unzufrieden

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

unzufrieden

Beitragvon Mirabella1989 » 08.09.2016 10:50

Hallo,

Gestern habe ich mir ein Tattoo am Handgelenk stechen lassen, heute nach Entfernung der Folie bin ich total unzufrieden, das Tattoo ,so finde ich ,ist sehr komisch gestochen. Das O sieht aus wie nachträglich angehangen und Sitz viel zu hoch, der Bogen von dem L hat eine zu starke Neigung..... was haltet ihr davon? Vlt ne Idee das zu korrigieren? Danke schonmal
Dateianhänge
IMG_20160908_100720.jpg
IMG_20160908_100720.jpg (1.57 MiB) 2309-mal betrachtet
Mirabella1989
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2016 10:36

Re: unzufrieden

Beitragvon BassSultan » 08.09.2016 11:04

Hi, willkommen hier :)

berühmt find ich die ausführung auch nicht. Vielleicht wäre es schöner geworden wenn man dem ganzen mehr platz eingeräumt hätte? Wer hat es denn gestochen wenn ich fragen darf?

was man da noch machen kann.. also ich glaube wenn man da jetzt versucht einzelne elemente/buchstaben auszubessern, wird das eher schlecht enden. Entweder hapyy werden damit (es ist ja auch keine vollgurke) oder covern lassen wäre meine laien einschätzung. oder lasern ist natürlich auch immer eine alternative
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2518
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: unzufrieden

Beitragvon Klärchen » 08.09.2016 11:09

Ich würde erst mal in Ruhe abheilen lassen und dann weiter schauen. Da du explizit danach gefragt hast, wie die anderen User es finden: Ich finde es etwas einfallslos, sich den Namen einer geliebten Person stechen zu lassen. Schöner finde ich, etwas zu wählen, was man mit dem Menschen verbindet, dann entsteht was individuelles und sehr persönliches. Aber das ist reine Geschmackssache. Die Umsetzung sieht für mich als Laie wackelig und damit suboptimal aus, dazu können die Leutz mit mehr Erfahrung aber sicher mehr sagen.

Verbessern kann man es nach der Abheilung sicher durch ein Cover. Mein Vorschlag: Schau dich mal hier um, vor allem im Show your tat Bereich und du wirst sehen, was alles möglich ist.
Klärchen
 
Beiträge: 32
Registriert: 30.03.2016 13:59

Re: unzufrieden

Beitragvon Cross » 08.09.2016 12:04

Herzlich Willkommen,
wurde vorher kein Stencil gemacht, oder es aufgemalt, damit du sehen kannst, ob es dir an der Stelle gefällt und ob es so ok ist?
Sorry aber mich würde es auch ärgern.
Cross
 
Beiträge: 133
Registriert: 23.06.2016 9:16

Re: unzufrieden

Beitragvon Mirabella1989 » 08.09.2016 12:15

Dane für die Antworten, es wurde in Neuenstein vom Studio Pendragon gestochen, doch sie hatte es mir gezeigt auch aufgemalt allerdings hat sie so daneben gestochen und krum das es einfach so nicht aussieht wie die ursprüngliche Schrift -.- ich habe vorhin beim Tattoo Studio lakimii in Heilbronn angerufen und meine Sachlage erklärt, mal schauen ob die da ein gescheites Cover up auf den Unterarm bekomm.... nach Abheilung kann man es ja zum Glück überstehen..... mich nervt das auch das man für sowas auch noch Geld bezahlen muss:/
Mirabella1989
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2016 10:36

Re: unzufrieden

Beitragvon BassSultan » 08.09.2016 12:31

also die gallery http://pendragon-tattoo.de/kerstin/ lässt auch schon erahnen dass sie nicht die erste adresse am platz ist. sieht alles relativ halbherzig aus. und schriften hat sie auch kaum drinnen.

also bevor du jetzt ins nächste studio stürzt, schau dich bitte um und schule mal dein auge noch etwas mehr. sonst hast du das selbe problem in groß am unterarm demnächst :S
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2518
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: unzufrieden

Beitragvon Klärchen » 08.09.2016 12:51

Ich bin da ganz bei Bass Sultan!

Lass dir Zeit, noch ist dein Tattoo relativ klein und man kann was draus machen. Aber einen weiteren Fehltritt kannst du dir eher nicht erlauben. Du hast wirklich gute Künstler im näheren Umkreis (z.B. Hamdi (Rottenburg), Jörg von Nightcrawler, Kaha Tattoo (Reutlingen), Maik Frey (Esslingen), Mark Alter (Stuttgart), Thomas Schehr (Karlsruhe). Das sind alles keine Weltreisen. Und wenn dein Traumartist in einer anderen Ecke des Landes sesshaft ist und du vollkommen überzeugt bist: Es gibt ja auch günstige Flüge. Im Verhältnis zu einem Tattoo, dass ein Leben lang bleibt sind die Kosten dafür auch verkraftbar
Klärchen
 
Beiträge: 32
Registriert: 30.03.2016 13:59

Re: unzufrieden

Beitragvon Mirabella1989 » 08.09.2016 13:15

Vlt hab ich mich da etwas falsch ausgedrückt ^^ Natürlich werde ich da nicht irgendwen überstehen lassen, hab da schon was im Kopf was da drauf soll, wollte mich dort einfach mal nur informieren was möglich ist mir ,Cover up Arbeiten zeigen lassen^^ und mir von mehreren Tättowieren arbeiten zeigen lassen.... momentan bin ich sowieso noch zu verunsichert das der nächste das wieder verhaut ah das zum kotzen -.-
Mirabella1989
 
Beiträge: 3
Registriert: 08.09.2016 10:36

Re: unzufrieden

Beitragvon thewitchhunter » 08.09.2016 20:22

Hmm, das jemand am Tag nach dem Stechen direkt über ein Cover nachdenkt hört man auch nicht so oft... Aber ich denke bei der Motiv- und der Studiowahl konnte man jetzt auch nicht wirklich die absolute Hammerarbeit erwarten. Auf der Seite von dem Studio sehe ich nicht eine einzige Arbeit die besser als das Mittelmass wäre, wenn überhaupt...

Ich würde das Tattoo erstmal abheilen lassen und dann schauen, wo und wie man's am besten covert. Ist ja doch sehr klein, da kann man sicherlich relativ problemlos was Ordentliches drüberstechen.
"I'm not even supposed to be here today!"
Benutzeravatar
thewitchhunter
 
Beiträge: 295
Registriert: 30.07.2016 9:24


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste