Cover up zu diesem Motiv

Diskutieren und Suchen von Motiven!

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 15:15

Hey meine lieben, auf anderem Wege habe ich hier schon mal einen Tread erstellt, allerdings habe ich mich dabei sehr auf eine Richtung im Bereich Cover up bezogen und wollte nun noch einmal auf diesem Wege fragen, was ihr mir in meinem Fall für ein Cover up anraten würdet ...
Bilder lege ich anbei, derzeit bin ich wirklich stark am überlegen, dieses riesige Ding komplett schwarz covern zu lassen ... das alles sollte mal ein sleeve werden, daraus könnte man sicherlich was schönes machen ...
ich bin derzeit wirklich ganz schön am Boden ... es ist Sommer und ich Trau mich keine Tops mehr anzuziehen ...
liebste Grüße

Lee
Dateianhänge
698CD5FF-A347-4261-BFC4-720041AA0FDE.jpeg
698CD5FF-A347-4261-BFC4-720041AA0FDE.jpeg (506.34 KiB) 2562-mal betrachtet
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Fitch » 05.06.2019 17:42

Hä?

Was issn daran nich mehr toll?

Das sieht doch tragbar aus.
Fitch
 
Beiträge: 173
Registriert: 07.11.2016 20:28

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 18:59

Die ganze Logik fehlt leider dahinter ... Blätter kommen von irgendwo her, die Proportionen stimmen nicht überein, Schattierungen sind über den blättern(siehe arm) und das zum Dekolleté hin sieht wie rangebastelt aus ... auf den ersten Blick fällt das gar nicht so auf ...
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon BBW-Fan » 05.06.2019 19:04

Bitte einfach so lassen! :)
Keine Ahnung, ob Tattoos Kunst sind?
Benutzeravatar
BBW-Fan
 
Beiträge: 321
Registriert: 02.06.2017 19:26
Wohnort: Nbg

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 19:12

Ach iwie höre ich das von ganz vielen wenn ich meine Idee erzähle ... aber es ist doch wie es ist, ich kann mich einfach absolut nicht damit anfreunden ... da kann ich mich noch hundert mal im Spiegel anschauen ...
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Buddha_Eyes » 05.06.2019 20:00

Sorry, dass ich es so deutlich sagen muss: Kein Cover dieser Welt (welches m.E. das Vorhandene lediglich von einer völlig vernünftigen Tätowierung zu einem faulen Kompromiss machte) wird. Dein Problem lösen. Selbiges ist nämlich nicht Dein Tattoo (das ist vollkommen okay) sondern Deine innere Haltung dazu. Und ich fürchte, die wird sich auch bei jeder anderen Alternative nicht ändern.
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11900
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 20:09

Auch sowas tut mal gut zu lesen ...
Vielleicht ist es wirklich meine innere Einstellung die mich dazu drängt es zu verändern ...
es ist ja nicht mein erstes...
Trotzdem sehe ich die vielen kleinen Dinge die mir ins Auge fallen ... die es so unharmonisch wirken lassen ...
die es mich nicht mögen lassen weil es stellenweise so aussieht als hätte er den überblick verloren ...
ich möchte auch keinesfalls überstürzt irgendetwas tuen, und auch wenn mir 100 Leute sagen würden das es so ok ist ... wenn ICH es selber nicht tue ...
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Detritus » 05.06.2019 20:14

Buddha_Eyes hat geschrieben:mSelbiges ist nämlich nicht Dein Tattoo (das ist vollkommen okay) sondern Deine innere Haltung dazu. Und ich fürchte, die wird sich auch bei jeder anderen Alternative nicht ändern.


Sehe ich ähnlich - also von daher einfach mal die Pobacken zusammenkneifen und nicht in Selbstmitleid versinken.

„Keine Tops tragen...“ - sorry aber das ist kein Problem des Tattoos, sondern ausschließlich das Deines Kopfes. Das Teil ist nun echt keine Gurke welche man verstecken müsste, 99,9% der Menschheit würde das wohl kaum als negativ wahrnehmen.

Und wenn dann solche Sprüche kommen stell ich mir immer die Frage:

Hat derjenige schon mal an Leute gedacht, denen es wirklich in diesem Bezug Scheiße geht? Ob das jetzt Feuermale im Gesicht, großflächige Narben oder anderweitige Missbildungen o.ä. sind - diese Personen hätten einen Grund sich zu verstecken, denn sie werden begafft oder angestarrt.

Wenn Du im Schwimmbad neben dieser Dame stehst:

Bild

meinst Du irgendwer „interessiert“ sich für Dein Tattoo (außer Dir)?


Insofern, zumal das ja auch alles noch recht frisch ist würde ich derzeit da gar nichts dran machen und auch noch nicht irgendwie planen, sondern erst einmal ein halbes Jahr oder so abwarten und dann kann man in Ruhe immer noch weiter schauen.
Detritus
 
Beiträge: 456
Registriert: 09.11.2005 21:28

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 20:21

Um gottes willen, jeder kann hier von uns froh sein das er gesund ist ....
das wollte ich auch gar nicht damit ausdrücken...
da geb ich dir in allem natürlich auch vollkommen recht ...

Das Foto ist entstanden kurz nach dem stechen, abgeheilt ist es schon ne ganze Weile, also da ist nichts mehr frisch ...

Wie gesagt, ich wollte auch nichts überstürzen sondern einfach nur nach ein paar Lösungsansätzen suchen... mir anhören was andere zu sagen haben...

Und vielleicht hab ich ja wirklich gerade ein Kopf Problem ... blos habe ich das noch von nie jemanden gehört ... alle lieben ihre tattoos ... und ich? Kann mich echt nicht damit anfreunden ...
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Anpera » 05.06.2019 20:33

Vielleicht reicht dir ein bisschen "drumrum" (falsche Schattierungen verbergen) und Füllmaterial (...sieht aus wie nachträglich angefügt >> da einfach noch ein bisschen was dazu).
Das zu Covern ist Wahnsinn, weil es ja schon ein großes Tattoo ist.

Gruß
Anpera.
Anpera
 
Beiträge: 49
Registriert: 05.03.2019 11:33

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 20:42

Dasselbe habe ich auch schon überlegt ... das man quasi in der Ecke zur Achsel noch etwas hinzufügt ... aber auch da will ich nichts überstürzen ... wenn ich jetzt schon Zweifel habe und dann noch etwas hinzufüge und das dann trotzdem kein gesamt Bild ergibt ...

Man schaut ja immer mal rum, und eigentlich wäre es nur mit blackout work möglich ... den man dann in einem sleeve Integrieren könnte ... das geht dann zwar in eine etwas härtere und krassere Richtung, aber schon in meinem eigentlich geplanten sleeve wären blackout work teile beinhaltet gewesen ...
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon BassSultan » 05.06.2019 20:50

Lee1234X hat geschrieben: ... alle lieben ihre tattoos ... und ich? Kann mich echt nicht damit anfreunden ...


Hä? Das stimmt doch garnicht, wenn du hier im forum bisschen querliest wirst du einige Beiträge finden wo es Leuten ähnlich geht. Oft im ersten jahr nach einem größeren Tattoo, das dauert dann bei vielen mal eine zeit bis sie sich dran gewöhnt haben.. Also du bist sicher nicht so allein wie du denkst. Und viele berichten dann auch mal "Jo, hab mal paar Wochen gechillt und mich nicht fertig gemacht.. Eigentlich ist es ganz nett mein Tattoo." ;) Kopf hoch

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2962
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Der Wal » 05.06.2019 20:51

meiner Meinung nach ist das ein tolles Tattoo. Es ist überlegt plaziert, sauber ausgeführt, wirkt stimmig auf dir.

Es ist sicher kein Master-Teil. Und viele Leute hier aus dem Forum finden bestimmt einige Dinge die man hätte viel besser machen können. Das liegt m.E. aber an dem sehr hohen Niveau hier im Forum.
Schau die mal in den Schwimmbädern oder Fitnessstudios um und vergleiche dann nochmal.

nach meinem persönlichen Geschmack würde ich mich beraten lassen, ob man hier gut Farbe einbringen kann. Aber, wie gesagt, das ist Geschmacksache.

Überleg dir das sehr gut mit einem Cover.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 303
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Lee1234X » 05.06.2019 21:37

Hier in dem Forum hab ich mich noch gar nicht dazu umgeschaut, ob andere auch dieses Kopf Problem haben, aber vielleicht hilft sowas auch mit bei einem
Entschluss ☺️

Um ehrlich zu sein bin ich auch mit einem hohen Niveau an die Sache ran gegangen bzw mit einem hohen Anspruch ... und der wurde halt nicht so erfüllt ... womit ich jetzt leben muss ... es entstellt mich ja nicht, ich habe kein „Jason“ quer über mein Dekolleté stehen ... aber iwie erinnert es mich vorne an diese 90iger Lilien mit Schnörkeln ... wenn jemand weis was ich meine

@der Wal, ich habe mit Melissa flattinger schon einige Zeilen Geschrieben weil ich mich mal an die gewannt habe ... ich glaube du warst wie ich gelesen habe auch ein kleiner Fan von ihr ...
Lee1234X
 
Beiträge: 15
Registriert: 25.05.2019 21:02

Re: Cover up zu diesem Motiv

Beitragvon Der Wal » 05.06.2019 22:01

hab viele Stunden im Corpsepainter Studio verbracht und habe zahlreiche Arbeiten von Melissa gesehen. und die waren alle sehr gut. Daher die Empfehlungen.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 303
Registriert: 02.08.2013 8:17

Nächste

Zurück zu Tattoomotive

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste