Tattoo vernarbt?!

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Tattoo vernarbt?!

Beitragvon Winnie89 » 15.04.2019 21:58

Moin liebe Leute,

Ich habe da mal eine Frage an euch und ich hoffe ihr könnt mich irgendwie beruhigen. Also das tattoo am Unterarm wurde vor 11 Tagen gestochen. Ich habe nach 3 Tagen die suprasorb Folie unter lauwarmen Wasser vorsichtig angezogen. Habe es mit ph neutraler Seife abgewaschen und regelmäßig eingecremt. Anfangs hat es ordentlich gejuckt , was es jetzt nicht mehr tut.
Die Haut ist an jeder Stelle sehr glatt und fühlt sich gut an. Verblasst ist es meiner Meinung nach auch noch nicht, nur minimal.

Ich habe Angst, dass es vernarbt ist ?!

Ich danke vorab schonmal für eure Hilfe!
Dateianhänge
309E63BE-0E00-4BEC-9970-624393CF8485.jpeg
309E63BE-0E00-4BEC-9970-624393CF8485.jpeg (2.64 MiB) 477-mal betrachtet
A541243D-F934-463D-98CF-CF56F7283B77.jpeg
A541243D-F934-463D-98CF-CF56F7283B77.jpeg (2.2 MiB) 477-mal betrachtet
270C5E37-B8A9-4263-A717-588CEF1A3E84.jpeg
270C5E37-B8A9-4263-A717-588CEF1A3E84.jpeg (2.39 MiB) 477-mal betrachtet
7FE0E310-14F2-4084-8816-E566C31297F0.jpeg
7FE0E310-14F2-4084-8816-E566C31297F0.jpeg (2.55 MiB) 477-mal betrachtet
Winnie89
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2019 21:47

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon lesnurmit » 15.04.2019 22:25

als Tattoo-Laie siehts für mich vollkommen normal aus,
für 11 Tage würde ich sagen sehr gut abgeheilt.
Kleine Narben sind ja normal ...

ruhig Blut ... ändern könntest Du jetzt eh nichts ...

achja, gut gelungen!
Benutzeravatar
lesnurmit
 
Beiträge: 514
Registriert: 16.11.2015 22:13

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon Winnie89 » 16.04.2019 7:38

Hey,
Naja für mich ist es eigentlich noch zu dunkel, dass ich sage es ist schon verheilt. Zudem stört mich dieser Anblick, denn es sieht so aus als ob das Narben sind.
Winnie89
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2019 21:47

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon redphantom » 16.04.2019 8:20

Geduld, Geduld, das dauert 2-3 Monate, bis alle Abheilungsprozesse abgeschlossen sind, erst dann kann man das abschließend beurteilen. :roll:
Macht Dir nicht zu viel Gedanken und schau das Tattoo nicht jeden Tag mit der Lupe an, auf normale Distanzen sieht man Fehler ohnehin nicht. Das ist nun mal kein Laserdruck - aber auf jeden Fall ein schönes Tattoo. :D
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 683
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon Winnie89 » 16.04.2019 8:56

Ich danke dir für deine Antwort.
Ja du hast vollkommen recht, man sollte nicht so häufig draufschauen. Ist aber schwer, denn es ist halt was neues was man immer mit sich rumträgt :D
Winnie89
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.04.2019 21:47

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon kathrin94 » 16.04.2019 9:27

Würd dem ganzen auch noch etwas mehr Zeit geben um vollständig abzuheilen.

Was steht denn da in der Uhr drinnen?
Schönes Motiv übrigens.
kathrin94
 
Beiträge: 132
Registriert: 04.02.2019 17:10

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon Inaah » 16.04.2019 10:15

Meine Tattoos sehen teilweise nach 8-12 Wochen noch katastrophal aus, je nach Stelle. Ich hab ne ultra mäklige Haut, die Kontaktallergie die spontan und durch keine Ahnung was verursacht wird, macht da natürlich zusätzlich zu schaffen. Aber mach dir keine Sorge 11 Tage ist für ein Tattoo, bzw. eine Verletzung, welche sehr groß ist, nix. Das dauert bis sich die Haut komplett regeneriert hat.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 513
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Tattoo vernarbt?!

Beitragvon Irie888 » 17.04.2019 15:37

Die Haut regeneriert sich ständig. Am Unterarm sind bei mir die letzten Scars erst nach über 3 Monaten weg gewesen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
Irie888
 
Beiträge: 13
Registriert: 19.03.2019 20:37


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: BBW-Fan und 0 Gäste