Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Beitragvon asg » 03.01.2020 2:42

Hallo Leute,

ich habe erst 2 Tattoos und bin dementsprechend unerfahren im Thema der Tattoopflege. Mir ist bewusst, dass ein Tattoo mit der Zeit ausbleicht, aber diese Creme von tattoomed (daily tattoo care, hier die Inhaltsstoffe vom hersteller: https://tattoomed.de/wissen/Inhaltsstoffe-bei-tattoomed) soll dem ein wenig entgegenwirken. Hat jemand schon Erfahrung mit der Creme? Kann das funktionieren?

Mit freundlichen Grüßen
A.G
Zuletzt geändert von BassSultan am 03.01.2020 11:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Link ersetzt
asg
 
Beiträge: 10
Registriert: 03.10.2018 10:59

Re: Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Beitragvon redphantom » 03.01.2020 9:33

Wenn ein Tattoo vollständig verheilt ist, bedarf es eigentlich keiner anderen Pflege, als die umliegende Haut.

Das Verblassen von Tattoos kann mehrere Ursachen haben:
Das eine ist eine körperliche Reaktion des Immunsystems, eingelagerte Pigmente werden im Laufe der Jahre vom Immunsystem angegriffen und wandern in die Lymphknoten, dagegen lässt sich durch oberflächlich aufgebrachte Pflegemittel gar nichts machen.
Das "Verlaufen" kommt davon, dass die Pigmente im Laufe der Jahre etwas "wandern" - auch das ist von außen nicht beeinflussbar und obendrein individuell verschieden ausgeprägt.

Des Weiteren kommen Einflüsse durch Thermische Strahlung, Licht und UV in Frage, die die Pigmente angreifen. UV ist dabei besonders gefährlich, insbesondere bei bunten Tattoos, da die Pigmentmoleküle durch die Strahlung, die in die Haut eindringt, geschädigt werden können.

Wenn die Creme also UV Schutz enthält, kann das sinnvoll sein. Sonnenschutz ist bei Tattoos äußerst wichtig. Allerdings geht das mit Sonnenschutzmittel von Aldi auch genau so gut und viel billiger. :roll:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 790
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Beitragvon BassSultan » 03.01.2020 11:06

hallo, lass bitte links in einen Shop in Zukunft weg, außer in threads wo explizit danach gefragt wird. Ich hab den link jetzt mal durch die hersteller Seite mit den Inhaltsstoffen ersetzt, fühlt sich weniger wie Werbung an und sollte deine Frage noch immer beantwortbar lassen. LG

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2977
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Beitragvon LadyX » 27.01.2020 14:44

Halte nichts von solch "dauerhaften" Pflege angeblich abgestimmt auf tätowierte Haut.
Im Sommer, wenn ich meine Tattoos zeige, creme ich die entsprechenden Stellen mit normaler Bodylotion ein, dann strahlen sie genauso.
Alles andere ist für mich Geldmache.
LadyX
 
Beiträge: 124
Registriert: 06.05.2003 19:48

Re: Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Beitragvon Chaosmaus » 14.02.2020 15:29

Ich muss ehrlich sein und sagen, dass ich noch nie was von diesen Cremes gehört habe. Doch ich habe gehört, dass Cremes die Hyaluronsäure beinhalten, gut gegen das Verblassen wirkt.
Stimmt das?
Zuletzt geändert von Chaosmaus am 17.02.2020 16:45, insgesamt 1-mal geändert.
Chaosmaus
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.02.2020 14:23

Re: Was hält ihr von dieser Pflegecreme?

Beitragvon Segler » 14.02.2020 17:52

Hyaluronsäure ist ein auch im Bindegewebe der Haut vorkommendes Mucopolysaccharid (auf deutsch: ein elend langes Vielfachzuckermolekül), das relativ gut Wasser speichern kann, also geeignet ist, die Haut vor dem Austrocknen zu schützen und entsprechend in Kosmetika verwendet wird.

Wer keine trockene Haut hat (egal ob tätowiert oder nicht), dem hilft es auch nichts.

Dass das Zeug in irgendwie relevanten Quantitäten durch die Epidermis in die tätowierte Dermis eindringen kann, bezweifle ich, dafür ist es mit einigen 100.000 g/mol viel zu hochmolekular. Die Farben wird es weder schützen noch angreifen.

Auf jeden Fall hilft die Creme dem Hersteller und dem Handel :lol:
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 866
Registriert: 30.05.2016 21:40


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste