Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Beitragvon D.1994 » 07.01.2020 7:11

Hallo ich möchte wieder ein weiteres Maori Tattoo machen lassen und bin noch am überlegen. Auf der linken Seite am Unterarm habe ich schon eins und möchte nun rechts weiter machen.
Habe mal am PC ein Bild erstellt und würde gerne eure Meinung dazu wissen. Es soll auch irgendwann weiter nach oben gehen.
Dateianhänge
PSX_20200106_211706.jpg
PSX_20200106_211706.jpg (540.66 KiB) 749-mal betrachtet
D.1994
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2020 22:25

Re: Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Beitragvon redphantom » 07.01.2020 20:07

Grundsätzlich kann man alle polynesischen Tattoos so gestalten, dass man da problemlos ansetzen kann, man sollte den Wunsch nur dem Tattoartist auch verdeutlichen. :D

Du. brauchst da nix Eigenes gestalten, ein guter Artist macht das schon, und es muss ja auch an die Körperform angepasst werden. Am Unterarm gibt es ohnehin meist eher so bandartige Strukturen, Speerspitzen, Haifischzähne usw. Am Oberarm setzt man da gern mal ein Zentralmotiv auf den Deltamuskel (Schildkröte, Marquesan Cross, Sonne, oä. Dann sollte natürlich die Unterarm Struktur am Ende dazu passen - vielleicht mal vorher über ein Gesamtkonzept nachdenken.

Mal darüber nachgedacht, erst den linken Arm nach oben zum Sleeve zu erweitern ? Man kann zwar gut ansetzten, aber wenn da viele Jahre zwischen den einzelnen Segmenten liegen, sieht man das halt doch, weil die Tattoos dann halt von schwarz nach dunkelgrau verblassen. :roll:
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 781
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Beitragvon Segler » 07.01.2020 20:59

Es ist natürlich Geschmacksfrage, aber ich finde auch, dass zum Unterarm gut bandartige (armreifartige) Strukturen passen, wie das reale Tattoo auf deinem linken Arm.

Ich finde bei geometrischen Motiven einen Linienverlauf in Längsrichtung weniger harmonisch.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 845
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Beitragvon D.1994 » 07.01.2020 23:19

@redphantom Ich weiß was du meinst ich schau seit Monaten immer wieder Motive an, was mir zusagt und mir gefällt.
Ich hab mir auch überlegt erst links zuende zu machen aber da alles so quer ist kann ich mich nicht für etwas festlegen und so wie es ist gefällt es mir in der Größe deshalb will ich rechts das so machen wie auf dem Bild ist. Dann den Stil weiter führen. Sowas wie Schildkröte des sagt mir nicht zu, gefällt mir schon aber kann mich damit nicht identifizieren.


Findet ihr das würde komisch aussehen wenn ich erstmal beide arme nur unten tätowiert hab? Werde da auch keine Jahre vergehen lassen um es weiter zu machen
D.1994
 
Beiträge: 2
Registriert: 06.01.2020 22:25

Re: Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Beitragvon Segler » 08.01.2020 6:40

"Findet ihr das würde komisch aussehen wenn ich erstmal beide arme nur unten tätowiert hab? "

Nein.
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 845
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Entscheidungshilfe Maori Tattoo

Beitragvon BassSultan » 08.01.2020 12:34

D, ich hab dein Zitat entfernt da es auch völlig reicht einfach @username einzugeben, dann lesen wir meistens zum letzten beitrag dieser person und alles ist klar :)
Macht die threads auch insgesamt besser lesbar. Bitte in Zukunft merken, danke


Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2962
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste