KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Suche Tattoostudio, Was haltet ihr von... etc.pp

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon patrick74222 » 08.09.2015 22:46

Hallo Leute,
suche gutes Studio in Frankfurt am Main (Hessen und Umkreis bis maximal 100km), welcher new school / neo traditional tätowiert wie auf folgendem Bild. Es soll ebenfalls ein Arm-Sleeve werden. Danke!

Edit: Hat jemand Erfahrung mit: http://www.davestattoo.de/ oder http://www.kartelltattoos.de/ ?
Ist Marco noch bei vollgetintet in Wiesbaden und macht er newschool?
Bild
patrick74222
 
Beiträge: 3
Registriert: 04.09.2015 17:41

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon Kama_fra » 08.09.2015 23:28

Nein, Marco ist in Berlin und macht neo traditional.

Zu Ffm kann Marc was sagen.
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1974
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon DieLise » 01.02.2016 23:57

Hat jemand Erfahrungen mit Studio 23 in Ffm mal gemacht ? Finde die Arbeiten sehr ansprechend für mein nächstes kleines Projekt .. Sollte halt in die Richtung Newschool / Neotraditional gehen :)
Benutzeravatar
DieLise
 
Beiträge: 67
Registriert: 01.07.2015 16:16

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon Kama_fra » 02.02.2016 0:21

Indirekt. Anna Bolko hat meine Oberschenkel tätowiert und war bei Tentakel Ink und Studio 23. Eine Sitzung hatten wir in Frankfurt.
Jetzt ist sie allerdings in Wiesbaden mit Urs im Vollgetintet.
Wer jetzt dort ist weiß ich nicht, aber es gibt eine neue Auszubildende und die ist fleißig. Weiß aber noch nicht, wie weit sie ist.
Benutzeravatar
Kama_fra
 
Beiträge: 1974
Registriert: 18.08.2011 13:53

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon DieLise » 20.04.2016 14:44

also ich hatte mich vor 5 Tagen bei der "Auszubildenden" vom Studio 23 unter die Nadel gelegt, da sie ein richtig geiles Wanna Do veröffentlicht hat :mrgreen:
Ich muss sagen sie ist echt klasse, dafür dass sie noch in der Lehre ist .. Richtig nett und kompetent.. Man merkt, dass sie einen guten Lehrmeister hat.
Ich glaube, wenn sie denn soweit ist für größere Tattoos, dann lass ich sie an meinem Half Sleeve Projekt ran .. :D
Benutzeravatar
DieLise
 
Beiträge: 67
Registriert: 01.07.2015 16:16

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon LordMercy » 06.03.2017 23:37

Ich bräuchte mal eine Empfehlung für lettering.
Geht um meinen Hals und die Hauptsache ist das es in Deutschland ist!
Hände und Brust sind endlich gemacht und es muss weitergehen :)
LordMercy
 
Beiträge: 205
Registriert: 15.11.2013 21:42

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon MartiAri » 07.03.2017 0:17

Hey Mr Mercy, hier mal Insta Account der nur Letterings postet und auch immer wieder deutsche Künstler ...
https://www.instagram.com/letteringcartel/

Liverpool aber für mich wäre es die Reise wert !

https://www.instagram.com/anrijsstraume/

Oder hier : Zum frischen Lutz, Berlin

https://www.facebook.com/ZumFrischenLutz/?fref=ts

Felix Seele, Berlin

https://www.facebook.com/Youngheartederfurt/?fref=ts


Viel Erfolg
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1426
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Dresden

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon n8ght » 07.03.2017 0:22

Theosone klick - hat gerade oder eröffnet in Kürze das Sciptorium in Berlin.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
 
Beiträge: 9022
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon MartiAri » 07.03.2017 12:31

Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1426
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Dresden

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon Falling Angel » 24.03.2017 21:22

für echt hardcore cover-ups eine echt heiße Empfehlung- Marko aus Traunreut, Kroate, ruhig, keineswegs abgehoben, saucool- und NORMAL- für jeden der ein Fucking Tattoo hat, was ihm nicht mehr gefällt ist hier echt gut aufgehoben- schaut selber auf seine Seite und mein Profil wo ich zeig wies gemacht wird....
https://www.facebook.com/TempleofInkTattooTraunreut/?hc_ref=NEWSFEED&fref=nf
Schatten des Vorlebens sind der Spiegel zur Wahrheit....
Benutzeravatar
Falling Angel
 
Beiträge: 61
Registriert: 26.08.2015 2:57
Wohnort: Chiemgau in Oberbayern

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon Detritus » 24.05.2017 19:07

Und wer sagt, dass man das "beste" Studio findet wenn sich da jeder Hinz und Kunz eintragen kann?

Und ihr verdient ganz uneigennützig an den kostenpflichtigen Premiumaccounts?

Ne lass mal stecken.
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon OX1312 » 29.08.2017 21:25

Ein Bekannter hat mich gebeten, Arbeiten von einer Tattoowiererin zu bewerten. Würde sich dort gern unter die Nade legen.
Allerdings bin ich mir etwas unsicher. Kann ich hier paar Eindrücke von euch bekommen? Ich halte die Arbeiten für im grosen und ganzen sehr gut. Aber paar Meinungen mehr sind ja nie verkehrt. Geht im übrigen um ein düsteres Portrait.

http://www.pierc-instudio.de/index.php/ ... attoo-mara




Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 255
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon Detritus » 30.08.2017 7:57

Ich sage mal solide und sauber aber für mich größtenteils ohne Wow-Effekt.

Schattierungen sind auch nicht immer meins.

Wenn es was in B&G sein soll kann man da aber mal mit seinen Ideen wohl vorstellig werden.
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon hotknife » 30.08.2017 11:37

Ich finde die Arbeiten - bis auf einige Portraits- gut. Bei den Portraits noch Verbesserungpotentail vorhanden (aber ist ja auch ein Königsdisziplin). Rosen + Tiere (Hund, Katze) u. Segelschiff finde ich gut/sehr gut.

Natürlich gibt es bessere Tattoos von Topkünstlern, aber die Jungs wissen dann auch wie gut sie sind. Man wartet viele Monate u. der Besuch reißt ein tiefes Loch in die Brieftasche.

Wenn der Tagessatz moderat ist - keine Ahnung irgendwas mit € 6-700 - dann ist das doch ein top Preis-/Leistungsverhältnis.

Ist halt immer ein Frage des Anspruchs.

Man sollte die Tattoos aber nicht nur hinsichtlich Qualtät sondern auch hinsichtlich des Preises vergleichen.

Ich würde mir - bis auf Portraits - etwas von dem Studio stechen lassen.
hotknife
 
Beiträge: 350
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: KFKA - Studio-/Tätowiererempfehlungen

Beitragvon OX1312 » 30.08.2017 12:05

Danke euch. Genau diesen Gedankengang hatte ich auch.
Die Tattoowiererin hat ein Wannado, welches ihm gefällt. Und Preislich finde ich es absolut angemessen.

Denke ich werde Ihm sagen, das er ruhig mal vorstellig werden kann.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 255
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo-Studios

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast