Sind das schon Narben?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Sind das schon Narben?

Beitragvon Sperber » 12.02.2020 13:07

Ich habe ein 4 Wochen altes Tattoo, dass soweit auch gut verheilt ist. An zwei dickeren Linien ist aber nach wie vor so etwas wie eine feste abgehobene Kruste... Ich habe ein bisschen Angst, dass das Narben sind, denn es sieht gar nicht schön aus.

Ich habe immer gut eingecremt, die Wunde sauber gehalten und nicht gekratzt. Da es mein erstes Tattoo ist, fehlen mir allerdings die Erfahrungswerte.

Kann das jetzt schon eine Narbe sein oder kennt das jemand von dickeren Linien? Kann ich irgendwas tun, um es günstig zu beeinfluss, falls es zwei fiese Narben sind?

Vielen Dank für eure Hilfe.
Sperber
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.01.2020 14:41

Re: Sind das schon Narben?

Beitragvon redphantom » 12.02.2020 15:33

Ruhe bewahren, bis es völlig verheilt ist - und das kann 3 Monate dauern - kann man gar nichts sagen. The body is a wonderland, Manchmal verheilt es ganz fix, manchmal bildet sich gleich 2 mal eine dicke Kruste, nicht mal das Verheilen früherer Tattoos gibt sicheren Anhalt.

Was Du tun kannst ? Normal pflegen - nicht zu viel eincremen und keinesfalls !!!! daran rumkratzen oder gar die Krusten abknibbeln, :evil: und starke Sonne meiden.
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 781
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Sind das schon Narben?

Beitragvon Sperber » 12.02.2020 15:58

Ja, starke Sonne kann ich gerade ganz gut vermeiden :lol:

Okay, dann hoff ich mal, dass es wieder weggeht und creme ich weiter ein. Der Rest ist gut verheilt, vielleicht sind's also einfach die dickeren Linien, die länger brauchen. Wär echt doof, wenn das so bleibt...
Sperber
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.01.2020 14:41

Re: Sind das schon Narben?

Beitragvon lesnurmit » 12.02.2020 22:00

jepp,
erster Tipp: ruhig bleiben.

Das hatte ich auch mal bei einem Oberarm-Tattoo, da war ich nicht ganz schuldlos (ist ne andere Geschichte) .
Um es kurz zu machen, die Heilung verlief etwas langwieriger, aber am Ende wurde alles gut ... keine Probleme, keine sichtbaren Schäden. :mrgreen:
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 806
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Sind das schon Narben?

Beitragvon Segler » 12.02.2020 22:44

Auch meine zwei Cent zum Thema, weil ich bei meinem ersten Tattoo ähnliches auch hatte

Speziell dickere Linien können erst einmal erhaben sein, ohne dass das Narbenbildung bedeutet.

Es verschwindet und die Haut wird glatt wie vor dem Tattoo.

Es kann dauern, bei mir waren das einige Monate.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 845
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Sind das schon Narben?

Beitragvon Sperber » 13.02.2020 13:57

Okay, danke, das beruhigt mich auf jeden Fall schon mal. Ich hab auch den Eindruck, dass es langsam besser wird, aber wenn man es jeden Tag sieht, ist es manchmal schwer zu sagen, ob man sich was einbildet. Ich hadere sowieso mit dem Tattoo, also bin ich vielleicht auch überkritisch.

Sonne kann es nicht sehen, unabhängig vom Wetter, es sei denn ich laufe draußen plötzlich splitterfasernackt rum :D
Sperber
 
Beiträge: 27
Registriert: 21.01.2020 14:41

Re: Sind das schon Narben?

Beitragvon jessman0682 » 13.02.2020 16:35

Meine Tätowiererin hatte mir das auch erklärt, dass sich gerade die Outlines anfänglich etwas erhaben anfühlen können. Das legt sich dann in der Regel mit der Zeit, so dass sich die Haut nachher ebenso glatt anfühlt wie vor dem Tattoo. :wink:
jessman0682
 
Beiträge: 25
Registriert: 02.05.2019 14:00


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste