Der Wartethread aufs neue Tattoo

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon BBW-Fan » 07.10.2017 6:48

Die letzte Sitzung im Oktober, oder was?
:wink:
Es gibt aus noch November und Dezember in 2017. :lol:
Ob Tattoos Kunst sind? Keine Ahnung. Aber es ist keine Kunst unverzierte Haut zu haben.
Benutzeravatar
BBW-Fan
 
Beiträge: 163
Registriert: 02.06.2017 19:26
Wohnort: Nbg

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Cross » 08.10.2017 7:40

@BBW-Fan
:lol: Nein das sollte die letzte Sitzung für meinen linken Arm gewesen sein. Nun ist der Arm an der Außenseite zu 3/4 voll und das sollte reichen :wink:
Cross
 
Beiträge: 133
Registriert: 23.06.2016 9:16

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Bimbi » 08.10.2017 23:34

Da es noch sooooo lange hin ist bis zum 18.November, habe ich derweil wenigstens schon mal eine schöne Unterkunft in Köln gebucht. So verkürzt man die Wartezeit wenigstens etwas ;-)

Ich bin gespannt auf das Studio von Gabriele Comiotto! Meinen linken Oberarm hatte er als Gast in Mannheim gestochen. Da ist sehr zufrieden bin, haben wir nun ein Daten in seinem Studio ausgemacht.
Benutzeravatar
Bimbi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.07.2017 21:39

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon El_Hoschto » 09.10.2017 6:51

Nur noch dreimal arbeiten und dann geht es auch schon wieder nach Essen für Runde Nummer drei. Man könnte ja fast schon von einem Licht am Ende des Tunnels sprechen :lol:
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 2028
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon hotknife » 09.10.2017 20:20

t - 16 Tage für abschließendes Oberarmtattoo zum Sleeve bei Carlos Rios Espinoza.
hotknife
 
Beiträge: 307
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Tarlyn » 10.10.2017 6:16

noch 211 Tage :( :(
Tarlyn
 
Beiträge: 50
Registriert: 04.09.2010 19:47

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon BassSultan » 10.10.2017 11:50

Der 20. November kann nicht schnell genug kommen :|

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2545
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Bimbi » 10.10.2017 16:23

Ui! Einige Tattoos in Planung! Scheint so, als würde es in nächster Zeit wieder viel zu sehen geben :-) schön!

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
Benutzeravatar
Bimbi
 
Beiträge: 152
Registriert: 10.07.2017 21:39

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon talamestra » 10.10.2017 19:18

ich komm auch wieder dran... Teil 1 am 03.11. und Teil 2 am 15,11. und dann hab ich vermutlich für den Rest des Jahres die Schnauze voll......
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Theliseth » 17.10.2017 14:59

Ich beneide euch! Ich habe das Gefühl, mein Rücken dauert noch Jahre. :( Ich kann nicht so einfach Urlaub nehmen für Termine und das wohl erst frühestens wieder im April und Mai. Im Sommer will ich nicht. :( Wenn ich Glück habe, klappt es vielleicht noch Anfang 2018. Ich muss mal ganz freundlich meinen Chef fragen ... :roll: Und dann hoffen, dass die Termine noch frei sind! :lol:
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1413
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon HennKai » 17.10.2017 16:35

Juhu :lol:

T - 90 Tage bis zum Start des Sleeve am linken Bein bei Jacky von Akira.

Geplant sind alle 8 Wochen ein 6 Stunden Termin. Mal schauen wie weit wir in 2018 kommen :mrgreen:

Wer Ihr Wanna-Do gesehen hat, weiß in welche Richtung es gehen wird. Es wird ein Buddha, eine Ganesha und weiteres Zeug was wir erstmal noch Besprechen werden. Entgegen meiner Vorlieben wird es wahrscheinlich Bunt am Bein.
HennKai
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Polgara » 17.10.2017 16:50

@HennKai: Buddha am Bein würde ich mir nochmal überlegen, da es nicht sehr gerne gesehen wird, wenn er unter der Gürtellinie tätowiert wird. In einigen Ländern könntest du damit auch Probleme bekommen. Wurde hier auch schon mal im Forum diskutiert (bin aber gerade zu faul, um es zu suchen).
Unterstelle nie Bösartigkeit wo Dummheit als Erklärung reicht!
Benutzeravatar
Polgara
 
Beiträge: 400
Registriert: 30.03.2016 15:14

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Segler » 17.10.2017 19:28

Du meinst vermutlich diesen Fall

Der Buddha der Touristin war am Oberarm. Damit aber immer noch zu niedrig. Da für einige strenggläubige Buddhisten gilt, dass man zu Buddha aufschauen soll.

Es sei am Rande bemerkt, dass der später als Buddha ("der Erwachte", "der Erleuchtete") verehrte Siddhartha Gautama, sich ob dieser Vergötzung, die ihm gerade in Sri Lanka entgegengebracht wird, samt Reliquienverehrung (Zahntempel in Kandi) und quietschbunten Plastikbuddhastatuen, im Grabe rumdrehen würde.

Er hat sich mit Sicherheit eher als Philosoph gesehen - und als Mensch.

Aber Gläubige, gleich welcher Religion, sind so eine Spezies für sich ...
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 459
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon HennKai » 17.10.2017 20:55

Hey Polgara und Segler,

Danke für die Information. Werde das nochmal absprechen.

Denke aber nicht das es auf eine Änderung hinauslaufen wird, da man den Buddha sowieso nicht sehen wird. Alles über Kniehöhe ist ständig durch ein Hosenbeim bedeckt - auch im Urlaub.

Dazu kommt, dass meine bessere Hälfte Reisen in Regionen verboten hat, wo schlimmes Viehzeug wie Spinnen und Co leben :lol:

Trotzdem wie oben erwähnt, ich werde es absprechen und diskutieren.

Lieber Gruss,
Kai
HennKai
 
Beiträge: 221
Registriert: 25.06.2017 13:46

Re: Der Wartethread aufs neue Tattoo

Beitragvon Segler » 17.10.2017 21:42

Hier ist übrigens noch ein Bild von der Touristin mit dem Buddha-Tattoo am Arm.

Ich finde das weder respektlos noch anstößig oder herabwürdigend gemacht und eigentlich recht diskret, Der Buddha thront oben auf einer Lotusblüte und alles andere ist drunter.

Aber da sieht man mal wieder, worüber Kleingeister sich aufregen können ...
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 459
Registriert: 30.05.2016 21:40

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste