Entzündung?

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Entzündung?

Beitragvon thefrog » 08.09.2020 14:43

Hallo vor 6 Tagen stechen lassen! Soweit alles gut ! An einer Stelle immernoch rot! Was ist zu tun ?
Dateianhänge
entz2.jpeg
entz2.jpeg (218.24 KiB) 394-mal betrachtet
8D3426CF-6EA7-47FF-A37E-8CA3B69AD44F.jpeg
8D3426CF-6EA7-47FF-A37E-8CA3B69AD44F.jpeg (1.09 MiB) 414-mal betrachtet
thefrog
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.08.2020 13:23

Re: ENTZÜNDUNG ????

Beitragvon BassSultan » 08.09.2020 15:30

Hallo thefrog, beruhige dich erst mal. Kein Grund hier in CAPSLOCK herumzubrüllen ;)

Bitte mach in Zukunft keine Doppelposts, ich hab das jetzt mal ausgebessert.
lg Bass


Zu deiner Frage: Tut es weh? Fühlt es sich heiss an? Pocht es? Dann lieber sofort zum Arzt.
In allen anderen Fällen würde ich persönlich erst mal etwas abwarten, eventuell Creme reduzieren und beobachten.
Es sei aber dazu gesagt dass wir alle weder professionelle Tätowierer (den, der das gestochen hat, könntest du auch noch kontaktieren wenn du unsicher bist) noch medizinisch ausgebildetes Personal sind. Daher bitte unsere Ratschläge nicht für bare Münze nehmen und selber Hirn dazueinschalten bzw. auf den Körper hören.
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 3000
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Entzündung?

Beitragvon HaiHaiTaucher » 08.09.2020 15:32

Kühlen wäre nicht verkehrt...
HaiHaiTaucher
 
Beiträge: 40
Registriert: 01.09.2020 2:39

Re: Entzündung?

Beitragvon Der Wal » 08.09.2020 21:51

Ich habe bei entzündeten Stellen mit Tyrosur gute Erfahrungen gemacht. Wenns nässt eher das Puder, wenns trocken ist das Gel.
Benutzeravatar
Der Wal
 
Beiträge: 316
Registriert: 02.08.2013 8:17

Re: Entzündung?

Beitragvon Segler » 09.09.2020 21:13

"An einer Stelle immernoch rot! Was ist zu tun ?"

Gar nichts. Den normalen Heilungsprozess abwarten.

Hast Du wirklich noch nie in deinem Leben eine oberflächliche Hautverletzung gehabt? Schnitt-, Schürf- sonstige Wunde? Ein Tattoo ist auch nichts anderes.

Was du da zeigst ist alles andere als ein medizinischer Notfall, das ist eine heilende Bagatellverletzung (nichts anderes ist ein Tattoo) bei der die Haut ein wenig gereizt reagiert.

Empfehlung: Die ohnehin gereizte Haut nicht weiter reizen, z.B. durch mechanische Belastung oder dickes Einschmieren mit allerhand Salben. Einfach in Ruhe heilen lassen.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 949
Registriert: 30.05.2016 21:40


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast