Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinung

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Beitragvon Chefkoch » 02.07.2007 23:49

Und ich kenn den mit "Wendy" und "Welcome to Louisiana and have a nice holiday" :mrgreen:

Aber auf die Größe kommt´s doch nicht an, oder?
Bleibe im Land und wehre dich täglich.
Benutzeravatar
Chefkoch
 
Beiträge: 2375
Registriert: 25.03.2004 22:08
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon SpikesMum » 02.07.2007 23:56

"Ruhm und Ehre der baltischen Flotte"

Das wollest du doch jetzt hören, oder? :mrgreen:

Sabine
SpikesMum
 
Beiträge: 8135
Registriert: 21.02.2006 18:44

Beitragvon Christian#18 » 03.07.2007 0:20

@chefkoch: ich habe jetzt noch nicht die suche benutzt aber das thema grösse wäre doch auch mal ein gutes thema oder? :p
Pain is just a feeling!!
Benutzeravatar
Christian#18
 
Beiträge: 256
Registriert: 06.01.2007 15:57
Wohnort: Krefeld

Beitragvon Chefkoch » 03.07.2007 0:26

Schwanzvergleich, oder was?


Ich glaub´ aus dem Alter bin ich raus. :mrgreen:
Bleibe im Land und wehre dich täglich.
Benutzeravatar
Chefkoch
 
Beiträge: 2375
Registriert: 25.03.2004 22:08
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Christian#18 » 03.07.2007 0:30

man man man keinen groschen für deine gedanken!:-) von tattoos natürlich!
Pain is just a feeling!!
Benutzeravatar
Christian#18
 
Beiträge: 256
Registriert: 06.01.2007 15:57
Wohnort: Krefeld

Beitragvon Chefkoch » 03.07.2007 0:34

Ach so. :mrgreen:

Zu groß gibt´s bei Tattoos nicht.

Ich hab zumindest noch keines gesehen, das irgendwo übergestanden ist. :wink:
Bleibe im Land und wehre dich täglich.
Benutzeravatar
Chefkoch
 
Beiträge: 2375
Registriert: 25.03.2004 22:08
Wohnort: Oberbayern

Beitragvon Christian#18 » 03.07.2007 0:40

da hast du recht! Gibt es etwas schlimmeres als zu fiel nackte haut!;-)
Pain is just a feeling!!
Benutzeravatar
Christian#18
 
Beiträge: 256
Registriert: 06.01.2007 15:57
Wohnort: Krefeld

Beitragvon Phoenix » 03.07.2007 7:23

Ihr ollen Spamschleudern Ihr!

Zurück zum Thema....
der Phoenix
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 13797
Registriert: 19.09.2002 14:31
Wohnort: NRW

Beitragvon Bad*Kitty » 03.07.2007 11:37

Christian, ich fühle mich diskriminiert von dieser Aussage!!!! :mrgreen:

Zurück zum Thema:
1. Kein Wunder steht der Artikel auf ner Single-Seite :p
2. "Ich gehöre zu einer Generation, wo Tätowierungen mit Knast gleichzusetzen waren"... > manche Menschen entwickeln sich nunmal einfach von der Amöbe nicht weiter...Evolution?! Ohne mich!
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3432
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Beitragvon snafu » 07.08.2007 12:22

Lt. diesem Artikel will die Uniklinik Regensburg eine Studie über Tätowierungen machen. In dem Artikel stehen wieder Geschichten von Autolack und bla :evil:

http://www.kurier.at/nachrichten/gesundheit/100825.php

Wie auch immer, ich habe die Befürchtung dass die Umfrageseite von der Uniklinik überwiegend von Gegnern oder verschandelten Leuten besucht wird. Daher fänd ichs ganz gut wenn viele an der Befragung mit machen. Ob das was bringt weis ich nicht, ich hab da jedenfalls mal 3 min investiert.

http://www.tattoo-umfrage.de/
Benutzeravatar
snafu
 
Beiträge: 1136
Registriert: 30.04.2007 11:13

Beitragvon corvidae » 07.08.2007 12:30

Daher fänd ichs ganz gut wenn viele an der Befragung mit machen. Ob das was bringt weis ich nicht, ich hab da jedenfalls mal 3 min investiert.
Danke, hab ich doch glatt mal ausgefüllt. :)
Bild
Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie nicht, es auszusprechen. (Die Weiße Rose, 1943)

Isn't there someone else you can annoy? Friends? Family? Poisonous reptiles?
Benutzeravatar
corvidae
 
Beiträge: 3789
Registriert: 24.05.2007 10:27
Wohnort: süd-östliches Hessen / Großraum FFM

Beitragvon Haribo » 07.08.2007 14:59

Hab´s auch mal ausgefüllt...meine Güte, die stellen Fragen... :roll:
dobermann hat geschrieben:...Es ist ein tattoo was man bekommt und kein fucking baby!!!Als nächstes kommt vorberitungstrainigsturnen fürs arschgeweihtattoo oder was???...


http://www.facebook.com/home.php#!/prof ... 1272429100
Benutzeravatar
Haribo
 
Beiträge: 6603
Registriert: 05.07.2006 13:32
Wohnort: bei Aschaffenburg

Beitragvon upsidedown » 07.08.2007 15:33

Warum regt sich eigentlich über den Schmarrn einer auf? Die Printmedien wie Bild, Kurier und Co. sind dafür bekannt, dass sie gerne auf sachliche Inhalte verzichten, weil sie sich sonst widerlegen und auf ganze Artikel verzichten müssen. Seit ich Motorrad fahre, lese ich min. einmal pro Jahr am Kiosk den Aufmacher "Jetzt rasen sie wieder". Den Leser solcher Käseblätter interessiert die Realität nicht.

Nun steigen auch die konservativen Blätter in das Rauschen des Zeitungswaldes ein und berichten, was früher niemanden interessierte. Voyeurismus ist das Zauberwort. So kann sich der obere Mittelstandspiefke besser fühlen, wenn er in "Der Zeit" liesst, dass Träger von Tattoos leere Idioten sind, die sich mit inhaltsschwangeren Motiven bekleckern um ihre Defizite zu kompensieren.

Hier hilft nur informatives Gegengewicht und eine Szene die offen zeigt, dass wir nicht die dumpfen Idioten sind, für die man uns seit eh und je stempeln will. Einige Leute werden indes weiterhin denken was sie wollen; und mal ehrlich? Wie denken wir über solche Flachzangen?

Und die lieben Akademikerfreunde hängen an Forschungsgeldern, da wird schon mal wild gestochert. Gäbe es auch nur eine nenneswerte Anzahl von Hautkrebserkrankungen, die wenigstens auch nur halbwegs sicher in Verbindung mit einem Tattoo zu bringen wären, wir wüßten es.
Benutzeravatar
upsidedown
 
Beiträge: 3680
Registriert: 04.07.2007 18:50

Beitragvon corvidae » 07.08.2007 15:37

Den Leser solcher Käseblätter interessiert die Realität nicht.
Du wirst es vielleicht nicht glauben (wollen), aber die Leser der BILD sind durch alle Gesellschaftsschichten vertreten.
Bild
Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie nicht, es auszusprechen. (Die Weiße Rose, 1943)

Isn't there someone else you can annoy? Friends? Family? Poisonous reptiles?
Benutzeravatar
corvidae
 
Beiträge: 3789
Registriert: 24.05.2007 10:27
Wohnort: süd-östliches Hessen / Großraum FFM

Beitragvon upsidedown » 07.08.2007 16:11

Niedere Instinkte sind auch in allen Gesellschaftschichten vertreten - insofern nichts Neues... :lol: :mrgreen:
Benutzeravatar
upsidedown
 
Beiträge: 3680
Registriert: 04.07.2007 18:50

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast