Tattoo am Fuß

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Tattoo am Fuß

Beitragvon needTattoo » 25.11.2020 16:41

Hallo zusammen,

ich habe mir diesen Sommer ein Tattoo auf die außen Seite meines Fußes stechen lassen.
Leider ist das Tattoo ziemlich hell (zu hell) in meiner Haut verwachsen. Ist das normal, liegt es an der Stelle? Kommt das vom reibenden Schuh?

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht ?
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon Segler » 25.11.2020 20:11

Ja, Aussenseite Fuss ist bezüglich Haltbarkeit eines Tattoos eine ziemlich undankbare Stelle.

Da funktionieren nur klar und simpel strukturierte Motive in kräftigen Farben, z.B. polynesischer Stil
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon needTattoo » 26.11.2020 12:41

Danke für die Antwort.

Ich hab vergessen zu erwähnen, dass das Tattoo reingeklopft wurde.. Ich denke du hast recht die Farbe war wohl nicht intensiv genug und vielleicht ist der Tätowierer einfach nicht tief genug in meine Haut gekommen... :P
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon Miral » 26.11.2020 14:07

Ohne Foto kann man schwer was dazu sagen, aber die Haltbarkeit von Tattoo’s an bestimmten Stellen ist auch eine Frage des Stils. Zu tief ist nämlich auch nicht gut.! Weil es dann vernarbt. Da hast du dann auch keine Freude am Tattoo. Finger Tattoo’s halten zum Beispiel auch nicht sehr lange bzw je filigraner desto schnell verblasst es. Und so ist es auch an der Außenseite vom Fuß. Meine Inkerin hat mich mehrmals gefragt ob ich mir auch sicher bin wegen meinen Finger Tattoo’s, da diese nicht so lange halten ( bezogen auf mein Motiv ) und da ich mich vorher sehr intensiv damit beschäftigt habe, konnte ich ihr immer wieder sagen: Ja ich bin mir sicher ne ja ich weiß das es ausbleicht und das es schneller ausgleicht.
Also keine Panik das ist völlig normal !!!
Ohne Bild kann da wirklich schwer was zu sagen.
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 515
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon needTattoo » 27.11.2020 19:14

Das ist das Bild von dem Tattoo.
Es waren Lücken in den Linien zu sehen, nachdem es verheilt war.
Ich hoffe man kann was erkennen, sonst lad ich noch ein Bild
Dateianhänge
photo_Tattoo_2.jpg
photo_Tattoo_2.jpg (48.11 KiB) 1095-mal betrachtet
photo_Tattoo_1.jpg
photo_Tattoo_1.jpg (68.48 KiB) 1095-mal betrachtet
Benutzeravatar
needTattoo
 
Beiträge: 13
Registriert: 24.11.2020 15:25
Wohnort: Hamburg

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon Der Wal » 28.11.2020 0:03

sieht doch ganz ordentlich aus.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 349
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon Segler » 28.11.2020 11:58

Na ja, die Lücken sieht man schon, besonders bei der römischen fünf ( V ), sieht ein wenig aus wie Matrixdrucker :-) und die Farbe ist relativ blass, obwohl ich vermute, dass das Tattoo noch nicht allzu alt ist.

Das sind meiner Meinung nach Dinge, die sich - falls als störend empfunden - mit geringem Aufwand reparieren liessen.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 1046
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Tattoo am Fuß

Beitragvon Miral » 30.11.2020 11:48

Also meiner Meinung nach —> Laien Meinung, da ich kein Tätowierer bin, sieht es ganz ordentlich aus. Ich hab an meinen Finger Tattoo’s auch eine Stelle nach tätowieren lassen, da eine Lücke vorhanden war, nach dem abheilen. Also bin ich zu meiner Inkerin und die hat das kostenlos nachgestochen. Und jetzt ist da keine lLücke mehr. Da es bei dir ein simples Motiv ist, dürfte das nach stecken kein Thema sein. Aber mach dich darauf gefasst, das es an der Stelle immer etwas schneller hell ist, als Tattoo’s an anderen Stellen ( Oberarm, Rücken, usw.)
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 515
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste