Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Beitragvon Fairy9000 » 24.11.2016 21:48

Hallo,

ich habe mir vor drei Tagen mein erstes Tattoo stechen lassen und bin alles andere als glücklich damit. Ich war in einem Tattoostudio mit sehr guten Bewertungen, die Arbeiten auf der Homepage sind auch alle toll und meine Mutter hat sich dort auch stechen lassen und ist zufrieden.
Mir war es sehr wichtig dass ich ein Tattoo bekomme, was nicht jeder hat und deswegen habe ich mir aus verschiedenen Motiven/Vorlagen selber was zusammengebastelt wie ich es mir vorgestellt habe. Dies sollte für die Tätowiererin ein guter Anhaltspunkt sein wie ich es mir vorstelle und ich habe gedacht sie macht da dann was cooles draus, wies auch abgesprochen war (hätte sie einfach meine Vorlage gestochen wäre ich sogar auch schon zufrieden). Dann hat sie allerdings selber was zusammengewurschtelt mit Photoshop was meiner Vorlage relativ nahe kam. Und dann meinte sie, dass sie einzelne Äste und Schattierungen erst noch bein Stechen hinzufügt. Und ich dachte ok, die Vorlage ist zwar sehr grob aber wenn sie dass dann beim stechen noch filigraner etc. macht wird es bestimmt schön, so wie auch ihre anderen Arbeiten. Aber es ist meiner Meinung nach echt nicht gut geworden.

Die Idee ist der Stil eines Traumfängers nur mit Wurzeln statt Federn und durch diese soll ein Wolf "blicken". Allerdings sieht es jetzt so aus als würden aus der Wolfsnase Wurzeln wachsen (hat sie beim stechen hinzugefügt), die Schattierungen unter dem Kreis neben den Ästen sind völlig fehl am Platz, die Augen sind viel zu klein und grob, die Nase viel zu groß und dunkel. Ich finde das Tattoo echt nicht schön. Ich denke, dass die Tätowiererin gut nach einer genauen Vorlage stechen kann aber wenn es um so individuelle Wünsche geht wo sie selber zeichnen muss kann sie dass leider gar nicht. Und ich finde sie hätte mir das sagen müssen, dass sie nur nach Vorlage stechen kann und meine Wünsche so nicht erfüllen kann weil sie einfach null zeichnen kann....

Je länger ich mir das Tattoo anschaue desto schrecklicher finde ich es :( Es ist übrigens auf dem Rücken, ich konnte also nicht sehen was sie macht.

Naja, jetzt meine Frage, ob ihr auch findet dass es verkackt ist und ob ihr meint, dass ich es in nem anderen guten Studio noch verbessern könnte?

Danke schonmal für Eure Meinungen
Zuletzt geändert von Fairy9000 am 28.11.2016 16:38, insgesamt 1-mal geändert.
Fairy9000
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2016 21:35

Re: Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Beitragvon rockkat » 24.11.2016 21:55

Jep, seh das auch als verkackt an. Gibts nen Link zum Studio? Kann mir kaum vorstellen das die Galerie mehr hermacht
nigs
Benutzeravatar
rockkat
 
Beiträge: 3551
Registriert: 04.02.2011 17:24

Re: Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Beitragvon Fairy9000 » 24.11.2016 22:00

Erstmal danke für deine Antwort, ich trau mich nicht das Studio hier zu verlinken....

Ist es denn noch zu retten?
Fairy9000
 
Beiträge: 2
Registriert: 24.11.2016 21:35

Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Beitragvon OX1312 » 24.11.2016 22:48

Puuuh. Also ich würde sagen, das dieses Motiv nicht mehr in dem Stil zu retten ist. Da müsste dann ein großflächiges Coverup her.


Zumal ich die Vorlage auch sehr schlecht umgesetzt finde - die Wolfszüge unter dem Gestrüpp ist ja kaum zu erkennen. Das wäre deutlich eleganter gegangen.

Tut mit Leid für dich, das es so gelaufen ist....


Studio würd' mich auch interessieren. Schließ' mich da rockkat an, das die Galerie da besseres hervorzaubert.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Beitragvon Bad*Kitty » 25.11.2016 1:46

Joa, gut verkackt, aber die Vorlage war sehr suboptimal - da hätte man dir ein paar Takte von wegen Machbarkeit, Größe und Details dazu erklären und es dann komplett (!) umarbeiten und neu gestalten müssen.
Ich gehe aber auch davon aus, dass das Studio eben KEINE brauchbaren Arbeiten liefert und du das nur glaubst, weil Andere "zufrieden" waren (mit was denn? Schriftchen? Blümchen?), es aber eigentlich selbst gar nicht richtig beurteilen kannst. Von daher hast du erstmal bekommen, um was du dich "bemüht" hast. Ich wünsche mir heutzutage ernsthaft ein bisschen mehr Recherche im Vorfeld und weniger "ne Bekannte war da und fand's okay" - Tattoos sind eben keine Halskettchen, die man bei Nichtgefallen halt ablegen kann. Aber irgendwie bekommt man nur immer mit, wie Leute sich im NACHHINEIN beschweren, dass etwas nicht gut geworden ist. In 90% der Fälle wäre das aber sogar vorher absehbar gewesen - von daher: bitte ein Link zum ausführenden Studio.
Ob man da was retten kann möchte ich auch bezweifeln, nicht, ohne es grundlegend zu verändern und zu vergrößern.... :|
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3406
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Tattoo verkackt? Wie verbessern? Bitte um Eure Meinungen

Beitragvon OX1312 » 25.11.2016 9:13

Fairy9000 hat mir die Internetseite der Tattoowierern per PM zukommen lassen.
@Fairy9000: Das kannst du hier wirklich jedem beruhigt mitteilen, hier in deinem Thema. Ich find' das man da sowas wie deins wirklich nicht hätte erwarten können.

Meiner Meinung nach sind das wirkliche teilweise schöne Tattoos. Natürlich jetzt keine riesigen top 1A* Tattoos aber doch meiner Laienmeinung nach solide Arbeit. Deutlich schlechteres schon gesehen.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 249
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast