Heilung rote Farbe

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Heilung rote Farbe

Beitragvon Michelle... » 09.04.2020 12:10

IMG_20200409_113238.jpg
Rosenliebe :)
IMG_20200409_113238.jpg (2.42 MiB) 846-mal betrachtet
Hallo Zusammen,

falls das hier jetzt der 29405830 Post zu der Frage nach dem Abheilen roter Tattoos ist, I'm sorry :-P

Ich hab schon ein Paar Tattoos am Körper...an den unterschiedlichsten Stellen. Alle schwarz-weiß. Am 27.02.2020 hab ich am Unterarm weitergemacht. Alles ist bestens verheilt. Außer rot. Gut, hier wurde auch relativ tief gestochen, dadurch ist auch eine relativ große Narbe entstanden (ich habe vielleicht aus Versehen auch mal gekratzt :? ). ISt aber auch alles im Rahmen. Was mich allerdings stört, sind die Hubbel.....nicht wirklich viele, aber einige sind es eben....kenne ich so nicht...Auffällig ist, dass in einigen dieser Hubbel kleine, schwarze Punkte sind. Evtl eingewachsene Haare? Ich weiß es nicht..... Ich frage bewusst Euch, denn laut google muss das Tattoo am besten entfernt werden :D

Anbei ein Foto. Ich hoffe, ihr Könnt was erkennen!

Liebe Grüße aus Neuss,
Michelle
Michelle...
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.04.2020 1:08

Re: Heilung rote Farbe

Beitragvon Segler » 09.04.2020 15:13

Kennst Du den hundsmiserabelsten Arzt auf diesem Planeten?

Richtig! Dr. med. Google! Auf googlen nach Kopfweh kommt unfehlbar Hirntumor im Endstadium in Verbindung mit progredientem Wahnsinn heraus :mrgreen:

Das zu "laut google muss das Tattoo am besten entfernt werden" :lol:

Rote Farbpigmente scheinen beim Verheilen häufig Reizungen ( ≠ Allergie) zu verursachen. Juckreiz, Quadddeln und langsamere Abheilung im Vergleich zum übrigen Tattoo gehören dazu.

Das Bild sieht nicht dramatisch aus. Ich würde zuwarten und wenn es nicht von selber verschwindet ggf einen Arzt um Rat fragen. Symptome, die zu einem sofortigen Arztbesuch führen sollten, wären Schwellungen, Wärmegefühl, Schmerzempfindlichkeit.


"Auffällig ist, dass in einigen dieser Hubbel kleine, schwarze Punkte sind. Evtl eingewachsene Haare?" Das könnte tatsächlich sein, zumal die Stelle vor dem Tätowieren rasiert wird. Evtl als Folge entzündete Haarfollikel.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 916
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Heilung rote Farbe

Beitragvon lesnurmit » 09.04.2020 20:59

jo,
rot/orange scheint häufiger nicht ganz unproblematisch zu verheilen, war bei mir ebenso ...

Bei mir sahen die Stellen auch so aus, jedoch denke ich nicht mehr nach 5 oder 6 Wochen ...
kann es zeitlich nicht mehr genau einordnen.

Wird es besser, oder siehst Du keine Veränderung seit dem ersten Auftreten?
Derzeit sieht es für mich als Medizin-Laie unbedenklich aus, würde es jedoch gut im Auge behalten und ggf. wie es mein Vorposter schrieb, einem Hautarzt zeigen. Also wenn keine wesentliche Besserung eintritt oder eine Verschlechterung.
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 863
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Heilung rote Farbe

Beitragvon Fitch » 16.04.2020 11:26

Alles wird gut. Meine roten Stellen sahen auch so aus. ausserdem haben die viel länger gebraucht zum abheilen und waren richtig fühlbar.

das kann sich noch ne ganze Weile so hinzuiehen.

MfG
Fitch
 
Beiträge: 173
Registriert: 07.11.2016 20:28

Heilung rote Farbe

Beitragvon BassSultan » 16.04.2020 11:52

Ich kriege tatsächlich heute noch, nach 2 Jahren, an den roten Flächen teilweise so erhabene Striemen wen stärker kratze.. aber nicht immer, konnte auch noch kein Muster erkennen. Ich werd wo möglich in Zukunft rote Farbe weglassen bzw. Den jeweiligen artist Darum bitten. Nicht weil ich so große Angst oder Bedenken habe, nicht falsch verstehen bitte.. nervt mich einfach nur leicht :)


Sent from my iPhone using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2983
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Heilung rote Farbe

Beitragvon Miral » 16.04.2020 12:05

Also ich hab mit meiner roten Farbe keine Probleme. Weder bei der Heilung, noch jetzt nach einem Jahr auf der Haut.
Ich muss nur drauf achten das alle meine Tattoo’s nicht zu trocken werden bzw. die Haut
Benutzeravatar
Miral
 
Beiträge: 475
Registriert: 28.11.2016 11:20
Wohnort: Frankfurt


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste