Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon n8ght » 07.11.2014 14:54

Doppelpost, weil gleich geht's los. Hibbel. Gestern war Start 1A mit irgendwas über 500 Spielern, heute sind es 700. Um ins Geld zu kommen muss ich den heutigen Tag überstehen. Das geht bis ca. 2 h nachts. Wer mag, darf mir gerne die Daumen drücken.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8710
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon Nanun » 07.11.2014 15:16

*drück* ganz fest :!: :!:
Die Stimmen außerhalb meines Kopfes irritieren mich am meisten....

Die Gründe für meinen ausgeprägten Narzissmus
Benutzeravatar
Nanun
 
Beiträge: 6281
Registriert: 19.09.2010 16:12
Wohnort: Augsburg

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon vanEkeris » 07.11.2014 16:09

Drück!!!!!
Man liebt die Menschen, die man liebt, nicht weniger im Angesicht ihrer Fehler und Schwächen. So ist das Leben!
Benutzeravatar
vanEkeris
 
Beiträge: 1273
Registriert: 15.11.2010 2:56
Wohnort: Düsseldorf

Re: AW: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon n8ght » 07.11.2014 20:29

Dankö, kann ich brauchen!

In kurz: es ist ein ständiges Auf und Ab!

Und nach einem herben Rückschlag vor gut einer Stunde, wo ich gefühlt schon fast tot war, habe ich mich jetzt wieder einmal bis knapp unter Average hochgearbeitet. Ein gesunder Stack, mit dem man sich wohl fühlt, ist das trotzdem immer noch nicht. Habe so ein paar Typen am Tisch (Norweger), die noch nie live gespielt haben. Das ist unglaublich anstrengend und ich muss aufpassen, dass ich mich davon nicht nerven lasse. Jetzt ist erstmal 1 h Dinner Break. Vielleicht hilft ja essen und ein bisschen an nem Automaten daddeln und in Ruhe ne Zigarette rauchen. 
Bin aber immer noch guter Dinge, da ich mich spieltechnisch nicht unterlegen, sondern gut platziert fühle. Ich brauche halt noch das Quentchen Glück.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8710
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon Buddha_Eyes » 07.11.2014 21:01

Drücke sehr dolle die Daumen!
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11809
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon *Bambi* » 07.11.2014 21:07

Von mir auch noch gaaaaanz viel Glück!
Benutzeravatar
*Bambi*
 
Beiträge: 1684
Registriert: 13.12.2009 16:37

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon n8ght » 07.11.2014 21:41

Ihr seid zu spät. :(
So, jetzt insgesamt nicht die Laune verderben lassen und noch ein paar schöne Tage haben!
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8710
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon *Bambi* » 07.11.2014 21:47

oh wie plöd :(
Benutzeravatar
*Bambi*
 
Beiträge: 1684
Registriert: 13.12.2009 16:37

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon Nanun » 08.11.2014 9:22

*festdrücken* und genieße die tolle Insel!
Die Stimmen außerhalb meines Kopfes irritieren mich am meisten....

Die Gründe für meinen ausgeprägten Narzissmus
Benutzeravatar
Nanun
 
Beiträge: 6281
Registriert: 19.09.2010 16:12
Wohnort: Augsburg

Re: AW: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon n8ght » 08.11.2014 22:19

Passt auch eher in den genervt-Thread, aber das verstehen im Zweifel eh nur die Pokerspieler:

Man hat mir gerade "bad behaviour" im Sinne von Slow Play unterstellt. Ich fass es nicht, ausgerechnet ich, die sich über so etwas immer maßlos aufregt und schon hunderte von Diskussionen an den Tischen geführt hat, wenn das Spieler machen. -.-
Ich habe mit 67s preflop geraist. Am Flop segel ich total vorbei, aber immerhin ein Spades. Ich mache eine Contibet und bekomme 3 Caller. Auf dem Turn ein weiteres Spades und eine mögliche Straight, vor mir check, ich checke, nach mir bet, fold, call und ich calle auch. River ein weiteres Spades und somit mein Flush. Vor mir check, ich checke auch, nach mir eine ziemlich hohe Bet (knapp Pot), ein Fold und ich bin an der Reihe. Ich denke ein bisschen nach. Der Gegner hat wahrscheinlich eine Strasse. ich überlege zu raisen. Aber von wem bekomme ich da einen Call? Eigentlich nur von einem besseren Flush (ich habe ja nur den 7-hoch-Flush). Was ist, wenn ich raise und einen reraise bekomme. Ich denke insgesamt keine zwei Minuten nach, aber doch ein bisschen, bisschen ich nur calle. In dem Moment, wo ich calle, sage ich auch sofort, dass ich einen Flush habe und drehe meine Karten um, wahrend der andere Spieler seine Straight zeigt.

Danach unterhalten sich zwei andere Spieler am Tisch auf norwegisch oder so und ich höre die Worte "...Slow Play... Straight... Flush... bad behaviour...". Ich frage auf englisch nach, ob man mich meint mit bad behaviour. Neinnein, sie hätten nichts über mich gesagt oder gemeint. Nee, klar. Ich erklärte, dass ich darüber nachdachte zu raisen. Man winkte aber ab und wollte keine weitere Erklärung hören und schoss noch ein "You can do whatever you wanna do - that's Poker." hinterher. Danke fürs Gespräch, ihr Vollpfosten! Darf man keine 90 Sekunden nachdenken ohne sofort des Slow Plays bezichtigt zu werden, ihr Superduperalleskönner?

Grrrrrrrrrrr.

Danke fürs Zuhören! :mrgreen:
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8710
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon rockkat » 08.11.2014 23:04

hihi, das hätte jetzt auch auf japanisch da stehen können, mehr hätte ich auch net kapiert :lol:
nigs
Benutzeravatar
rockkat
 
Beiträge: 3550
Registriert: 04.02.2011 17:24

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon Buddha_Eyes » 09.11.2014 0:23

Aber ich bin absolut sicher, dass sie sich zu Recht geärgert hat!

Sent from my Surface with Windows RT using Tapatalk
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11809
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon Nihty » 09.11.2014 9:58

@n8ght
Slowplay bedeutet eine Hand unter Wert zu spielen.
Z.B. mit 2x Ace vor dem Flop nur zu callen oder eben einen Flush zu checken.
Was die Norweger von dir wollten verstehe ich allerdings auch nicht, das hat mit Slowplay nichts zu tun.
Nihty
 
Beiträge: 11
Registriert: 21.08.2009 15:14

Re: AW: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon n8ght » 09.11.2014 11:21

Das stimmt nicht.

Slow Play bedeutet, dass man die Nuts (oder gefühlten Nuts) hat und den Gegner beim Showdown darauf warten lässt, diese zu zeigen bzw. man die eigenen Karten erst dann zeigt, nachdem der Gegner seine (schlechteren) Karten gezeigt hat. Vor Allem auch unabhängig davon, wer zuerst zeigen muss! Und ich gehöre genau zu der Sorte Spieler, die wenn sie glaubt die Nuts zu haben, aber nicht first to act ist, so gut wie nie davon Gebrauch macht, die Karten des Gegners sehen zu wollen, sondern immer sofort als Erste die eigenen Karten aufdeckt bzw entsprechend announced. Wie eben auch gestern geschehen!

Slow Play hat immer etwas mit dem Showdown und deswegen erstmal rein gar nichts mit preflop ungeraisten Assen zu tun.

Dies ist ein Paradebeispiel für Slow Play:
http://youtu.be/s7pgj860JVc
Deeb flopt die Nuts und lässt Matesow, der am Turn all-in stellt, völlig unnötig ewig warten, bis er called und seine Quads zeigt. Mir ist klar, dass dies in dem Fall zur Unterhaltung der Pokersendung passiert und Matesow dafür genau das richtige Opfer ist, aber ich würde kotzen, wenn das jemand mit mir machen würde! Ich habe so etwas noch nie gemacht und werde es auch nicht tun. Das ist nämlich tatsächlich "bad behaviour"!
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8710
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Poker - Wer spielt noch? (Der Austauschfred)

Beitragvon Nanun » 09.11.2014 12:00

:lol: frei nach Faust: die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Wortschatz. Ich hab glaube verstanden was du sagst aber die Fachbegriffe sind der Hammer. Unglaublich, wie jeder Bereich seine eigene Sprache entwickelt.
Die Stimmen außerhalb meines Kopfes irritieren mich am meisten....

Die Gründe für meinen ausgeprägten Narzissmus
Benutzeravatar
Nanun
 
Beiträge: 6281
Registriert: 19.09.2010 16:12
Wohnort: Augsburg

VorherigeNächste

Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste