Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinung

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon talamestra » 30.04.2017 16:54

das glaub ich kaum - weil hier Ästhetik ja keine Rolle spielt, sondern der Schmerz. Das Tattoo an sich ist Nebensache - und ich glaube kaum, dass viele so rumrennen möchte wie das gezeigte Model.

@n8ght: auch wenn es hier ein Safeword gab - was ich allerdings bezweifle - ist für mich trotzdem der Sinn der Freiwilligkeit nicht erfüllt. Ob ich etwas ertragen will oder ertragen muss aufgrund fehlender Ausweichmöglichkeiten ist ein Unterschied - und ob ich im Augenblick höchsten Schmerz in der Lage bin ein Safeword zu nennen?
Bei einer S/M Session wird vorher sehr genau besprochen, was passiert, welche Vorlieben da sind, was man eventuell versuchen möchte.
Sieht mir bei Brutal Black nicht so aus ....

für mich ist es kein "Zurück zum Ursprung" sondern schocken um des schockens Willen....
Klar haben die heutigen Tattoos nichts mehr mit den Ursprüngen zu tun - aber alles gleich als Modewelle abzutun....

Mag sein, dass es ein Erfahrungsprozess - ein Ritus - ist. Dann kann ich aber genauso gut ein Branding machen bzw. ähnliches.
Die Initiationsriten, die die 3 K wohl meinen, sind in ihrer Sinnhaftigkeit schon was andres wie - wie weit kann ich Schmerz aushalten. Bei den meisten ging/geht es darum, vom Kindsein zum Mann/zur Frau zu werden.

aber ich verklaub mich schon wieder...sorry.....
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 378
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon Fitch » 30.04.2017 18:23

Ich finds auch eher dämlich, diese Aktion.

Der Typ sieht jetz scheisse aus und mit dem Ursprung des Tättowierens hat das auch nix zu tun.
Fitch
 
Beiträge: 88
Registriert: 07.11.2016 20:28

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon Marina_Stewart » 30.04.2017 18:54

Puhhh, stellenweise sieht es aus, als wenn die Nadel da richtiggehend die Haut aufreisst- quasi der "Ich reibe mit dem Edding solange über das Papier bis ich durchgestoßen bin"-Effekt. Warum man damit dem Tattoo generell ein Fuck-you entgegensetzt erschließt sich mir nicht. Was mich dagegen wiederum an der Sache stört, ist dieses Shock movement-Ding. Ich dachte, das hätten wir mit der Industrial-Kultur der 1980er zurückgelassen :roll:
Benutzeravatar
Marina_Stewart
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.11.2015 8:40

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon n8ght » 30.04.2017 22:10

Ob der Typ scheiße aussieht, liegt wohl im Auge des Betrachters.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8644
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon georgrockt » 30.04.2017 22:32

Also, ich habe da in den letzten Tagen viel darüber nachgedacht. Für mich sieht das schon so aus, als wäre da auf Seiten der ausführenden "Künstler" eine gehörige Portion Sadismus mit im Spiel. Für mich hat das mit Tätowieren, so wie ich es verstehe, nichts zu tun. Von mir aus können die das schon machen. Ich möchte das aber eigentlich nicht abgefilmt im Internet sehen und lesen, wie die sich für so eine Scheiße abfeiern. Außerdem halte ich den kreativen Wert für nicht gegeben und halte alle Beteiligten für öffentlichkeitsgeil, die "Tätowierer" für untalentierte Vollhonks und die "Leinwände" für nicht bei Sinnen. Aber: das ist nur meine persönliche Meinung.

Gesendet von meinem LIFETAB_S831X mit Tapatalk
georgrockt
 
Beiträge: 124
Registriert: 24.02.2012 18:02

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon BassSultan » 01.05.2017 9:26

mich stört auch irgendwie an der Sache, dass die sich selbst dafür so hoch feiern und allen anderen artists bisschen unterstellen Weichgespülte mode loser zu sein die ihren Kunden jeden Mist willenlos unter die Haut streicheln.. naja.

Was mir auch nicht klar ist - wieso sagen oft bei so großen blackwork Sachen, die einfärbig schwarz eine Körperstelle abdecken, Leute dann sowas wie "wow, toller Künstler, so stark". Muss man da echt was besonderes dafür können (von der tattoo Technik her) das mir entgangen is? klärt mich bitte mal auf :)

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2351
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon mbla » 01.05.2017 10:43

@bassultan: ich glaub schon dass es ein gewisses können voraussetzt, eine schwarze fläche so hinzubekommen, dass es nicht nach dem abheilen spätestens total fleckig wirkt.
mbla
 
Beiträge: 304
Registriert: 29.03.2016 21:52

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon Marina_Stewart » 01.05.2017 13:55

Diese leicht überhebliche Haltung und das Geraune von irgendwelchen normativen Grenzüberschreitungen finde ich auch mehr als nervig- und den Mainstream anzuklagen, dabei sich aber gerade eines Vice-Mags zu bedienen finde ich dann doch etwas albern :D
Benutzeravatar
Marina_Stewart
 
Beiträge: 99
Registriert: 11.11.2015 8:40

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon the_force » 01.05.2017 14:22

Hallo,

zumal sie sich ja im Grunde genommen selber nachkaspern und jedem Pokémon nachlaufen.

Geuß,
J.
the_force
 
Beiträge: 317
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon MartiAri » 01.05.2017 17:12

Hat jemand von Euch den Phillip oder Valerio mal kennengelernt ?

Ich hab schon eine Session mit Phillip hinter mir und kann nur sagen, dass er einer der einfühlsamsten Tätowierer ist, die ich bis jetzt kennengelernt habe.
Erkundigt sich regelmässig ob alles ok ist , lenkt einen ab mit lustigem Zeug wenn es mal hart ist...
Diese Brutal Black Geschichte könnte man als Kunstprojekt verbuchen, wo alle Beteiligten in eine bestimmte Rolle schlüpfen.

My 2 Cents dazu !
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1283
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon talamestra » 01.05.2017 17:21

Aufgrund der Aussagen im Interview lässt das einen andren Schluss zu... auch was Philipp sagt - von wegen auch da würde er hart, schroff etc. arbeiten.

Möchte man hier ein ganz andres Bild erzeugen, als man wirklich ist?

Wenn es ein Kunstprojekt ist, dann kann man dies auch als solches outen. Allerdings wird dies im Interview mit keinem Wort klar - zumindest für mich nicht.

Und ehrlicherweise würde ich mich nach solch einem Interview bei keinem der beiden unter die Nadel trauen....
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 378
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon the_force » 01.05.2017 17:22

Hallo,

und dann kommt so 'ne Hakenkreuzscheiße dabei raus...

https://4.bp.blogspot.com/-k2_3PGJ_2Ak/ ... 2BBack.jpg

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 317
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon MartiAri » 01.05.2017 17:28

:lol: Na, Swastikas ... jemand der einigermaßen in der Marterie drin ist und etwas an Hirnmasse besitze kann da durchaus differenzieren.

und dann gibt es Anderer die sowas grundsätlich verurteilen!

Kannst du mir deine Beweggründe nennen ?

Zudem seh ich da keinen zusammenhang mit 3 Kreuze. Wahllos nach Swastika Tattoo gesucht?
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1283
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon the_force » 01.05.2017 17:45

Hallo,

MartiAri hat geschrieben:Wahllos nach Swastika Tattoo gesucht?


Nein. Das erscheint (so ziemlich als Erstes), wenn man mit der Bildersuche von startpage.com nach "brutal black tattoo" sucht.

Ich empfinde das als provokativ, zumal es ja Milliarden andere Möglichkeiten in Bezug auf geometrische Muster gibt.

Im Übrigen ist das Zeigen derartiger Symbole in D verboten. Darum habe ich hier auch nur einen Link gesetzt.

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 317
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Aus der Presse: Was die Zeitungen so schreiben....Meinun

Beitragvon MartiAri » 01.05.2017 17:47

Und was hat Brutal Black Tattoo mit "The Brutal Black Projekt" zu tun ?
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1283
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste