Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon Mummelkratz » 24.03.2017 9:21

Dieses Thema geistert mir schon seit Tagen im Kopf herum.
Man sieht ja immer wieder prominente & Stars die Tattoos haben und die sehen teilweise wirklich grauenhaft aus. Als Laie informiert man sich ja genauestens und schaut sich um um das bestmögliche rauszuholen. Gerade bei Prominenten denke ich, die haben genug Geld um den besten und teuersten Tätowierer mit der besten Arbeit zu bezahlen und lassen sich teilweise die fürchterlichsten Sachen auf die Haut stechen.
Meint ihr das ist so gewollt? Gerade wenn ich Justin Bieber sehe was der da auf sich drauf gekrackelt hat, wird es mir ganz anders.
Würde mich mal interessieren wie ihr das so empfindet.
LG

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mummelkratz
 
Beiträge: 84
Registriert: 20.03.2017 10:14

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon El_Hoschto » 24.03.2017 9:24

Mummelkratz hat geschrieben:Als Laie informiert man sich ja genauestens und schaut sich um um das bestmögliche rauszuholen

Finde den Fehler... :twisted:
Prominente sind auch nur Menschen und genauso Laie wie Ottonormal...! :wink:
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1979
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon redphantom » 24.03.2017 9:53

Ich glaube, unter diesen Künstlern ist der Anteil an extrem extrovertierten und spontanen Menschen sehr hoch, dass macht sie auch in der Branche erfolgreich.
Da wird die Entscheidung zu einem Tattoo wohl auch manchmal sehr spontan fallen, ich denke mal, dass Mancher beim Aufstehen noch nicht weiss, dass er am Abend mit einem Tattoo ins Bett geht. :lol: So fällt die Auswahl von Künstler und Motiv denn auch oft sehr spontan aus, was die Ergebnisse leider beweisen. :(
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 553
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon BassSultan » 24.03.2017 10:37

ich glaub bei vielen ist es auch so eine Trend Sache wie bei den Österreichischen Fußballern. Da gibt es ja diesen einen Promi tätowierer in Wien (ka wie der heißt) der für ca 80% der gurken in unserer Mannschaft verantwortlich sein soll. Ich nehme an dass da mal einer hin ist und dann erzählt hat "oida das Studio is voll geil und er is cool und hat mir gleich so Wolken wie der Beckham gmacht He!" und zack, sind schon paar andere auch hin.

so wird dann halt ein Künstler hoch gehyped.

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2300
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon Mummelkratz » 24.03.2017 10:52

Das kann natürlich sein. Es fällt halt heute natürlich wesentlich mehr auf weil so viele Leute tätowiert sind. Und auch offensichtlich tätowiert. Darum wundere ich mich einfach dass es Tattoos gibt die schief krumm und krakelig sind und das an jemandem, der schon tätowiert ist und Erfahrung haben sollte. Klar, Tattoos sind immer Geschmackssache . Was dem einen gefällt muss dem anderen noch lange nicht gefallen und das ist auch gut so. Aber wenn etwas total verkorkst aussieht.....? Gut, ich habe erst ein größeres Tattoo auf dem Rücken das nächsten Monat noch erweitert wird und bin jetzt noch nicht so lange in dieser Gruppe hier. Ich bin auch erst hier hereingeschneit als ich schon das Tattoo hatte, weil ich nach einem Ratschlag gesucht hatte. Aber wenn man sich anfängt zu informieren und sieht was ist für wunderbare Sachen gibt, dann möchte man doch auch so etwas haben? Und nicht den nächsten krummen Schriftzug, wie ich bei Justin Bieber vorgestern im Fernsehen gesehen habe. Das schlage selbst ich als Laie die Hände über dem Kopf zusammen.
Falls ich mein nächstes Tattoo machen lassen sollte werde ich mich hier noch umfassender und eingehender informieren als ich es bis jetzt vor meinem ersten Tattoo gemacht habe.
Aber eventuell haben diese Promis so viel Kohle dass denen das total egal ist, denn im Notfall würden Sie es einfach weg lasern lassen. Die Knete ist ja vorhanden.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mummelkratz
 
Beiträge: 84
Registriert: 20.03.2017 10:14

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon n8ght » 24.03.2017 11:38

Man muss bedenken, dass immer noch der Großteil der Tätowierten mit eher mäßigen bis schlechten Tattoos rumläuft (bei ca 7 Millionen Tätowierten). Nun sieht man im Fernsehen ja auch nicht jede auf der Welt tätowierte Person. Und die Wahrscheinlichkeit, im wahren Leben wie im Fernsehen, eher Leuten mit mittelmäßigen Tattoos über den Weg zu laufen, ist dieselbe. Im TV fällt es nur mehr auf. Wenn du dir sogenanntes "Hartz IV-TV" mittags auf RTL und Co anguckst, wunderst du dich wahrscheinlich nicht, dass da so viele Gurken zu sehen sind.

Und nur weil ein "Promi" mehr Geld hat, heißt das ja noch lange nicht, dass er sich Zeit und Mühe gegeben hat und stundenlang durchs Internet gesurft ist, um sich richtig zu erkundigen und schlau zu machen. Und dann ist auch der nicht davor gefeit, sich wie jeder andere Otto Normalverbraucher ein eher mittelmäßiges Tattoo abzuholen.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8629
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon Mummelkratz » 24.03.2017 11:45

Ihr habt natürlich recht. Es gibt nicht nur top Tattoos und top Tätowierer. Jeder hat ja auch noch einen anderen Geschmack und steht vielleicht auch darauf wenn es aussieht als wenn es ein kleines Kind hin gekrackelt hätte. Bei manchen denke ich mir, hier zählt wohl eher die Masse statt Klasse. Und ich kann mir auch denken dass es gerade bei Promis schnell gehen muss. Die sind heute hier und morgen dort und haben wahrscheinlich gar nicht die Zeit und die Lust sich ein Tattoo verpassen zu lassen, was sich über ein halbes Jahr Arbeitszeit erstreckt.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mummelkratz
 
Beiträge: 84
Registriert: 20.03.2017 10:14

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon El_Hoschto » 24.03.2017 11:47

Man sollte nicht Geschmack mit Qualität verwechseln.
Wenn ich ne Kinderzeichnung tätowiert haben möchte dann kann auch diese von unterirdischer Qualität gestochen sein...
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1979
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon Mummelkratz » 24.03.2017 11:57

Stimmt. ;)
Es glaube ich gar nicht so einfach in Worte zu packen was ich genau ausdrücken möchte. Aber ich glaube prinzipiell ist es schon rüber gekommen was ich meine[emoji4]

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Mummelkratz
 
Beiträge: 84
Registriert: 20.03.2017 10:14

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon Herger » 24.03.2017 13:58

Mummelkratz hat geschrieben:Gerade wenn ich Justin Bieber sehe (...), wird es mir ganz anders.
Würde mich mal interessieren wie ihr das so empfindet.


Kann ich so unterschreiben.

... und die Qualität der Tattoos, die er trägt, ist ebenfalls unterirdisch.

:mrgreen:
The year is 2083. Gender no longer exists. We all identify as different flavors of Doritos. I am Cool Ranch and this is my story.
Benutzeravatar
Herger
 
Beiträge: 4177
Registriert: 21.02.2006 0:56

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon n8ght » 24.03.2017 14:50

Mummelkratz hat geschrieben:Jeder hat ja auch noch einen anderen Geschmack und steht vielleicht auch darauf wenn es aussieht als wenn es ein kleines Kind hin gekrackelt hätte.

Du gehst damit davon aus, dass jeder denselben Wissensstand hat wie z.B. wir hier in diesem Forum. Und das ist einfach nicht so. Wir sind eine Minderheit. Und deswegen wissen viele Menschen gar nicht, was für eine Qualität bei Tattoos möglich ist. Und das betrifft eben auch Promis.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8629
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon pupskuh » 24.03.2017 15:59

... und nur, weil jemand "prominent" und unter umständen finanziell gut aufgestellt ist, heißt das nicht, dass die bereitschaft besteht, auch viel geld für ein tattoo auszugeben ... promis leben davon, dass ihnen was geschenkt wird, das wird auch bei tattoos nicht aufhören ... frei nach dem motto: einem geschenkten gaul schaut man nicht ins maul ...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
pupskuh
 
Beiträge: 13285
Registriert: 14.06.2006 15:58

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon thewitchhunter » 24.03.2017 20:43

Bliebe erstmal die die Frage zu klären was man unter "Prominente" eigentlich zu verstehen hat? Vermutlich sind damit im Allgemeinen diese Art von Menschen gemeint, welche aufgrund von mehr oder weniger ausgeprägtem Talent, Geltungsbedürfniss oder was auch immer regelmässig in den Massenmedien zu bewundern sind und die häufig als sog. "Promis" bezeichnet werden (wahlweise in Abstufungen von A-, B-, C-, usw.)? Wie einige hier bereits erwähnt haben, ist Medienpräsenz aber noch kein Hinweis darauf, wie intensiv sich eine solche Person mit dem Thema Tättowierungen auseinandergesetzt hat oder welcher gesteigerte Anspruch an den Standard einer Tättoowierung sich aus dem "Promistatus" ergibt. Somit ist der durchschnittliche Promi unterm Strich also auch nur ein Laie wie Hinz und Kunz und die meisten Promitattoos entstehen wahrscheinlich ebenso gut oder schlecht geplant, wie bei den vielen "Normalos", die tagtäglich wachwerden und sich überlegen, heute in ein Studio zu rennen um sich ein hippes Hautbildchen verpassen zu lassen.

Die eigentliche Frage ist meiner Meinung nach also eher "Warum haben so viele Menschen schlechte Tattoos?"

Die Frage geistert mir verstärkt seit letztem Samstag immer wieder durch den Kopf. War mit meiner Tochter am letzten Wochenende nochmal im Schwimmbad bevor es bei mir am kommenden Freitag mit dem Rücken endlich losgeht und ich auf absehbare Zeit wohl nicht mehr dazu kommen werde, ein Schwimmbad zu besuchen. Und jetzt mal ganz abgesehen von solchen Kuriositäten, wie dem Mädel, welches mir schon direkt am Eingang aufgefallen ist, weil sie einen noch mit Folie bedeckten und offensichtlich frisch am gleichen Tag oder am Vortag gestochenen Unterarm hatte (im Schwimmbad!?!)... Das war schon ein ziemliches Horrokabinett. Klar, ich steht selbst kurz vor meinem ersten Tattoo-Termin. Man schaut natürlich in so einer Phase verstärkt nach den Tattoos anderer Badegäste. Aber mal ehrlich, ich habe jetzt nicht gezählt, aber von den vielleicht 40 bemalten Gästen die ich an dem Nachmittag in der Badeanstalt gesehen habe, war genau 1 Tattoo dabei, wo ich gesagt habe "Wow, geile Arbeit". Der Rest waren vielleicht 10% OK, 20% gerade noch so OK und die übrigen 70% fremdschämen... :oops:

Ich kanns mir ehrlich gesagt noch immer nicht erklären. Ich würde aber doch erwarten, dass rein aus statistischer Verteilung eigentlich mehr Menschen, ob gewollt/geplant oder durch Zufall, bei den guten Artists landen müssten? Ist der Prozentsatz der guten Tättowierer da draußen wirklich so gering? Oder ist es am Ende doch so, dass die thematische Ausseinandersetzung mit dem Thema Körperbemalung letztendlich dazu führt, dass ein hoher Prozentsatz der Tattoos in freier Wildbahn den persönlichen Ansprüchen um Längen nicht mehr genügen? Quasi "Versaut durch den Scout?" :mrgreen:
"I'm not even supposed to be here today!"
Benutzeravatar
thewitchhunter
 
Beiträge: 268
Registriert: 30.07.2016 9:24

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon n8ght » 24.03.2017 20:48

Ja. [emoji38]
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8629
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Warum haben so viele Prominente schlechte Tattoos?

Beitragvon BassSultan » 24.03.2017 21:40

ich glaub eine leicht andere frage die es aber auch ganz gut treffen könnte, wäre

"wieso gibt es einzelne studios/tätowierer wo alle promis hinlaufen obwohl die ergebnisse so grottig sind".
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2300
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Nächste

Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast