Tattoo Zeichnen

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon BassSultan » 13.01.2020 15:36

Semikolon sind standardisierte Symbole die jemand mit der klaren Vorgabe entworfen hat dass die als genau dass von allen verwendet werden. Außerdem, selbst wenn es nicht so wäre.. Die sind hunderte Jahre alt, da läuft irgendwann das Urheberrecht auch ab. Also so oder so kein guter Vergleich.



iHalfAlive hat geschrieben:Jetzt mal ehrlich, ich finde ein Motiv online und es gefällt mir zu 100%. Was mache ich jetzt? Ich kann ja kaum zu jedem Tattoo den Ursprungszeichner finden. Ich kann die Person die den Entwurf bezahlt hat um Erlaubnis bitten, bringt mir das was? Darf ich es dann?


Tough luck, denk dir was eigenes aus bzw such dir einen Artist der dir gefällt und zeig ihm das Motiv und sag du willst was eigenes in dem Stil etc.
Was für eine seltsame Einstellung ist das denn: "iCh HaB DaS oNLiNe GeSehEn, WiLl iCH HaBen..".
Wenn du den zeichner und den Träger findest und beide einwilligen, ja ok. Dann ist es keine rechtliche sondern nur noch eine Frage an deine eignen Ansprüche.

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2962
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon strangefruit42 » 13.01.2020 15:45

Ich glaube, Du bist hier eh falsch. Du findest sicher irgendwo jemanden, bei dem man Vergleiche an den Haaren herbei ziehen kann, und der mit der Moral auch schon mal fünfe gerade sein lässt, wenn's einem in den Kram passt. Hier vermutlich nicht.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1134
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon iHalfAlive » 13.01.2020 16:01

Wie ich weiter oben schon geschrieben habe, möchte ich da sowieso noch was dran ändern bzw. dran ändern lassen.
Die Einstellung ist normal, kannst du auf vieles andere beziehen was du sonst noch so kaufen kannst.

Und generell weiß ich nicht ob dieses Motiv überhaupt ursprünglich 'n Tattoo war, konnte das Motiv unter anderem auf Pinterest schon einige Male finden, mal als Tattoo, mal als Nagel Design(?) und dann eben halt nur das Symbol so wie es auf dem Bild ist und Abwandlungen des Motives bzw. eventuell ist das Motiv davon abgewandelt idk. Siehe angepinntes Bild.
Dateianhänge
28de87bd5fa30983e1e84db3a7cf19d5.jpg
28de87bd5fa30983e1e84db3a7cf19d5.jpg (44.92 KiB) 635-mal betrachtet
iHalfAlive
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.01.2020 17:44

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon *sanna* » 13.01.2020 17:17

Doppelt again
Zuletzt geändert von *sanna* am 13.01.2020 17:19, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
*sanna*
 
Beiträge: 83
Registriert: 28.09.2018 21:22

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon *sanna* » 13.01.2020 17:18

iHalfAlive hat geschrieben:Ich finde die Aussage relativ komisch bzw. die Wortwahl mit "klauen".
Ich hab' das Bild von einer Instagram Seite wo derjenige eingewiligt hat dass es auf einer sehr großen Tattooseite hochgeladen wird, also denke ich kaum dass er da was gegen hat. Der Person wird schon klar sein, dass, wenn es jemandem gefällt dass er das Motiv dann auch gerne hätte. Lol.


Das ist der Grund, warum es von meinem Tattoo kein Foto hier im Forum und nur ein einziges im Netz gibt. Oh Mann!
Benutzeravatar
*sanna*
 
Beiträge: 83
Registriert: 28.09.2018 21:22

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon iHalfAlive » 13.01.2020 17:23

Hab' jetzt nach langem Suchen tatsächlich sowohl den Tattoo Artist als auch die Trägerin gefunden, werde nachfragen bei beiden, also wenn 'ne Zusage kommt, ist das Thema klauen dann hoffentlich geklärt.

Und abändern ist sowieso geplant.
iHalfAlive
 
Beiträge: 9
Registriert: 12.01.2020 17:44

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon Bad*Kitty » 13.01.2020 19:35

Google Schaffenshöhe. Google Urheberrecht. Google Feelfarbig und welche Strafen auf das Kopieren von Tattoos stehen. Und vielleicht kapierst du sogar was davon.,..
Das hat hier doch alles keinen Sinn, du interessierst dich doch kein bisschen für Tattoos, geschweigedenn hast du eine Ahnung, was kreative Arbeit bedeutet.
Oder Respekt.
Du bist nichts weiter als einer von abertausenden egoistischen Hipsterfuzzies, die sich mit ein paar geklauten Vierecken aus Pinterest wichtig machen wollen als hätten sie was geleistet.
Und du glaubst doch nicht im ERNST, dass dir irgendwer auch noch erlaubt, sein Tattoo zu kopieren??? In welcher Welt lebt ihr denn heutzutage alle?!?!?!
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3639
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon Segler » 13.01.2020 21:32

"In welcher Welt lebt ihr denn heutzutage alle?!?!?!"

In einer Welt, in der man durchaus glaubt, mit den akademischen Fake-Lorbeeren eines Dr. copy & paste in der Politik Karriere zu machen, mit seitenweise Übernahme fremder Gedanken, ohne die mit Autorennennung als Zitate zu kennzeichnen.

Ich hätte noch eine Tattooidee: iHalveAlive könnte sich Schrödingers halblebige Katze stechen lassen, passt zum Forumsnamen und auf dieses Vieh hat Erwin Schrödinger nie ein Copyright beansprucht :mrgreen:
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 844
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Tattoo Zeichnen

Beitragvon Madelaine » 13.01.2020 22:16

iHalfAlive hat geschrieben:Belehre mich gerne was der Unterschied zwischen einem Film Tattoo und diesem ist.
Nach deiner Aussage wäre ja beides geistiges Eigentum(Ja ik, ist es) und deswegen verwerflich es nachzumachen.


Jetzt mal ehrlich, ich finde ein Motiv online und es gefällt mir zu 100%. Was mache ich jetzt?


"Ja ik, ist es" = "Ja, I know ist es"
Also warum dann Probleme das ganze zu verstehen? Angeblich verstehst du ja, dass es geistiges Eigentum ist aber versuchst dich trotzdem herauszureden.
Aber nur weil du versuchst zu ignorieren, dass es verwerflich ist, macht es das nicht richtiger.

Wenn einem etwas zu 100% gefällt und jemand anderes es schon tätowiert hat, dann hat man Pech.

Und wie schon an anderer Stelle erwähnt, solltest du ein anderes Studio aufsuchen.
Es ist alles andere als der Standard, das ganze nicht zeichnen zu wollen.
Vor allem ist es ein wirklich sehr einfaches Motiv.
1h Fahrt und ca. das 5te Studio, ist auch kein Garant. Es gibt wirklich sehr viele Studios und im Prinzip kann sich jeder Tätowierer nennen. Allein vor meiner Haustür gibt es 15 Stück und keines davon besuche ich.
Vielleicht schaust du dich mal im Forum um, woran man gute Tätowierer erkennt? Anfangs ist es gar nicht leicht, zu erkennen, wer wirklich gute Arbeit macht!
Benutzeravatar
Madelaine
 
Beiträge: 97
Registriert: 16.05.2019 18:51

Vorherige

Zurück zu Tattoomotive

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast