KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon redphantom » 24.03.2023 19:15

Mit Schwimmen und Sauna würde ich sicherheitshalber noch eine Woche warten, da bist Du dann auf der sicheren Seite. Kampfsport noch zwei Wochen. Sonne ist was Anderes, es dauert 2-3 Monate bis der Eigenschutz wiederhergestellt ist, also Sonnenblocker oder UV - Shirt ist schon zu empfehlen.
So lange dauert es auch, bis es ganz durchgeheilt ist, d.h. der Hautaufbau ist wieder wie vorher.
Nach 2 Woche ist das mit der Kleidung eigentlich egal, wenn man es offen lassen kann, reibt halt nichts und irritiert, aber zwingend erforderlich ist da imho nicht. :roll:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 971
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Geschlechtlos » 25.03.2023 21:08

Also leidet das Tattoo nicht, wenn ich Kleidung drüber habe. Super. Ich danke dir. :)
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Geschlechtlos » 26.03.2023 4:27

Wie lange soll man eigentlich die Tattoo-Creme benutzen?
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon DerHoefi » 26.03.2023 21:03

Ich nutze sie, bis sich das Tat ein Mal komplett geschält hat
DerHoefi
 
Beiträge: 29
Registriert: 01.03.2023 14:23

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Geschlechtlos » 27.03.2023 18:21

Klingt vernünftig. :)
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon *sanna* » 28.03.2023 10:52

Bis sie leer ist. Das ist ja kein Zaubermittel sondern meist eine parfumfreie Lotion mit Panthenol, die normal verwendet werden kann.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
*sanna*
 
Beiträge: 158
Registriert: 28.09.2018 21:22

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Geschlechtlos » 28.03.2023 16:24

Bis sie leer ist. :shock: Okay, also zwei ziemlich unterschiedliche Ratschläge. Ich frage demnächst mal meinen Tätowierer, habe da am Donnerstag n Termin zur Nachkontrolle.
Benutzeravatar
Geschlechtlos
 
Beiträge: 59
Registriert: 03.03.2023 15:51

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon *sanna* » 28.03.2023 17:10

Den Tätowierer zu fragen ist immer die erste Wahl.
Aber da du uns nach einer Meinung gefragt hast, kriegst du auch diverse davon.
Ich hab meine Tattoo-Lotionen/-Cremes immer aufgebraucht. Das Zeug war teuer und ist guter Stoff. Wenn die erste Heilung abgeschlossen ist, cremt man ja auch seltener ein, alle paar Tage oder noch weniger. So brauche ich die Creme dann eben auf, bis sie leer ist - schadet dem Tattoo jedenfalls nicht.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Benutzeravatar
*sanna*
 
Beiträge: 158
Registriert: 28.09.2018 21:22

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Mikel123 » 18.06.2023 14:51

Auf welche Zeitspanne bezieht sich das "nicht in die Sonne" mit frisch gestochenem Tattoo? Meines ist 48 Stunden alt und nicht zu groß (10 cm x 5 cm), Med-Folie noch drauf. Brachte nur den Müll raus, da hat mich der Nachbar aufgehalten und das Tattoo war vielleicht 1 Minute in der Mittagssonne. Muss man sich da schon was denken oder ist das vernachlässigbar?
Mikel123
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2023 14:45

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Auril » 19.06.2023 9:10

Hallo zusammen,

ich bin neu angemeldet und habe auch schon direkt eine Frage :):

Mein Tätowierer hat mir im Vorfeld zur Reinigung eine antibakterielle Seife empfohlen und beispielhaft zwei Produkte genannt, die ich hier in Deutschland aber nicht bekomme (Septivon oder Cyteal).

Ich würde mich schon gern möglichst genau an seine Empfehlungen zur Pflege halten (es wird teilweise farbig und ich habe keine Erfahrung damit).

Welches Produkt ist als Alternative hier in Deutschland erhältlich, bzw., welche antibakterielle Seife eignet sich grundsätzlich für frische Tattoos (ich weiß tatsächlich nicht, ob jede Seife mit dieser Eigenschaft gleich gut geeignet ist, und es dbzgl. nicht doch Unterschiede gibt)?

Vielen Dank im Voraus!
Benutzeravatar
Auril
 
Beiträge: 45
Registriert: 19.06.2023 8:52

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Miral » 19.06.2023 10:06

@mikel123: dürfte nichts passiert sein. Aber für die Zukunft versuche das Tattoo nicht der Sonne auszusetzen. Ich gehe im ersten Jahr so gut wie null in die Sonne um das Tattoo und die Haut die sich neu regeneriert zu schützen.

@auril: hmm, also ich nehm immer ph neutrale Seife und sonst zur Pflege Bepathen und Tyrosur und später nach der oberflächige Heilung sanfte bodylotion und vermeide die Sonne auf dem Tattoo
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 843
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Mikel123 » 19.06.2023 10:25

@miral: Danke für die Rückmeldung. Es hat nichts gebrannt o.ä. auch jetzt nicht, ich bin mal zuversichtlich, dass es zu kurz war. Das Positive: Ich bin noch bewusster geworden. Ende der Woche haben wir Firmenausflug mit dem Rad, ich hätte natürlich was Langes über das Tattoo gezogen, bin aber erst durch den Schreck gestern darauf gekommen, mir ein spezielles UV Shirt zu besorgen, da hätte ich so nicht dran gedacht
Mikel123
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2023 14:45

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Miral » 19.06.2023 17:53

Joa die Teile sind super.
Ich traf die UV-Shirts und Ärmel selbst heute noch.
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 843
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon BassSultan » 19.06.2023 21:58

Ich hab mir auch wieder eine armling/beinling
Kombi bestellt weil das einfach allgemein im Alltag so praktisch ist! <3


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3571
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: KFKA zu Pflege, Heilung und deren Verlauf

Beitragvon Mikel123 » 20.06.2023 6:14

Wenn es heißt, über ein relativ frisches Tattoo (ein paar Tage) mit Handtuch nicht zu reiben sondern tupfen beim Abtrocknen bezieht sich das dann in erster Linie auf die Wunde bzw Wundheilung, um nichts zu reizen oder aufzureissen oder kann auch unmittelbar am Tattoo was passieren im Sinne von Verwischen oder Ähnlichem? Würde mich interessieren, wie man sich das vorstellen muss...
Mikel123
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.06.2023 14:45

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste