Heilungsprozess

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Heilungsprozess

Beitragvon Kletox » 06.12.2019 16:19

Guten Tag Allerseits,

Ich hätte bezüglich meinem Tattoo eine Frage:
Wie auf dem Bind zu sehen, scheint das neue Tattoo( Kirchenfenster, 7 Wochen alt) vom Farbverlauf noch etwas dunkler aus. Mein Inker meinte das wäre normal und schon bald wird es so aussehen wir der Rest.

Gibt es hierzu evtl. Die ein oder andere Erfahrung, dass gerade nach so einer Zeit sich der Farbverlauf noch ändern kann?

Danke vorab.
Dateianhänge
CE09DC8A-D041-4D02-A30A-8DA6FBB508F7.jpeg
CE09DC8A-D041-4D02-A30A-8DA6FBB508F7.jpeg (1.96 MiB) 970-mal betrachtet
Kletox
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2018 18:09

Re: Heilungsprozess

Beitragvon Buddha_Eyes » 11.12.2019 20:01

Also, "bald" ist ja ein dehnbarer Begriff.... Ich kann das auf dem Foto nicht so richtig gut erkennen, aber wurde das partiell mit grauer Farbe (und nicht mit nem Graywash) gestochen? Denn dann dürfte das immer anders wirken.
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11900
Registriert: 04.05.2010 9:44

Re: Heilungsprozess

Beitragvon Kletox » 11.12.2019 20:24

Kenne jetzt leider die Fachbegriffe nicht aber das wurde mit verdünntem Schwarz gestochen soviel ich weiß. Man muss auch dazu sagen, dass der Rest auf dem Arm schon ca 6 Monate alt ist.
Kletox
 
Beiträge: 2
Registriert: 26.03.2018 18:09

Re: Heilungsprozess

Beitragvon Buddha_Eyes » 13.12.2019 17:14

Ah, okay... Na ja - dann wird es sich mit der Zeit sicher noch aufhellen. Ob irgendwann quasi ne komplette Angleichung erfolgt, traue ich mich nicht zu prognostizieren.
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11900
Registriert: 04.05.2010 9:44


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste