Ich möchte einen Heißluftballon..

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 19.04.2019 11:32

Liebes Forum,

es ist schon lange her, dass ich hier wirklich aktiv war. Meine letzte Gurke (erstes und bisher letztes Tattoo) ist nun über zehn Jahre her und langsam traue ich mich dann doch wieder an was Neues. :lol:

Ich denke schon länger drüber nach und male selbst auch viel. Und ein Motiv kommt immer wieder in meinen eigenen Bildern vor, nämlich Ballons und Heißluftballons.

Natürlich habe ich das Internet durchforstet und ein potentielles Studio habe ich auch gefunden. Wenn ich Glück habe, dann bekomme ich bald einen Termin zur Besprechung.

Aber ich merke, dass ich doch immer in meinem Tunnelblick gefangen bin. Klare Linien, zauberhaft, traurigschön, irgendwie so..

Aber weil es sehr persönlich ist, kann ich nicht über meinen Tellerrand (irgendein Heißluftballon) hinaus schauen. Ich weiß nicht genau, was ich vom Forum erwarte, aber ich wäre froh, wenn ihr ein paar Ideen reinschmeißt und beim brainstormen helft. Was verbindet ihr mit dem Motiv, was passt für euch dazu, welche Art, welche Richtung findet ihr schön?

Achso, es soll an den Oberschenkel!

Danke..
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon strangefruit42 » 19.04.2019 13:50

Da ist einiges möglich. Stellst du Dir denn eher einen klassischen Ballon vor, quasi eine Mongolfiere, oder einen modernen Fesselballon? Wenn Du Dir schon ein potentielles Studio ausgeguckt hast, musst Du ja auch schon einen gewissen Stil im Kopf haben? Darf man denn wissen, welches Studio Dir da vorschwebt? Wenn sie gleichzeitig Tattooentfernung, Permanent Makeup und Mikrodermabrasion anbieten, ist Vorsicht geboten. ;)
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1178
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 19.04.2019 14:03

Hallo strangefruit :)

Es handelt sich um “Haselnuss Ink” in Tiengen. Ich bin aber auch für andere Tipps offen, fahre gerne auch weiter. Ich hätte jetzt mal eventuell nen Termin dort gemacht und geschaut, wie das Gespräch läuft. Ich will auch keinen Fall was überstürzen, wie beim letzten Mal.. :mrgreen:

Auch beim Stil bin ich relativ offen, aber ich poste hier mal einen Link

https://deskgram.net/p/1953247298869698627_4126296037

Oder auch so, aber dünne Linien sind ja immer schwierig..

https://www.google.com/search?q=hei%C3% ... StcCX6oDmM

Ich mag ja diese Wasserfarbenoptik, aber da habe ich mich dagegen entschieden, weil ich mir nicht vorstellen kann, dass das hält...

Und die imponieren mir, aber das wäre eher was für ein sehr großes Projekt..

https://www.decasa.at/tattooart_58.htm
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 19.04.2019 17:59

Vielleicht noch als kleinen Hintergrund.. ich zeichne gerne mit Aquarellfarben, deshalb mag ich diese Modeerscheinung. Ich denke aber, dass ich da bei dem Tattoo passe und auf schwarz setze. Klare Linien, aber schon traumhaft...
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon strangefruit42 » 21.04.2019 17:36

Also, eher eine altmodische Darstellung. Google doch einfach mal weiter nach Tattoos von Ballons, da gibt es jede Menge. Und irgendwo ist was, was Dich inspiriert, Dir DIE Idee gibt. Es soll ja nun Dein ganz eigener Ballon werden, in dem Stil, der sich für Dich als genau als das richtige anfühlt. Eigentlich solltest Du auch erst dann das Studio auswählen und den Künstler, der das machen soll. Andersrum könnte schief gehen.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1178
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon *fran* » 22.04.2019 9:28

Es gibt nicht nur Entweder/Oder,
ich stelle mir das direkt mit einer gedeckten, pudrigen Farbigkeit vor, wie eine historischen Märchenbuchillustration...
und auch nicht mit rundherum geschlossenen Linien, sondern mit einer dekorativ gefomten Dunstschwade, die sich aus frei gelassener Haut durchzieht, dann hast du auch nicht diesen Aufkleber-Effekt.
Soll es denn ein normaler Ballon sein? Irgendwas drauf (Bild in Bild)? Oder könnte es auch ein schwebender Pilz oder ein Schneckenhaus oder irgendwas anderes sein?
Zudem sind Nasse-Farben-Effekte durchaus auch in haltbar möglich, das hat etwas mit der Größe (Proportionen im Motiv) und zur Verfügung stehender Zeit zu tun.
HP, IG und FB
Benutzeravatar
*fran*
Professional
 
Beiträge: 591
Registriert: 25.12.2008 14:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 22.04.2019 11:16

strangefruit Zu der Erkenntnis mit dem Studio bin ich über das Osterwochenende auch gekommen.. du hast absolut Recht!

*fran* Das mit den pudrigen Farben hatte ich auch im Kopf..genau, wie im Märchen.. :)
Ich hatte mir erst wirklich geschlossene Linien vorgestellt, aber nachdem ich mir nun sicher bin, dass ich es auf dem Oberschenkel haben möchte, fände ich das, glaube ich, wirklich unpassend - und “abziehtattoomäßig”. Runder Ballon auf einem eher runden Körperteil finde ich gerade unvorteilhaft :mrgreen:

Ich denke, es sollte ein Ballon sein..vielleicht aber auch ein richtiger, normaler Ballon, der dann zu einem Heißluftballon umfunktioniert wird..irgendwie so...

Hast du Beispiele von diesen nasse-Farben-Tattoos in haltbar?

Ich finde das gerade ganz toll, danke euch.. :D
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 03.05.2019 9:43

Wo ich so allgemein am Hirnen bin hat sich bei mir auch die "einfache" Idee festgesetzt, vielleicht einfach bei einem ganz stinknormalen Luftballon zu bleiben.. schwarze Linien, nichts Pompöses.

Kennt jemand diesen Künstler?

https://www.instagram.com/claudius_loucura_tattoo/

Ich bin da immer so kritisch, ob sowas denn überhaupt halten kann.

Ich mein für nen stinknormalen Luftballon ohne Tralala bräuchte ich vermutlich nur jemanden, der schöne, haltbare Linien stechen kann, ne. Ist aber wohl auch nicht so einfach. :lol:

Gerne auch dickere.. eigentlich.
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Theliseth » 03.05.2019 10:27

Hmm, das scheint mir doch etwas zu feinlinig, um haltbar zu sein. Was er macht, sieht meiner Meinung nach aber ganz gut aus: https://www.instagram.com/sven.eigengrau/
Das ist auch schlicht und recht fein, aber so, dass es hält.
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1565
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 03.05.2019 12:06

Oh, wow, schön! :shock:

Aber am anderen Ende von Deutschland.. wäre ja schön, wenn es sowas in meiner Nähe gäbe, aber wenn nicht, nimmt man natürlich auch einen längeren Weg auf sich. :wink:
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon strangefruit42 » 03.05.2019 12:54

Wie heißt es so schön: Berlin ist eine Reise wert. Irgendeinen Dotworker könntest Du vermutlich schon bei Dir in der Kante finden. Aber Sven Eigengrau hat halt wirklich einen ganz eigenen Stil. Und so locker und luftig, wie das bei ihm aussieht, schreit das direkt nach einem Ballon.
Colors are the thing that make the world better, I've been seeing things in black and white. (Tenacious D)
touched by Bild
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 1178
Registriert: 30.05.2018 12:50

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 03.05.2019 15:45

Das sieht alles wirklich beeindruckend aus und wie ich mir das vorgestellt habe - luftig locker, aber halt echt klar.. :mrgreen:

Beruflich muss ich vermutlich sowieso demnächst nochmal hoch.. :p
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Pralinchen » 17.05.2019 10:09

Habt ihr zufällig noch andere Tipps für Künstler, die "ähnlich" arbeiten?
Benutzeravatar
Pralinchen
 
Beiträge: 354
Registriert: 19.01.2008 23:45

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon Theliseth » 17.05.2019 13:03

Bei Instagram kann man sich ähnliche KünsterInnen vorschlagen lassen. Ich habe jetzt auf die Schnelle leider nur Tätowierende in Berlin gefunden:

https://www.instagram.com/florianhirnhack/
https://www.instagram.com/bearadise_ink/
https://www.instagram.com/liga.tattoo/ (nicht alles ist hier gut haltbar)
https://www.instagram.com/densha_tattoo/ (nicht alles ist hier gut haltbar)
https://www.instagram.com/simoneklimmeck/
https://www.instagram.com/____lin________/
https://www.instagram.com/____memoire_____/
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1565
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Ich möchte einen Heißluftballon..

Beitragvon umbrella » 17.05.2019 14:54

Pralinchen, Weinstadt ist zwar nicht gerade um die Ecke, aber evtl. wäre sie auch eine Option für dich
https://www.instagram.com/drab.x.mistress_/?hl=de
umbrella
 
Beiträge: 9
Registriert: 14.05.2018 16:03

Nächste

Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste