Tattoostelle vorher mit "Emla" betäuben lassen?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Beitragvon Nicky » 20.10.2002 18:20

Ich lass mich stechen und vorher mit der Creme "Emla" betäuben... is das gut???
Nicky
 

Beitragvon Hoschte » 20.10.2002 18:49

Hi Nicky!

Ob es gut oder schlecht ist kann ich Dir nicht sagen.
Ich denke aber das es gar nicht nötig ist sich betäuben zu lassen. Ich glaube wenn ich bei meinen Tattoo's den Schmerz nicht gehabt hätte, wäre ich nicht zufrieden mit mir. Sich ein Tattoo machen zu lassen bedeutet auch Schmerzen zu ertragen. Vielleicht tut es ja nicht einmal so weh wie Du es Dir denkst. Wo soll denn Dein Tattoo hin und wie gross wird es denn?(Wenn man mal fragen darf). Wenn ich keine Schmerzen erleiden will für eine Sache die ich aber unbedingt haben möchte würde ich es sein lassen. Ich würde es mir noch einmal überlegen ob Du wirklich ein Tattoo willst.
Hoschte
 
Beiträge: 7192
Registriert: 09.10.2002 23:17

Beitragvon Mangy » 20.10.2002 19:01

He Nicky, zum Glück hält die Wirkumg dieser Salbe nicht ewig an. Ich würde Dich unter diesen Umständen auch nicht tätowieren. Überleg mal, wenn Du ein Kind "machen lassen" willst und Du weißt nicht 100% wie es ist, läßt Du Dich dann auch betäuben ? :D
Entweder man WILL ein Tattoo oder man LÄSST es.
Mangy
Professional
 
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2002 9:31

Beitragvon Hoschte » 20.10.2002 19:11

@Mangy
Meine Meinung!
Tattoo ist mit Schmerzen verbunden!

@Nicky
Schmerzen wirst Du sowieso haben. Spätestens wenn die Wirkung der Salbe nachlässt. Und dann?
Ob es gut oder schlecht ist kannst Du ja mal nachlesen. ;)

Info
Hoschte
 
Beiträge: 7192
Registriert: 09.10.2002 23:17

Beitragvon Rusty » 20.10.2002 19:39

No Pain no Tatt.basta
Don´t piss on my neck and tell me its raining!!!
--
Mag ja sein, dass der frühe Vogel den Wurm fängt. Aber erst die zweite Maus kriegt den Käse.
Benutzeravatar
Rusty
Diktatur!
 
Beiträge: 6318
Registriert: 07.05.2002 15:11
Wohnort: Unter der Haut

Beitragvon keff » 20.10.2002 20:10

hi nicky!

also, als erstes muss ich den anderen absolut recht geben! der schmerz verbindet und macht dir richtig bewusst was du da hast!!!

zur emla creme:
du wirst dir die creme 2std vor der aktion, dick auftragen müssen... also schon mal ne schmierige angelegenheit.... dann kurz vor der session, wird alles abgewischt... die betäubung hält dann so ca 45min...

meinst du bis dann bist du fertig? und meinst du du wirst dann genau so stolz sein, wie wenn du sagen kannst: ich hab's gefühlt und erlebt! es ist ein teil von mir!

ich sag dir! das ist das schönste gefühl!

bis denne ;)
keff
sind wir schon da?
keff
 
Beiträge: 687
Registriert: 07.07.2002 18:48
Wohnort: zürich (schweiz)

Beitragvon Nicky » 20.10.2002 20:54

Also meins wird nicht gross... dauert nur 15 min und wird ein gleiches Stück hinter der Hüfte gestochen.....
Und ich hab mir genau überlegt, das ich ein Tattoo möchte, aber ich hab halt wahnsinnig angst davor und dann hat mir der Tättoowierer vorgeschlagen.. das er mir die Creme drauf schmiert.... und das es ne stunde einwirken muss weiss ich auch......
Naja ich werds mir nochmal überlegen..... aber danke für ihre Meinungen
Nicky
 

Beitragvon Mangy » 20.10.2002 21:56

Also Nicky - ich kenne 5 Min. Eier - aber ´n 15 Min Tattoo is doch kein Tattoo was soll das denn sein ? Mußt Du dafür etwa noch bezahlen? Das Foto WILL ich (wir) sehen. :D :D :D :D :D :D :D :D :D
Mangy
Professional
 
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2002 9:31

Beitragvon Nicky » 20.10.2002 22:43

boah mangy..... lach mir nur aus.... is ja erst mein erstes Tattoo.... und für euch tu ich es extra fotografiern.... versprochen *g*
Nicky
 

Beitragvon Nicky » 20.10.2002 22:45

:D :D :D :D
Nicky
 

Beitragvon Mangy » 20.10.2002 22:50

Nicky ich lach Dich wirklich nicht aus, nur - auch das erste Tattoo sollte man richtig machen. Man kann sich erst ein Fahrrad anschaffen und dann eine Harley, aber das gilt nicht unbedingt für ein Tattoo. :p :p
Mangy
Professional
 
Beiträge: 2424
Registriert: 16.11.2002 9:31

Beitragvon Nicky » 20.10.2002 22:59

warum??? ich hab mir des Motiv und dir grösse scho lang rausgesucht... find des net zu klein..... und wie schaut des aus... ich bin selber net gross und dann soooooo ein grosses fettes tattoo?? :angry:
Nicky
 

Beitragvon Hoschte » 21.10.2002 6:19

Hi Nicky!

Meine Meinung: Ein Tattoo kann nie zu gross sondern nur zu klein sein!
Was soll es denn überhaupt werden bei 15min Arbeitszeit?(Oder ist da noch ne Zigarettenpause mit drin?) :D (kleiner Joke meinerseits. Nicht ernst nehmen) ;)
Hoschte
 
Beiträge: 7192
Registriert: 09.10.2002 23:17

Beitragvon Lilith » 21.10.2002 7:38

Also ich denk wie groß Nickys Tattoo nun werden soll ist allein ihre Sache. Wenn sie mit nem kleinen glücklich ist warum denn nicht? Aber betäuben ist wirklich nicht nötig Nicky, ich find nicht das es schlimm ist. Eins stimmt auch ganz sicher, das Du hinterher sicher froh sein wirst wenn Du es ohne machen läßt. Ich finde man muß jede Erfahrung auskosten ;)

Gruß Tanja
Schwäche zeigen zu können ist wahre Stärke
Benutzeravatar
Lilith
 
Beiträge: 1379
Registriert: 18.07.2002 9:20
Wohnort: Berlin

Beitragvon Rusty » 21.10.2002 7:42

so schlimm isses net bei nem kleinen glaub uns.Ich kann lilith nur recht geben.Koste es aus du wirst es nicht bereuen.Der schmerz gehört ganz einfach zum Stechen.



Edited By Rustydragon on 21 Okt. 2002 at 07:43
Don´t piss on my neck and tell me its raining!!!
--
Mag ja sein, dass der frühe Vogel den Wurm fängt. Aber erst die zweite Maus kriegt den Käse.
Benutzeravatar
Rusty
Diktatur!
 
Beiträge: 6318
Registriert: 07.05.2002 15:11
Wohnort: Unter der Haut

Nächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste