Habe ich mein Tattoo "zerstört"?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: Habe ich mein Tattoo "zerstört"?

Beitragvon Bad*Kitty » 21.11.2018 0:59

Uff, jut! Sonst wäre ich jetzt zum Vortanzen übergegangen! :mrgreen:
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3565
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Habe ich mein Tattoo "zerstört"?

Beitragvon GoDevilDante » 21.11.2018 10:49

@Bad*Kitty
Ja, das hatte ich mir auch gedacht, beim ersten Mal abziehen...kam mir nur leider erst danach in den Sinn, dass das jetzt nicht gut war. Wollte die Folie nur vernünftig draufhaben, weil ich noch wusste das große Luftblasen auch net gut sind. :oops:
Musste auch schnell weiter, was natürlich keine Ausrede ist, hatte aber auf meine vorherigen Erfahrungen vertraut.

Danke Dir @Segler. Denke auch, dass das nicht soooo schlimm aussieht. Aber man selber sieht es ja von nahem und empfindet es als störend.
Zuletzt geändert von GoDevilDante am 10.01.2019 22:30, insgesamt 1-mal geändert.
GoDevilDante
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.11.2018 11:18

Re: Habe ich mein Tattoo "zerstört"?

Beitragvon GoDevilDante » 21.11.2018 16:07

edit
GoDevilDante
 
Beiträge: 7
Registriert: 20.11.2018 11:18

Vorherige

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste