Tattoo schält sich extrem und sehr lange..

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: Tattoo schält sich extrem und sehr lange..

Beitragvon Florian2701 » 16.02.2019 14:37

Also :)

Ich glaube auch nicht an Globuli und den Kram aber schaden kann es nicht. Die Angst wurde mir genommen und schaden kann weder das eine noch das andere.

Dadurch dass ich diese spezielle Ärtzliche Folie 3 Tage drauf hatte, und ich es danach gewaschen hatte, habe ich einfach die erste neue Hautschicht zerstört.

Ich geb der ganzen Sache jetzt einfach Zeit, nehme brav meine Kokossalbe und Globuli und alles andere wird mein Körper schon gerade biegen.

Es sieht jetzt,wo ich es gar nicht mehr wasche, sondern nur 1x am Tag normal dusche viel viel besser aus :)
Florian2701
 
Beiträge: 9
Registriert: 10.02.2019 0:41

Re: Tattoo schält sich extrem und sehr lange..

Beitragvon Detritus » 16.02.2019 16:18

Florian2701 hat geschrieben:Ich glaube auch nicht an Globuli und den Kram aber schaden kann es nicht.


Dann lauf auch bitte 3x um Mitternacht bei Vollmond um eine 100 Jahre alte Eiche - hey schaden kann es nicht.

Globuli und die dahinterstehende Industrie sind die reine Verarsche und Geldmacherei - im schlimmsten Fall sogar gesundheitsgefährdend.
Detritus
 
Beiträge: 394
Registriert: 09.11.2005 21:28

Vorherige

Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste