Altes piercingloch entfernen?

Allgemeines übers Piercen

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Beitragvon Nandori » 22.03.2010 18:10

naja der von eisenherz in magdeburg machts nicht.. gibts sonst noch fähige piercer und immerhin einen der kein metzger is?

steril vllt nicht, aber ich hatte schon desinfektionszeug :/ machts nicht besser *pfeif aber es hat gefunzt.

wenn der das gewebe nur verdrängt ist der kanal doch trotzdem nicht verletzt ?
Benutzeravatar
Nandori
 
Beiträge: 283
Registriert: 02.03.2009 16:40

Beitragvon Seta » 07.04.2010 17:12

Dobi hatte ja schon geschrieben, es wird mit einer größeren Kanüle nochmals durchgestochen. Größer damit der Stichkanal wieder "offen" ist. Ist im Prinzip ja auch nichts anderes als ein neues Piercing zu stechen.

Nagelschere *grusel* ...
Seta
 
Beiträge: 105
Registriert: 04.01.2007 15:24

Beitragvon needlewitch » 08.04.2010 12:34

von einfach nur nochmal durchstechen wird der alte Stichkanal aber nicht entfernt, das hilft nur manchmal gegen das Problem, wenn man Pech hat, wächst dann zwar das Loch zu, aber die Vertiefung bleibt...
Piercing, Branding, Cutting, Implants, Zunge Spalten, Microdermals und andere Bodymodifications seit 1989

http://www.deepmetal.de
Benutzeravatar
needlewitch
Professional
 
Beiträge: 369
Registriert: 04.04.2005 0:41
Wohnort: Dortmund

Beitragvon youcantquitmebaby » 13.08.2010 13:26

Hallo!
Hatte mich unter anderem hier informiert, da auch ich das Problem mit dem Loch über der Lippe hatte und wollte meine Erfahrung jetzt auch mal weiter geben. Ich habs im Oktober rausgenommen und da hatte sich bis jetzt nicht viel getan.
Ich war dann einfach mal bei meinem Hautarzt, der in der "Op" gar kein Problem sah. Vorgestern war ich dann da und er hat mir praktisch die Haut im Stichkanal "ausgestanzt" und dann das Loch mit einem ganz dünnen Faden mit 2 Stichen zugenäht. Seiner Meinung nach wird das ganze jetzt in einer Narbe weiter sichtbar bleiben, aber halt nicht mehr als Loch und so hoffe ich, dass man das dann gut überschminken kann.
Kann jetzt allerdings zum Ergebnis noch nichts sagen, Fäden werden erst nächste Woche gezogen.

Ach, und was ich toll fand: Das bezahlt die Krankenkasse, weil er wohl irgendwie nur angeben muss, dass es ein operativer Eingriff war (vielleicht aber auch nur, weil er mir zusätzlich noch 2 Muttermale entfernt hat).
Grüße
youcantquitmebaby
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.08.2010 13:20

Re: Altes piercingloch entfernen?

Beitragvon Sabss » 06.03.2017 22:53

Huhu, ich grabe das Thema mal aus.
Vor mittlerweile 12 Jahren habe ich eine Jugendsünde begangen :p und mir ein trendiges Madonnapiercing stechen lassen. Bereits nach ein paar Monaten hat mir das nicht mehr gefallen :shock:
Jedenfalls stört mich das Loch jetzt schon etwas. Ich habe im Internet gelesen, dass man nahezu den ganzen Stichkanal entfernen muss. Auf YouTube ging es auch Erfahrungsberichte.
Jedenfalls wollte ich hier auch mal hören ob ihr damit Erfahrungen habt.
Sabss
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2017 3:23

Re: Altes piercingloch entfernen?

Beitragvon MartiAri » 06.03.2017 23:04

Selber noch nicht machen lassen weil keine Piercings aber ich kenn Menschen die es haben machen lassen und es auch Bod-Mod-mäßig anbieten.

Woher kommst du ?

In D gibt es einige Leute die das echt gut machen.

Yann ist viel unterwegs in der Weltgeschichte .

https://www.facebook.com/yannbrenyak?fref=ts
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1360
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Dresden

Re: Altes piercingloch entfernen?

Beitragvon Sabss » 07.03.2017 2:50

Ich komme aus Wesel, das ist in der Nähe von Duisburg;) Innerhalb von NRW wäre für mich kein Problem.

Ich schaue mir die Seite gleich an. Vielleicht ist der Yann ja mal in der Nähe.

Zuerst habe ich auch überlegt zum Hautarzt zu gehen. Nur irgendwie habe ich da nicht so das Vertrauen. An der Stelle an der der Hautarzt mal ein Muttermal entfernt hat, ist jetzt eine 3 mal so große Narbe :D
Sabss
 
Beiträge: 4
Registriert: 05.03.2017 3:23

Vorherige

Zurück zu Piercing

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste