Kostenvoranschlag Tattoo

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 02.05.2017 20:12

20170502_192713-2268x3024.jpg
20170502_192713-2268x3024.jpg (1.1 MiB) 1379-mal betrachtet
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 02.05.2017 20:13

20170502_192708-3024x2268.jpg
20170502_192708-3024x2268.jpg (1004.98 KiB) 1378-mal betrachtet
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 02.05.2017 20:14

20170502_192713-2268x3024.jpg
20170502_192713-2268x3024.jpg (1.1 MiB) 1378-mal betrachtet
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Bad*Kitty » 02.05.2017 20:18

Wurdest du tatsächlich beraten? :shock:
Und das sollte dennoch falsch rum auf den Arm??
Die Qualität der Arbeit finde ich jetzt ebenfalls nur so semioptimal um nett zu bleiben...
Also ich würde in dem Studio ordentlich Dampf machen, was aber natürlich nicht garantiert, dass du das Geld wieder siehst. Gerechtfertigt finde ich das nach DER Arbeit keineswegs, ohne Grund und Begründung einfach mal 200€ draufzuschlagen (auch wenn der Endpreis immer noch günstig ist, aber darum ging es dir ja gar nicht).
Wäre es eine Knallerarbeit könnte man mit viel Goodwill beide Augen zudrücken, aber das da ist ja schon dicht an "frech". :?
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3405
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon georgrockt » 02.05.2017 20:22

Ich finde das frecher als "dicht an "frech"".

Gesendet von meinem LIFETAB_S831X mit Tapatalk
georgrockt
 
Beiträge: 123
Registriert: 24.02.2012 18:02

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 02.05.2017 20:24

Die Richtung stimmt, ich wollte das es zu mir zeigt, das war meine Entscheidung :D

Beraten wäre jetzt vielleicht übertrieben!

Was findest du an dem Tattoo denn qualitativ nicht gut?
Würde mal gerne eure Meinung hören!

Und was könnte ich dem Studiobesitzer denn sagen?

Ich bin leider sehr unglücklich mit dem Tattoo, es hat sich ziemlich schlecht entwickelt bei der Abheilung! :(
Kurz was anderes: meint ihr ein anderer, guter Tattöwierer kann da noch was retten? Vorallem bei dem Kaninchen... Das sollte nicht orange werden :(
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 02.05.2017 20:54

Ach, was noch wichtig wäre: die 200 Euro mehr habe ich nicht gezahlt und eigentlich nach euren Reaktionen auch nicht mehr vor ...
Wir wollten ihm eigentlich 10 % überweisen, aber irgendwie weiss ich jetzt auch nicht was richtig wäre? Eigentlich gar nichts mehr zahlen oder?
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Detritus » 02.05.2017 21:45

Chipsy_91 hat geschrieben:
Was findest du an dem Tattoo denn qualitativ nicht gut?
Würde mal gerne eure Meinung hören!


Hm wo soll man da anfangen?

Außer Du bist da in den Laden und hast
denen eine Vorlage eines übergewichtigen Etwas auf den Tisch gelegt welches entfernt an Kaninchen erinnert zusammen mit dem Hinweis:

Und dann hätte ich gern noch 5 Sterne mit krakeligen Buchstaben zum mitnehmen - ach ja das ganze dann bitte noch farblich total unharmonisch.

Sorry für die "Härte" aber da passt ja mal gar nichts. Was die Heilung angeht - da kann man dem Studio wohl noch den geringsten Vorwurf machen. Ist ja aber auch vom Motiv unabhängig.

Preisnachlass wenn Du dich da noch mal stechen lässt? Auch ne Form Kunden zu binden...

Ich an Deiner Stelle würde da gar nichts machen (und erst recht da nicht "Nachbessern" lassen).

Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, hast Du das gezahlt was der Chef vorher aufgerufen hat. Du hast Dein Tattoo er seine Kohle - wenn er jetzt meint 200,-€ mehr für dieses "Kunstwerk" haben zu wollen, soll er doch klagen.
Detritus
 
Beiträge: 325
Registriert: 09.11.2005 21:28

Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Detritus » 02.05.2017 21:47

EDIT

Doppelpost
Zuletzt geändert von Detritus am 02.05.2017 22:33, insgesamt 1-mal geändert.
Detritus
 
Beiträge: 325
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon BassSultan » 02.05.2017 22:13

Was magstn jetzt machen? Wir haben herausgefunden das die Kommunikation nicht einwandfrei war, nimm dir das mit für die Zukunft und sieh die 200 Euro als Lehrgeld an. Da jetzt herumzuklagen zahlt sich weder finanziell noch nervlich aus

EDIT: oh, jetz erst die Bilder gesehen. Ja denen würd ich nimmer viel Kohle zukommen lassen, das ist nicht so besonders toll.

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
 
Beiträge: 2023
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 02.05.2017 22:22

Danke für die Ehrlichkeit!

Ich wollte den eigentlich allgemein schmaler, naja Umsetzung hat nicht so geklappt. Farben finde ich auch schrecklich!
Vorallem das orange... Das stört mich extrem...

Kann da einer anderer Tattöwierer was retten zwecks den Farben?

Und danke für die Bestätigung, ich werde die 200 Euro nicht und auch keine 10 % mehr zahlen.

Das ich da nie mehr hin gehe zeigt sich ja bin selbst bei dem Tattoo...
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Schiggy » 12.07.2017 15:12

Hier sieht man mal wieder sehr deutlich, dass Tätowierer nicht gleich Tätowierer ist. Tut mir echt total leid für dich, dass du jetzt so ne Erfahrung mitnehmen musstest. Ich hab auch mein "Lehrgeld" gezahlt und mittlerweile bin ich meine damals 250 Euro teure Gurke los.

Ich würd an deiner Stelle keinen Fuß mehr in das Studio setzen. Dass sie dich noch weiter anschreiben oder gar klagen, bezweifle ich mal ganz stark.
Und dann würde ich nach einem Studio suchen, welches dein Häschen vielleicht noch retten kann. Die Buchstaben in den Sternen würde ich wahrscheinlich auch covern lassen - falls das irgendwie möglich ist. Leider im Gesamten überhaupt nicht stimmig, aber sicher ist da was machbar. Nur dann definitiv vorher ausgiebig informieren, sprich, Galerien durchforsten und nach wirklich guten realistischen Arbeiten suchen.
Hoffe es wird noch alles gut bei dir. :(
Benutzeravatar
Schiggy
 
Beiträge: 188
Registriert: 26.03.2016 11:57

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Chipsy_91 » 31.07.2017 10:46

Wie schon bereits gedacht, von den werten Herren kam kein Sterbenswörtchen mehr... Werde angeschrieben, noch angerufen noch sonst irgendwas. Gut so!

Ich habe eine Tatöwiererin gefunden, die meine Freundin ebenso hat und habe mir einige Arbeiten bei ihr angeschaut. Meine Freundin schwört auf sie. Ihr habe ich auch schon ein Bild zukommen lassen und sie kann wohl noch was retten. Ich werde bei nächster Gelegenheit vorbei gehen und mir anhören was sie zu sagen hat.

Es kann nur besser werden - schlimmer geht nicht mehr!
Jeden Tag sehe ich dieses Häschen auf meinem Arm und könnte heulen, es sollte doch eine schöne Erinnerung werden, stattdessen sieht es einfach nur scheiße aus - muss ich jeden Tag aufs neue bezeugen!
Chipsy_91
 
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2017 17:45

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon BassSultan » 31.07.2017 12:27

Magst du uns den Namen sagen von der neuen tätowiererin?

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
 
Beiträge: 2023
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Kostenvoranschlag Tattoo

Beitragvon Bad*Kitty » 31.07.2017 15:59

Es kann nur besser werden - schlimmer geht nicht mehr!


Das ist ein sehr, sehr, sehr naiver Gedanke....
Mich würde auch interessieren, wer das jetzt retten wird.
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3405
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste