Kostenlose Tattooentfernung!

...aus und für die Szene sowie Foreninterne News

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan, Arno, Uli

Beitragvon dobermann » 04.02.2009 19:30

Und das ganze is ja dann natürlich LIVE...wers glaubt wird seelig...wer nicht kommt auch in himmel :roll:
dobermann
Professional
 
Beiträge: 9722
Registriert: 19.01.2003 6:15
Wohnort: wien

Beitragvon colouredmanu » 04.02.2009 19:33

Du klingst schon wie meine Mutter... :P

Naja, das Ganze ist ein schöner Traum und mit dem kann man immer wieder gutgläubige uninformierte Menschen hinterm Ofen hervorlocken.

Aber die Idee mit den drei Tattoos auf dem unfotogenen Haufen find ich ne feine Sache... :mrgreen:
Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.
Benutzeravatar
colouredmanu
 
Beiträge: 8434
Registriert: 30.10.2003 19:35

Beitragvon dobermann » 04.02.2009 19:36

colouredmanu hat geschrieben:Du klingst schon wie meine Mutter... :P
:


bin warscheinlich auch in ihrer altersklasse :mrgreen:
dobermann
Professional
 
Beiträge: 9722
Registriert: 19.01.2003 6:15
Wohnort: wien

Beitragvon schnari » 04.02.2009 19:38

also ich steh 100%ig hinter meiner aussage und stimm dem joerg zu.

ihr wisst doch, wie diese "dokumentationen" sind.

guckt mal in den tv thread oder sonst was.
da gibts vermutlich nicht eine einzige gute stimme für eine tattoo doku die auf pro7, rtl2 oder sonst wo lief.
was denkt ihr warum?
das hier wird genau das selbe. die wahrheit wird zurechtgestutzt, so dass man die meisten damit anspricht
the one and only: COLABAUCH

Zutroy hat geschrieben:gut so Lia..sonst gehts dir so wie Schnari! Der hatte auch zu wenig Grillfleisch gegessen und - pam! War er krank..

Zutroy hat geschrieben:simon wird mariniert und gegrillt wenn er mal das Steakmesser abgibt...Stilecht halt
Benutzeravatar
schnari
 
Beiträge: 7197
Registriert: 03.01.2008 12:39
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon Hypnotoad » 04.02.2009 20:37

corvidae hat geschrieben:
Ja, an den Uroborus habe ich gedacht.

Ah danke, so hies das, hatte es vergessen. Finde das eigentlich echt schön, aber wenn Du unzufrieden bist.....
Naja drück Dir jedenfalls die Daumen das was sinnvolles dabei rumkommt, scheißegal was fürn Sender das nun bezahlt. :wink:
"Mein Herr, ich teile Ihre Meinung nicht, aber ich würde mein Leben dafür einsetzen, dass Sie sie äußern dürfen."
(Voltaire, 1694 - 1778)
Benutzeravatar
Hypnotoad
 
Beiträge: 1140
Registriert: 24.04.2008 22:52

Beitragvon Hoschte » 04.02.2009 21:34

Phoenix hat geschrieben:Was ist zum beispiel mit dem Stark Tätowierten Mituser der leider nicht sein Wunschbackpiece bekommen kann weil dort sich eine Tribalaltlast auf dem Buckel befindet.

Ich fühl mich irgendwie angesprochen... :lol:

Aber erstens bin ich zu alt für die Sendung und zweitens liegt es mir fern mich im Fernsehen zu präsentieren. Ich geb zu würde es von dem Männersender kommen hätt ich sogar kurz drüber nachgedacht aber nicht für die "Volksverdummer" :wink:

Im übrigen bekomm ich aber mein Wunschbackpiece...dafür lass ich mich sogar lasern...ABER...unter Auschluss der Öffentlichkeit :mrgreen:

Gruß vom
Stark Tätowierten Mituser bei dem sich eine Tribalaltlast auf dem Buckel befindet :twisted:
Hoschte
 
Beiträge: 7192
Registriert: 09.10.2002 23:17

Beitragvon Phoenix » 04.02.2009 22:59

Hm, welch zufall, das könnte ja tat sächlich auf dich zutreffen!

By the way, ich denke das User wie Corvidae und auch einige andere, sich bezüglich der bedingungen nicht über den tisch ziehen lassen würden.

Andererseits hört man allenthalben immer gemecker über die "volksverdummenden Medien" jedoch keiner der da mal nach forne geht und konstruktiv dazu beiträgt das es sich bessern könnte.

Wer immer nur sein eigenes süpchen kocht und keinen daran teil haben lässt mus sich nicht wundern wenn man falsches darüber berichtet.

Die medien sind auf quellen angewiesen, wenn sich nur Fernsehgeile Vollpfosten melden kan da nur scheiße bei rum kommen.
der Phoenix
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 13797
Registriert: 19.09.2002 14:31
Wohnort: NRW

Beitragvon schnari » 04.02.2009 23:05

ich habs selbst bei fruenden gesehn.
thema war tuning

die medien interessieren sich in erster linie schon für das thema. sammeln infos usw.

doch die infos die dann als tauglich empfunden werden sind dann halt der letzte mist, weil das andere nicht das bild der allgemeinheit zeigt
the one and only: COLABAUCH

Zutroy hat geschrieben:gut so Lia..sonst gehts dir so wie Schnari! Der hatte auch zu wenig Grillfleisch gegessen und - pam! War er krank..

Zutroy hat geschrieben:simon wird mariniert und gegrillt wenn er mal das Steakmesser abgibt...Stilecht halt
Benutzeravatar
schnari
 
Beiträge: 7197
Registriert: 03.01.2008 12:39
Wohnort: Burgdorf

Beitragvon upsidedown » 04.02.2009 23:27

Medien scheißen auf Menschen. Die interessieren sich auch nicht für Ringkämpfe am Verhandlungstisch. Medien suchen Menschenmaterial(!), das sich für Handgeld, ohne Mitspracherecht an der Verwertung, hergibt.

Das Beispiel eines entfernten Bekannten, dessen Hobby technisch saubere, aber eben durchschnittliche öde Aktfotografie ist. Die haben 2 Std. Material genommen, ihm erzählt, dass sie einen Report über Amateurfotografen machen und er hat den Release unterschrieben. Er hätte keinen anderen bekommen - da waren mehrere LKW voller Bewerber die es gemacht hätten. Am Ende haben sie aus dem Material einen 30 Minuntenteil fürs Hausfrauennachmittagsprogramm gemacht, das von einer polnischen Bewerberin auf eine Ausbildungsstelle handelte, die sich ihr Geld nebenher mit bezahlten Akten für schlechte Hobbyaktamateure verdiente.

Es gibt bei den üblichen Verträgen keinerlei Garantien, dass man Dich nicht ein oder mehrere Jahre später in einem völlig anderen Kontext zeigt, beispielsweise in einem kritischen Bericht über die Frage ob sich nur Gestörte tätowieren lassen.
Benutzeravatar
upsidedown
 
Beiträge: 3680
Registriert: 04.07.2007 18:50

Beitragvon corvidae » 04.02.2009 23:50

Finde das eigentlich echt schön, aber wenn Du unzufrieden bist.....

Unzufrieden nur zweitrangig - es ist eher "im Weg" für Neues. (Will ein großes Backpiece und das Vorhandene eben nicht einarbeiten, weil es vom Stil her nicht passt.)
Bild
Was wir sagten und schrieben, denken ja so viele. Nur wagen sie nicht, es auszusprechen. (Die Weiße Rose, 1943)

Isn't there someone else you can annoy? Friends? Family? Poisonous reptiles?
Benutzeravatar
corvidae
 
Beiträge: 3789
Registriert: 24.05.2007 10:27
Wohnort: süd-östliches Hessen / Großraum FFM

Beitragvon dobermann » 05.02.2009 1:42

corvidae hat geschrieben:
(Will ein großes Backpiece und das Vorhandene eben nicht einarbeiten, weil es vom Stil her nicht passt.)



ja,ja die jugendsünden :wink:
dobermann
Professional
 
Beiträge: 9722
Registriert: 19.01.2003 6:15
Wohnort: wien

Beitragvon Phoenix » 05.02.2009 8:27

Bei der anhäufung von vollzitaten...

soll ich desswegen das löschen wieder anfangen?

(die frage ist rethorisch)
der Phoenix
Benutzeravatar
Phoenix
 
Beiträge: 13797
Registriert: 19.09.2002 14:31
Wohnort: NRW

Beitragvon joerg » 05.02.2009 10:18

Phoenix hat geschrieben:....Andererseits hört man allenthalben immer gemecker über die "volksverdummenden Medien" jedoch keiner der da mal nach forne geht und konstruktiv dazu beiträgt das es sich bessern könnte.


Weil es nichts bringt, wenn man da versucht nach vorne zu gehen. Es ist so, wie es Boris geschrieben hat. Die Medien geben nicht mal 2 Cent dafür, ob die Recherche richtig sind, oder die Menschlichen Schicksale danach nocht mehr versinken. Hauptsache ihre Einschaltquoten stimmen und die Verkaufszahlen.

Die medien sind auf quellen angewiesen, wenn sich nur Fernsehgeile Vollpfosten melden kan da nur scheiße bei rum kommen.


Und das ist genaugenommen ein Widerspruch. Denn die Quellen interessieren nur beiläufig. Der normale Ablauf ist so, das der Reporter A eine Quelle hat, von der er Informationen erhält. Diese Informationen gibt er gefiltert an seinen Chef B weiter. Dieser sagt dann, das die Informationen so nicht Medientauglich sind. Also muss A dafür sorgen, das die Informationen die nötige Medientauglichkeit erreichen, indem er die Informationen dramatischer gestaltet.

Und mal ehrlich. Wer, ausser fernsehgeile Vollpfosten, verkauft sich freiwillig ans deutsche 0815 Fernsehen? Dazu brauch man nur "Deutschland sucht den Superpfosten" oder die täglichen Talkshow anschauen.

Wenn ein Ausländer als einzigste Informationsquelle über die Deutschen das Nachmittagsprogramm im Fernsehen hat, dann haben wir echt ein Problem. Schließt einer darauf, wie wir Deutschen sind, aufgrund des Nachmittagsprogramm, sind wir alle Verbrecher, die bei laufender Kamera ihren Prozess bekommen, und/oder arbeitslose Alkoholiker, die sich im Fernsehen mit 4 Exfreundinnen gleichzeitig streiten, weil alle plötzlich Schwanger von einem sind.

Na herzlichen Glückwunsch
Nightcrawler Tattoo

Wer zum Teufel ist Miami ink?
Benutzeravatar
joerg
Professional
 
Beiträge: 2669
Registriert: 18.08.2003 21:56
Wohnort: 73525 Schwäbisch Gmünd

Gallileo

Beitragvon Zafara » 05.02.2009 11:57

Jeder Sender muss auch seine Sendezeit füllen und wenn jemand kein Geld hat und die Enfernung darüber versuchen will..warum nicht Erkundigen kostet ja nichts und vielleicht sind die User, die hier so viel über die Sendungen zu wissen scheinen ja doch nicht immer so ganz im Recht.:-))
Gruß Zafara
Zafara
 
Beiträge: 10
Registriert: 01.02.2009 13:29

Beitragvon joerg » 05.02.2009 13:48

Schön, wenn man noch so blauäugig und gutgläubig ist
Nightcrawler Tattoo

Wer zum Teufel ist Miami ink?
Benutzeravatar
joerg
Professional
 
Beiträge: 2669
Registriert: 18.08.2003 21:56
Wohnort: 73525 Schwäbisch Gmünd

VorherigeNächste

Zurück zu Ankündigungen, News und sonstiges Gerödel...

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast