz jungen Alters schon Glatze, wofür er natürlich nichts kann. Geil sieht das jetzt in meinem Augen aber auch nicht aus. Vom Kleidungsstil ganz zu schweigen. Würde ich aber nie niemals demjenigen mitteilen wollen. Warum auch? Wer gibt mir das Recht? Warum aber meinen Menschen gerade in punkto Tattoo jedes Mal das Recht zu besitzen ihren Kommentar abzulassen.
Am Tattoo bin ich definitiv gewachsen. Mich kümmert nicht mehr, was andere sagen.
Danke kleiner Maulwurf!
jessman0682
 
Beiträge: 25
Registriert: 02.05.2019 14:00

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon Segler » 20.05.2020 13:34

"Du hast da hinten Dreck am Arm"

"Über Geschmack und Stil lässt sich streiten. Ihr Statement ist jedenfalls kein guter Stil"


.. und ja, ich hätte bewusst das soziale Distanz schaffende Sie gewählt.

Es ist nicht jeder spontan schlagfertig. Was hilft, das ist sich ein paar spitze Antworten auf erwartbare dumme Sprüche vorher auf Lager zu legen.

Oder wenn es (grenzwertig) deftig werden soll:

Tattoos bieten heute richtig hübsche Möglichkeiten, nur tätowierter Haarersatz geht noch nicht.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 843
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon jessman0682 » 20.05.2020 13:58

Ui, ja, das wär natürlich klasse gewesen, hätte ich so geantwortet. :-) Aber egal wie, das kommt bei manchen Kollegen sowieso nicht an :lol:
Für mich war die Situation sowieso ganz amüsant. Denn neben ihm saß ein Kollege, von dem nur ICH weiß, dass er am Oberarm ein Tattoo trägt, aber sonst niemand, weil er es nicht zeigen mag und man es unter seinen Poloshirts auch tatsächlich nie sieht.
:roll:
jessman0682
 
Beiträge: 25
Registriert: 02.05.2019 14:00

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon BBW-Fan » 20.05.2020 17:36

"Du hast da hinten Dreck am Arm"
Ich drehe mich um:
"Wie bitte? Das ist kein Dreck"
"Freiwillig oder Wette verloren?"


Die richtige Antwort wäre gewesen: "Brauchst 'ne Brille?" :lol:

Hab mir deinen Maulwurf gerade noch mal angesehen, da passt doch wirklich alles. :)
Da wirkt ein negativer Kommentar hirnlos.
Keine Ahnung, ob Tattoos Kunst sind?
Benutzeravatar
BBW-Fan
 
Beiträge: 320
Registriert: 02.06.2017 19:26
Wohnort: Nbg

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon lesnurmit » 20.05.2020 19:08

Dreck am Arm?

Richtige Antwort wäre gewesen: Besser als in der Birne. :wink:

Hätte ich wohl aber auch nicht gesagt.
Habe dazugelernt. :mrgreen:
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 806
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon Rübezahl » 21.05.2020 9:41

Dreck finde ich schon echt unverschämt.

Manche Leute sind aber tatsächlich blind, gestern erst meinte ein Kollege ich hätte einen Drachen in Herzform auf dem Arm. Aber immerhin war diese Bemerkung nicht beleidigend.

Klasse dass du da mittlerweile drüber stehst!
Rübezahl
 
Beiträge: 367
Registriert: 19.11.2017 12:32
Wohnort: Essen

Re: ich bereue meinen Mut...

Beitragvon strangefruit42 » 23.05.2020 20:15

"Oh je, erst Verlust der Haare, dann noch des Augenlichtes. Du Armer ..."
"Wette verloren. Gerade eben. Die Wette, dass heutzutage doch keiner mehr so bescheuert ist, dumme Sprüche über Tattoos abzulassen."
:mrgreen:

Brüllend originelle Kollegen, die ihre Borniertheit so zum Ausdruck bringen, sind doch echt das Tollste. :roll: Bei so dummen Sprüchen merke ich erstmal, dass in meiner Firma sogar die doofsten Kollegen doch noch ganz nett sind. Dafür der denkwürdige Spruch bei Facebook zu meinem Tenacious D-Rückentattoo aus der Nadel von Stara Broda: "So läuft man halt rum, wenn man nur 10 Euro für ein Tattoo ausgeben will." Ja nee, is klar. Was soll's?

Toll, dass Du da drüber stehst. Der Maulwurf ist echt richtig richtig gut für Dich. Sieht geil aus und ist offensichtlich das perfekte Totemtier für Dich. Daumen hoch! :)
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1131
Registriert: 30.05.2018 12:50

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste