Cover Up

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Re: Cover Up

Beitragvon OX1312 » 20.09.2016 21:46

Also die Arbeiten von Bali sind mMn deutlich über dem Durchschnitt, wenn ich mir so sein Instagramm Acc. anschaue.
Cover Ups konnt ich auf die schnelle aber keine finden.

Warten wir mal dein Bild ab...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 256
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: Cover Up

Beitragvon MelliLilli » 21.09.2016 11:42

So,hier nun die Bilder..
Dateianhänge
Feder 3.jpg
Feder 3.jpg (63.32 KiB) 3151-mal betrachtet
Feder 2.jpg
Feder 2.jpg (62.25 KiB) 3151-mal betrachtet
Feder 1.jpg
Feder 1.jpg (62.37 KiB) 3151-mal betrachtet
MelliLilli
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2016 13:34

Cover Up

Beitragvon OX1312 » 21.09.2016 12:03

Also wenn ich jetzt nicht wüsste was da vorher war, würde ich es sicher erst beim 2-3 genauen hinsehen feststellen.

Die Ausführung und Motivwahl halte ich persönlich aber eher für dürftig...

Kann ich kaum glauben, das diese Arbeit von dem genannten Künstler stammt....

Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 256
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: Cover Up

Beitragvon MelliLilli » 21.09.2016 12:44

Ich hab mir ja seine FB Seite angesehen und eigentlich hätte ich mir mehr erwartet muss ich sagen.

Die linke Seite hat er ja gut hin bekommen, da ist das alte verschwunden.
Aber rechts leuchtet es schon gut durch finde ich.

Irgendwie wirkt es für mich relativ "krakelig" wenn man das so sagen kann.
Oder hat einfach meine Haut die Farbe nicht gut genug angenommen?
MelliLilli
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2016 13:34

Re: Cover Up

Beitragvon RiseAgainst » 21.09.2016 13:52

unabhängig davon, ob man dEn nach das erste tattoo darunter erkennt oder nicht- gefällt es dir denn an sich?

schließe mich ansonsten meinem vorredner an- finde es sehr dürftig. kann mir gerade nich vorstellen, dass du damit glücklicher wirst als mit dem ersten... tut mir leid, dass das nich so gelaufen ist, wie erwartet.
RiseAgainst
 
Beiträge: 107
Registriert: 31.03.2013 22:57

Re: Cover Up

Beitragvon BassSultan » 21.09.2016 14:09

also wenn da nicht das alte noch etwas durchblitzen würde, würd ich es eigentlich recht süß finden. lass mal abheilen, vielleicht kann man dann ja bei bedarf noch etwas dunklere blau schattierungen reinbringen oder so.. ist auf jeden fall besser als das alte ;) man muss ja auch bedenken dass die größe durch deine wünsche etwas eingeschränkt war wenn ich mich richtig erinnere. da kann man dann auch keine wunder wirken
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2517
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Cover Up

Beitragvon Reallife » 21.09.2016 15:26

Hmm... Mein Fall ist es nicht... MMn ist das Motiv nicht gut umgesetzt, es wurde eins ausgewählt das für ein Cover wohl nicht ausreichend Deckung bietet und ich habe das alte
leider auf den ersten Blick gesehen. Man weiß zwar dass es eine Feder sein soll, aber ich würde es nicht als solche bezeichnen. Eine Feder lebt von Leichtigkeit und feinen Detaillinien.
Tut mir leid für dich. Aber wie gefällt es dir denn? Auf was andere kommt es nicht an.
Demokratie kommt an ihre Grenzen, wenn eine Mehrheit der Ahnungslosen zustande kommt.
Benutzeravatar
Reallife
 
Beiträge: 845
Registriert: 16.05.2014 17:49

Re: Cover Up

Beitragvon MelliLilli » 21.09.2016 18:38

Im Allgemeinen gefällt es mir ja. Die schwarzen Konturen irritieren am Anfang zwar, aber sind jetzt nicht wirklich störend.

Was mich jedoch nervt ist, dass das alte so gut durch leuchtet. Ehrlich gesagt bin ich enttäuscht darüber.
Wenn das mit nochmal nachstehen nicht besser wird, dann ist das eine Verschlimmbesserung.

Eine Feder als Motiv war ja der Vorschlag vom Tätowierer. Weil man da die Linien gut anpassen könnte...
Feder wäre jetzt nicht meine erste Wahl gewesen, weil mir ein bisschen die Bedeutung dahinter fehlt.
Allerdings gefiel mir die Farbe Blau an dieser Idee und ich hatte diese Vorstellung von Leichtigkeit im Kopf. Und das Wichtigste war ja, das alte weg zu bekommen.

Ich kann jedoch nicht sonderlich viel "Leichtigkeit" erkennen. Die Farben wirken allesamt ineinander verschwommen und das Schlimmste, dass das alte noch so gut zu sehen ist.

Kann mir auch ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das noch besser wird wenn es abgeheilt ist...
Bin auf jeden Fall schon gespannt, was der Tätowierer dann dazu meint. Aber für so ein Cover Up hat man ja nur eine Chance ._.
MelliLilli
 
Beiträge: 8
Registriert: 27.07.2016 13:34

Re: Cover Up

Beitragvon Buddha_Eyes » 22.09.2016 12:42

Also, sorry wenn ich jetzt etwas ruppig rüberkomme - aber für Deine Wunschstruktur haste m.E. ne gute Lösung bekommen (die sicher noch mal nachgearbeitet werden muss).

Bei der gewählten Grüße hätte man ein wirkliches Cover m.E. fast nur duch ein schwarzes band um's Handgelenk erreichen können. Du wolltest es aber klein und filigran und weiblich haben.

Und dann hat Dein Tätowierer etwas gemacht, was nur Sinn gibt: Nicht covern sondern ablenken (dass man mit Hellblau kein Schwarz wegbekommt, sollte man m.E. spätestens bei dem ersten mal rumspielen mit Wasserfarben gelernt haben). Natürlich ist das Teil an allen Stellen ein Kompromiss - aber legilich, weil Deine Vorstellungen etwas anderes nicht zugelassen haben.

Wahrscheinlich hätte ich Dich als Tätowierer heim (oder zum Laserdoktor) geschickt - aber unter den gegebenen Voraussetzungen wüsste ich nicht, worüber ich traurig wäre (außer vielleicht die Entscheidung zu dem ersten Tattoo).
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11814
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Cover Up

Beitragvon DotsOnMySkin » 22.09.2016 13:33

Seh ich ähnlich.

Mit einem, noch dazu recht hellen, blau kannst du nunmal unmöglich was schwarzes komplett covern. Das sollte ja hoffentlich von vornherein klar gewesen sein.

Und für das, von dir gewünschte, Motiv, ist es schon ganz ok geworden. Keine Highend-Lösung, aber das war hier vermutlich unter den Voraussetzungen einfach nicht wirklich möglich.

Von daher, würd ich's jetzt auch erstmal abheilen, dann evtl. noch mal ein bisschen nachbearbeiten lassen und aus dem Fehler mit dem ersten Tattoo lernen.
Benutzeravatar
DotsOnMySkin
 
Beiträge: 615
Registriert: 03.05.2016 13:08

Re: Cover Up

Beitragvon Theliseth » 22.09.2016 14:23

Ich glaube, wenn man die Feder zur Mitte hin (also zum Stengel hin) etwas dunkler macht, sollte auch der Rest nicht mehr wirklich sichtbar sein.
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1407
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Cover Up

Beitragvon cbass » 22.09.2016 19:59

aber unter dem Strich ist das doch beides nichts..
cbass
 
Beiträge: 573
Registriert: 19.09.2011 13:31

Re: Cover Up

Beitragvon sid23 » 22.09.2016 23:12

Ich bin auch erstaunt, was hier verteidigt wird. Hat jemand mal nen Link zu des neuen Tätowierers Galerie? Oder nur kryptische Andeutungen? Das erste war natürlich ne richtige Gurke, aber das Cover ist doch kaum besser. Und wenn die Kundin unrealistische Erwartungen gehabt hat, wäre es am Tätowierer gewesen, das aufzuklären.

Insgesamt (leider) doch ein gutes Beispiel für "fang nicht am Handgelenk an".
mein schwanz brennt!
Benutzeravatar
sid23
 
Beiträge: 340
Registriert: 21.11.2011 20:44
Wohnort: München

Re: Cover Up

Beitragvon Locutus » 23.09.2016 7:58

sid23 hat geschrieben:Ich bin auch erstaunt, was hier verteidigt wird. Hat jemand mal nen Link zu des neuen Tätowierers Galerie? ".


Das müsste er hier sein : https://www.facebook.com/balazs.revai.7?fref=ts
https://www.instagram.com/nico.h.54/
https://www.facebook.com/nico.hein.54
Benutzeravatar
Locutus
 
Beiträge: 858
Registriert: 09.09.2012 13:46
Wohnort: Köln

Re: Cover Up

Beitragvon sid23 » 23.09.2016 8:11

Hm. Kann ich mir kaum vorstellen, dass das der war. Der Bali aus dem Link ist unbestreitbar erste Liga.
mein schwanz brennt!
Benutzeravatar
sid23
 
Beiträge: 340
Registriert: 21.11.2011 20:44
Wohnort: München

VorherigeNächste

Zurück zu Tattoo

cron

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast