Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon strangefruit42 » 13.04.2020 17:31

Ich hatte in einer Facebook-Gruppe einen kleinen Zusammenstoß und wüsste gerne mal Eure Meinung. Dieses Tattoo ist nach Aussage der Besitzerin zehn Jahre alt. Ist das jemals ein gut gestochenes Tattoo gewesen?

Ich habe die Illustration, die als Vorlage diente, mal aus dem Buch (Walter Moers, "Die Stadt der träumenden Bücher") abfotografiert und dazu gepackt, damit Ihr einen besseren Vergleich habt.

93109181_2947887535268520_7025984678511247360_n.jpg
93109181_2947887535268520_7025984678511247360_n.jpg (87.96 KiB) 1002-mal betrachtet
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1134
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon lesnurmit » 13.04.2020 20:55

mein Laienverstand sagt mir :

ja gut,
wäre aber evtl. auch noch etwas besser gegangen ...
dennoch ok!
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 806
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon Der Wal » 13.04.2020 22:55

meine Meinung: eher ned
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 304
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon BassSultan » 13.04.2020 23:09

Seh da auch noch etwas Luft nach oben


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2962
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon Detritus » 13.04.2020 23:38

Definiere „gut“ - es ist keine Gurke, aber ein wirklich guter Künstler hätte das so wohl nicht gestochen.
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon strangefruit42 » 14.04.2020 0:29

OK, danke allen. Kurz zur Erklärung: Es geht um eine Fangruppe für die Romanreihe von Walter Moers, und ein neues Mitglied präsentierte ganz stolz dieses Tattoo. Das Echo war durch die Bank weg sehr verhalten, den meisten fielen die ungleichmäßigen Linien auf (links an dem Stielauge, oder im Schritt fiel mir als Erstes auf) , und dieser im Ganzen unfertige Eindruck. Eventuell wäre das Ganze anders ausgefallen, hätte sie gleich erwähnt, dass das Ganze älter ist. Auf dem Handydisplay sah das Ganze schlicht und ergreifend schlecht gestochen aus, und offensichtlich ja nicht nur für mich, sondern auch für vermutlich ungeübtere Augen.

Die Besitzerin ist ziemlich sauer geworden, wir wollten ihr nur ein perfektes Super-Tattoo madig machen. Ich habe noch versucht, ihr zu erklären, wodurch der Eindruck entstanden ist, aber man redet nicht mehr mit mir. Dabei hatte ich sogar zur Wiedergutmachung mein Calvin & Hobbes-Tattoo angeboten, damit sie es schlecht machen kann. Stattdessen hat sie in einem anderen Beitrag behauptet, die Original Hamleys-Plüschtiere auf der Kopflehne meines Sofas (ich hatte ein Bild zum Thema fotografiert, das über meinem Sofa hängt) sähen aus, als hätte sie ein Kumpel am Küchentisch genäht. :mrgreen: Spätestens ab da isses ihr Problem.

Ich glaube, ich habe dank hier ein wenig Tunnelblick entwickelt und rede offen über Tattoos, auch mit Leuten, die das offensichtlich gar nicht vertragen.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1134
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon the_force » 14.04.2020 12:57

Hallo,

ihr habt Sorgen... :-) Und ich dachte schon, die Idioten hängen alle in den Hundeforen rum :-)

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 631
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon Segler » 14.04.2020 13:59

"Und ich dachte schon, die Idioten hängen alle in den Hundeforen rum :-)"

Echt jetzt ?

Ich dachte, die hängen alle in den Seglerforen rum ... :lol:
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 845
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon Detritus » 14.04.2020 20:14

Ne die hängen in Fahrrad- ähm ich meine Motorrad-, nein Reise- nein Sportforen rum...
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon lesnurmit » 14.04.2020 20:28

nein,
ich bin überall zu Gange :wink:
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 806
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon strangefruit42 » 14.04.2020 21:40

In Simpsons-Fangruppen sammeln sie sich aus irgendeinem Grund auch gerne.

Wir halten also fest: Idioten stehen auf Hunde, Segel- und Motorsport, amerikanische Trickserien und untermittelprächtige Tattoos. Wenn Idioten nur in dieser Schnittmenge zu finden wäre, könnte die Welt sooooo schön sein.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1134
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ist das mal ein gutes Tattoo gewesen? Meinung gefragt.

Beitragvon Cpt_Slibowitz » 16.04.2020 15:41

the_force hat geschrieben:Hallo,

ihr habt Sorgen... :-) Und ich dachte schon, die Idioten hängen alle in den Hundeforen rum :-)

Gruß,
J.



:lol: :lol: :lol:
Verwechsle nicht Zufall mit Schicksal!
Cpt_Slibowitz
 
Beiträge: 39
Registriert: 20.08.2009 20:29


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast