Schattierung zu dunkel

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Schattierung zu dunkel

Beitragvon quaresma1312 » 23.05.2017 9:11

IMG_4530.JPG
IMG_4530.JPG (911.51 KiB) 2035-mal betrachtet
Hallo habe mal ne frage an die Kenner hier. Ich habe mir vor exakt 3 Wochen meinen Unterarm inken lassen. Ich habe wirklich lange nach dem passenden Artist gesucht und dann auch gefunden. Namen möchte ich hier nicht Preis geben. Qualitativ habe ich auch gar nichts an seiner Arbeit auszusetzen, mein Problem ist nur die Schattierung vom Nebel und dem Mond. Dieser ist mir wirklich viel zu dunkel. Ich habe bereits ein größeres tattoo an der Oberarm Innenseite und die Schattierung ist viel heller das heißt es passt nicht mehr so zusammen... das ganze soll ein sleeve werden mir fehlt nur noch die Oberarm Vorderseite, mein Problem ist die markierte Stelle wie auf den Bildern zu sehen...

Ich habe schon überlegt nur die markierte Stelle aufhellen zu lassen irgendwie mit dem Laser was meinen die Profis/Kenner dazu?

Ich habe schon mehrere tattoos und bin der Meinung das sich hier die Farbe nicht meh groß aufhellen wird ist top verheilt und juckt auch nicht mehr...

Was sagen die Kenner hier ? Wäre es möglich nur diesen Teil irgendwie aufzuhellen ansonsten gefällt mir das tattoo sehr gut ...

Zum tattoo an sich es ist ein realistisches tattoo in der zur Hälfte Gesicht und zur Hälfte Wald zu sehen ist das ineinander verläuft und im Hintergrund ist der Mond mit Nebel etc zu sehen... wie gesagt an sich gefällt es mir top nur leider oben zu dunkel :((
Dateianhänge
IMG_4531.JPG
IMG_4531.JPG (749.17 KiB) 2035-mal betrachtet
quaresma1312
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2017 8:48

Re: Schattierung zu dunkel

Beitragvon El_Hoschto » 23.05.2017 10:14

Aus Erfahrung kann ich da nur sagen...warten und Bier trinken.
In paar Monaten sieht die ganze Sache schon anders aus.
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1997
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Schattierung zu dunkel

Beitragvon OX1312 » 23.05.2017 11:47

Korrekt. Abwarten und Tee trinken. Das hellt noch deutlich auf.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
OX1312
 
Beiträge: 256
Registriert: 18.02.2016 20:58
Wohnort: 73XXX

Re: Schattierung zu dunkel

Beitragvon quaresma1312 » 23.05.2017 12:29

Hm.. okay ich werde nochmal abwarten nur ist keines meiner anderen tattoos nach 3 Wochen abheilung danach noch deutlich heller geworden aber gut dann werde ich wohl noch mal paar Wochen warten ich will ja auch keinen Schnellschuss oder was machen sondern nur das es am Ende gut aussieht und alles passt ..
quaresma1312
 
Beiträge: 14
Registriert: 23.05.2017 8:48

Re: Schattierung zu dunkel

Beitragvon the_force » 23.05.2017 13:18

Hallo,

quaresma1312 hat geschrieben:wie gesagt an sich gefällt es mir top nur leider oben zu dunkel :((


ich finde es eigentlich eher unten zu dunkel - also da, wo der Wald ist.

Aber ich denke auch, dass es noch aufhellt. Auf jeden Fall würde ich mindestens 12 Monate lang nicht mit dem Laser dran wollen. Zumal mir nicht bekannt ist, dass man Flächen mit einem Laser qualitativ hochwertig aufhellen kann?!?

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 354
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Schattierung zu dunkel

Beitragvon DotsOnMySkin » 23.05.2017 13:38

In 5 Jahren bist du froh, dass er es so dunkel schattiert hat. :wink:
Benutzeravatar
DotsOnMySkin
 
Beiträge: 571
Registriert: 03.05.2016 13:08


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste