Bitte um Antwort

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Bitte um Antwort

Beitragvon Cornholio » 12.03.2019 15:21

15523968277578185952693426543880.jpg
das wäre die besagte Stelle
15523968277578185952693426543880.jpg (2.23 MiB) 733-mal betrachtet
Hallo,
bräuchte bitte eine Antwort.

Und zwar habe ich seit letztem Donnerstag ein neues Ellbogen Tattoo.
Das Ding ist relativ groß und wurde in einer Sitzung gemacht. War danach auch ziemlich gewchwollen alles...

da mal zu meiner ersten Frage...es hat beim Stechen schon ziemlich wehgetan :D und es ist jetzt immer noch relativ empfindlich liegt das an der Stelle? Ellbogen ist ja bekanntlich dünne Haut und auch ständig in Bewegung

Meine Zweite Frage...es gibt eine Stelle am Tattoo die sehr unschön aussieht als wäre es hier evtl. entzunden? (Foto) Aber es ist an dieser Stelle generell etwas Dunkler gestochen also könnte das auch nur eine Kruste aus vermehrt Wundflüssigkeit sein?
Die Stelle tut auch nicht weh oder ist heiß es ist einfach nur diese komische Kruste drüber

Es ist nicht mein erstes Tattoo und ich hab nicht dran rumgefummelt oder so und Plegen tu ich es auch normal


Danke schonmal für eure Antworten :D
Cornholio
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2019 15:10

Re: Bitte um Antwort

Beitragvon hotknife » 12.03.2019 18:32

Sieht für mich im Rahmen des Normalen aus. Habe ich auch mal bei weißer Farbe gehabt. Da "blühte" ein Bereich innerhalb der weißen Farbe richtig auf u. drückte Lymphe/Wundwasser u. Farbe raus.

Normal wie gehabt weiterpflegen. In ca. 5 Tagen wenn Du dich geschuppt hast wird es sich zeigen wie der Bereich unter der Kruste ausschaut.
hotknife
 
Beiträge: 348
Registriert: 13.11.2016 11:50

Re: Bitte um Antwort

Beitragvon Cornholio » 12.03.2019 23:01

Danke erstmal für die Antwort.

War bereits beim Hautarzt ist leider doch Entzündet :-(

Aber nicht weiter schlimm, kleines Nachstechen wird mir aber wohl nicht ersparrt bleiben ;-)
Cornholio
 
Beiträge: 2
Registriert: 12.03.2019 15:10

Re: Bitte um Antwort

Beitragvon strangefruit42 » 13.03.2019 14:26

Gute Entscheidung, zum Arzt zu gehen; das sah doch ein wenig eitrig aus auf dem Bild. Ein bisschen Nachstechen ist eigentlich eh immer nötig. Erstmal gut ausheilen lassen, dann weitersehen. Gute Besserung.
Benutzeravatar
strangefruit42
 
Beiträge: 827
Registriert: 30.05.2018 12:50


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast