Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Allgemeines zum Thema Pflege, Verträglichkeit etc

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon unl1sser » 08.09.2018 8:18

Hallo zusammen,

Ich habe mir am Dienstag ein neues Tattoo stechen lassen.
Ich Creme es alle 2-3 Stunden ein wenn es trocken ist und säubere es.

Jetzt bildet sich Kruste und ich hab Angst das die Farbe damit rausgeht.
Den Blitz hätte ich vorher Schöntal stechen lassen und das ist da genau passiert.
Hier einmal Fotos.

Ich hoffe ihr könnt mich beruhigen oder eventuell mache ich etwas falsch?
Es scheint auch als hätte ich eine leichte Entzündung beim Blitz oder?


Vielen Dank :) Mirco

PS meine Haut sieht sehr dunkel und blau aus ist es aber nicht da ist alles gut.
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (1.36 MiB) 1183-mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (1.55 MiB) 1183-mal betrachtet
unl1sser
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2013 19:43

Re: Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon Miss*Butterfly » 08.09.2018 9:11

Dass der Blitz beim ersten Mal rausgegangen ist, hat vermutlich nicht an der Pflege sondern eher an der Stelle gelegen. Da ist die Haut eher ungeeignet um tätowiert zu werden und dazu noch ständig in Bewegung. An der Stelle neigen Tattoos auch gern eher mal zu Blow Outs oder über die Jahre laufen die Linien häufig stärker auseinander als das an anderer Stelle passiert wäre.
Kurstenbildung kann auch bei guter Pflege vorkommen. Das ist einfach von Tattoo zu Tattoo unterschiedlich. Also ich denke mit der Pflege machst du es schon richtig, sieht für mich jetzt auch nicht überpflegt aus, ob das ganze dauerhaft gut halten wird, bin ich wegen der Stelle trotzdem skeptisch.
Der Mensch hat pausenlos Ideen, ja der Mensch ist zu beneiden. Doch die Kunst ist bei den Ideen gut und schlecht zu unterscheiden.
- Daniel "Dän" Dickkopf -

https://www.facebook.com/profile.php?id=100011748937426
Benutzeravatar
Miss*Butterfly
 
Beiträge: 568
Registriert: 15.12.2015 10:35
Wohnort: Moosburg

Re: Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon n8ght » 08.09.2018 12:49

Weniger cremen reicht auch. Es ist für die Größe absolut nicht nötig, da alle zwei bis drei Stunden dran rumfummeln zu müssen.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8933
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon unl1sser » 10.09.2018 22:27

Jetzt ist es wieder mal eingetreten wie sonst auch.....
kann ich da irgendwie was machen?
Nachstechen?
Macht es überhaupt Sinn? :/
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (1.5 MiB) 1037-mal betrachtet
unl1sser
 
Beiträge: 4
Registriert: 06.03.2013 19:43

Re: Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon Christine999 » 10.09.2018 23:11

Offensichtlich hat dir niemand gesagt, dass Tattoos niemals so bleiben, wie sie direkt nach dem Stechen aussehen.
Schwarz bleibt nie richtig dunkles Schwarz, weil über die Farbe neue Haut wächst.
Es ist ganz normal, dass das so blass aussieht. Dein Tattoo pellt sich jetzt einmal (die oberste beim Tätowieren perforierte Hautschicht löst sich) und darunter kommt die glänzende Silberhaut zum Vorschein. Danach dauert es noch mal ein bisschen bis alles wieder normal aussieht.
Einfach weiter sparsam eincremen, wenn du das Gefühl hast, dass es zu trocken wird...und sich mit dem Gedanken anfreunden, dass Tattoos IN und nicht AUF der Haut sind :wink:
https://www.facebook.com/christine.albrecht.391
Benutzeravatar
Christine999
 
Beiträge: 2026
Registriert: 21.07.2012 13:28
Wohnort: Gruiten

Re: Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon senbit2 » 22.09.2018 17:29

Abend :)

Hört sich eigentlich alles gut an aber man kann ja nie wissen was mit dem tattoo ist ob es entzündet ist oder sonst was.

Ich habe mir vor 3 Monaten eins stechen lassen; mit der Pflege nehme ich es ganz ernst weil ich schon einmal totale Probleme gehabt habe -.-
Habe mir aber für 15€ eine CBD Balsam ( guck Werbung entfernt) zugelegt und bisher habe ich zum Glück keine Probleme gehabt. 2 Mal am Tag schmiere ich mein Tattoo damit ein.

Zum CBD kann ich dir echt sagen, dass die Balsam jedenfalls echt zu empfehlen ist.
Ich hatte mir zusätzlich noch paar Infos zum CBD gesucht, man muss ja auch irgendwie auf Nummer sicher gehen :d
Aber die Pflege ist großartig !

Kannst ja auch mal schauen
Werbung entfernt
senbit2
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.05.2018 9:03

Re: Pflege ich mein Tattoo nicht richtig?

Beitragvon El_Hoschto » 22.09.2018 20:40

Noch unauffälliger kann man einfach keine Werbung machen [emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 2082
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin


Zurück zu Tattoopflege

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste