Tattoo vernarbt >> lasern ?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon Steppenwolf » 26.06.2017 12:50

sorry, war doppelt.
Zuletzt geändert von Steppenwolf am 26.06.2017 12:55, insgesamt 1-mal geändert.
Steppenwolf
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2017 20:03

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon Steppenwolf » 26.06.2017 12:52

Das ist als Beispiel auch von ihm
Steppenwolf
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2017 20:03

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon Steppenwolf » 26.06.2017 12:57

...
Dateianhänge
IMG_7415.JPG
IMG_7415.JPG (114.04 KiB) 711-mal betrachtet
Steppenwolf
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2017 20:03

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon talamestra » 26.06.2017 13:43

also was ich sehe, dass das Schwarz deine natürliche Hautstruktur verstärkt.

Darf ich fragen, wie du das Tattoo pflegst? es sieht nämlich auch so aus, als ob die Haut zwischen den Linien glänzt....

ich finde es ehrlich gesagt nicht schlecht - wie gesagt, die Erhebung kann auch mit dem Wetter zu tun haben....

ich hatte auch einige Stellen in meinen Tattoos die glänzten - und das sehr lange. warte mal ab - ich glaub nämlich dass sich das verlieren wird.

lg
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 380
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon Steppenwolf » 26.06.2017 14:05

Danke dir.
Also nachdem die Pflege nach dem Stechen bis zur sichtbarer Verheilung abgeschlossen war, habe ich dies nicht mehr extra gepflegt, ab und zu mal dünn Vaseline drüber (höchstens 1 mal pro Woche). Was ich aktuell halt immer mache ist Sonnencreme sobald ich rausgehe. Das Bild ist aber von heute morgen nach dem aufstehen, ohne Creme. Sonnencreme verstärkt das ganze deutlich.

Also abwarten werd ich auf alle Fälle noch.
Lasern lass ich mich nicht, soweit hab ich mich entschieden.
Steppenwolf
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2017 20:03

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon talamestra » 26.06.2017 14:25

also ich pflege meine Tattoos täglich :) obwohl eines schon über 2 Jahre alt ist. Feuchtigkeitscreme, bzw. Hustle Butter kommt dabei zum Einsatz.

Vaseline kommt mir gar nicht an die Haut - allein schon wegen der ganzen Stoffe die da drin sind - Tante Google kann da genug drüber erzählen....versuch es mal mit normaler Feuchtigkeitscreme. ich kann mir gut vorstellen, dass deine Haut die Vaseline nicht "mag".

Sonnencreme immer über 50 ;)

lg
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 380
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon DotsOnMySkin » 26.06.2017 14:46

Also ich finde jetzt auch nicht, dass das dramatisch auf den Fotos aussieht. Kann auch ehrlich gesagt keine deutliche Vernarbung erkennen.

Rein von den Fotos würde ich spontan sagen: Alles im Rahmen.

Dass Tattoos, gerade bei Sommerhitze, öfter mal erhaben sind ist normal und das, was du vermutlich als "Spiegeln" bezeichnest, habe ich bei mir an einigen Stellen auch so ähnlich.

Bei dir kommt halt auch ganz normal die Hautstruktur bei den schwarzen Stellen verstärkt zum Vorschein.

Viel mehr erkenn ich da ehrlich gesagt nicht. Lasse mich aber gerne von einem Profi eines besseren belehren...
Benutzeravatar
DotsOnMySkin
 
Beiträge: 438
Registriert: 03.05.2016 13:08

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon OX1312 » 26.06.2017 16:37

Hatte solche Stellen über 5-6 Monate. Hat mich nie wirklich interessiert und irgendwann waren sie dann weg.
Bei meinem neuen Projekt aktuell auch. Weiß aber genau das die irgendwann weg sein werden.
Hier wird nur deutlich die Hautstruktur verstärkt - das kann arg täuschen.

Würde erstmal entspannen und nach paar Monaten nochmal drauf schauen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: Tattoo vernarbt >> lasern ?

Beitragvon Steppenwolf » 26.06.2017 20:30

Kommt auf dem Bild vielleicht auch nicht richtig rüber. Der Tättowierer gab auch zu, dass bei 3 anderen, welche in derselben Woche wie ich tätowiert wurden, ähnliche Probleme sind.
Hab auch noch andere Tattoos an ähnlicher Stelle, die sind gestochen scharf und eben.

Dennoch werd ich nun einfach mal beruhigt noch etwas Zeit abwarten und vielleicht gibt sich das ganze ja doch noch.

Danke auf alle Fälle für die Kommentare!
Steppenwolf
 
Beiträge: 11
Registriert: 25.06.2017 20:03

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast