Die wahre Liebe finden?

"Phoenix roxx the house" - Offtopicgerödel

Moderatoren: BassSultan, MartiAri

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Inaah » 14.09.2018 17:16

Aber eigentlich sind doch diese Eigenschaften/Besonderheiten/Eigenheiten uä. das was einen Menschen interessant macht. Wenn sie vielleicht auch nicht immer positiv sind. Ich zumindest suche einen Menschen mit Ecken und Kanten und keinen perfekten Menschen. Denn für mich ist ein Mensch dann perfekt wenn er eben nicht perfekt ist.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 537
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon El_Hoschto » 14.09.2018 18:12

Das macht dich sympathisch.

Mein Lebensziel sieht zwei Dinge nicht vor, die meist bei einer Frau aber irgendwann relevant werden...sei es gesellschaftlich oder biologisch. :?
Mit dem einen will und mit dem anderen will/kann ich nicht dienen. :0

Ansonsten ist perfekt tatsächlich langweilig...da geb ich dir Recht 8)
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1927
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Rübezahl » 14.09.2018 18:17

El_Hoschto hat geschrieben:
Bimbi hat geschrieben:Ich bin nämlich wirklich nicht einfach...und habe auch sonst so meine Vorstellungen

Ich glaube das denkt jeder von sich wenn er/sie schon etwas länger Single ist [emoji16] Ich hab auch so zwei spezielle Eigenheiten/Ansichten die es mir etwas schwerer machen das ne Frau interessiert bleibt [emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk


aber das ist doch auch normal denke ich.
Und ich persönlich bleibe lieber alleine als irgendwelche "faulen" Kompromisse einzugehen, bei denen ich mich verbiegen muss. Da bin ich nicht bereit zu. Und je älter ich werde, desto weniger bin ich das...
Rübezahl
 
Beiträge: 381
Registriert: 19.11.2017 12:32
Wohnort: Essen

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Inaah » 14.09.2018 20:01

El_Hoschto - du meinst Kinder?
Falls ja ist das ein Punkt der mich teils auch "scheitern" lässt, da ich absolut überhaupt keinen Kinderwunsch habe. Ich bin zwar erst/schon, je nachdem wie man es sehen mag 32 aber ich glaube nicht dass sich da bezüglich der Einstellung noch ändern wird.
Zuletzt geändert von Inaah am 14.09.2018 20:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 537
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Bimbi » 14.09.2018 20:12

Geht mir ebenso, Inaah. Ich werde nächsten Freitag 31 und glaube nicht, dass ich in ein paar Jahren dann auf einmal Bock drauf habe. Hat aber auch lange gedauert, einen Partner zu finden, der da auch so tickt...
Benutzeravatar
Bimbi
 
Beiträge: 151
Registriert: 10.07.2017 21:39

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon El_Hoschto » 14.09.2018 20:13

Genau. Ich bin gern der coole Onkel Hoschto aber es wird nie kleine Hoschtos geben [emoji16] Und das andere Thema ist heiraten. Halte ich persönlich absolut nix von. Wenn man sich liebt geht das auch ohne den ganzen Kram.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1927
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Bimbi » 14.09.2018 20:16

Du bist ein super Kerl! Muss ich jetzt mal so loswerden. :-)
Benutzeravatar
Bimbi
 
Beiträge: 151
Registriert: 10.07.2017 21:39

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Inaah » 14.09.2018 20:25

Ja ich weiß nicht Kinder sind gut und nett für mal n halben Tag und dann dürfen sie gern wieder zu den Eltern. Ich war schon immer strickt dagegen. Zumal ich zu gern lebe, als mir so ne Verantwortung "aufzuhalsen". Ich hab 2 Katzen, das genügt. Die machen schon genug Ärger :D
Aber es ist in der Tat schwer einen Gegenpart zu finden, der das genauso sieht.

Und ja Hochzeit ist auch so n Ding kann man machen, muss man aber nicht.

& Bimbi du bist tatsächlich die erste Frau, die das sieht wie ich. Klar gibt bestimmt viele aber das bringt man normal auch nicht so in Erfahrung.
Benutzeravatar
Inaah
 
Beiträge: 537
Registriert: 10.08.2017 15:30

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Bimbi » 14.09.2018 20:32

Ja, bei Frauen ist unsereins ja eher verpönt. Die Meisten in meinem Umfeld nehmen das auch gar nicht ernst und sagen alle, dass der Wunsch schon noch kommt. Ich denke, die irren sich ^^

Bei mir bzw. tatsächlich auch bei meinem Partner ist es nämlich wie bei dir - wir leben viel zu gerne! Wir verbringen nahezu jeden Urlaub mit dem Rucksack/Zelt im Ausland. Ich bin gerne lange wach und liebe es nach einem Abend mit Wein und/oder Whisky nicht aufstehen zu müssen um die Zwerge zu bespaßen.

Und mein Geld brauche ich sowieso für mein ausschweifendes Leben als verantwortungsscheue und Körperkunst lebende Bimbi :-P So! Bogen zum Forenthema wieder bekommen :-D
Benutzeravatar
Bimbi
 
Beiträge: 151
Registriert: 10.07.2017 21:39

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Segler » 14.09.2018 20:33

@Bimbi: "Ich würde weniger auf Datingportale setzen, sondern eher auf gemeinsame Schnittstellen. Hobbies, Vorlieben usw... Outdoortreffen (das war mein Glück!)..."

Warum kommt mir das nur so bekannt vor :wink:

Gescheiterte Partnerschaft, als Therapie gegen Selbstmitleid beschlossen mir das Sahnehäubchen der maritimen Patente zu gönnen, den Hochseeschein für große Fahrt Segel und Motor. Anderthalb Jahre Theorie und Bordpraxis, dann kam der praktische Prüfungstörn. (Fast) eine reine Männerveranstaltung, bis auf eine Frau. Hinterher guckten sich zwei an und meinten "Mit dir würde ich segeln gehen"

Das haben wir ab da auch getan ..... :lol:
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 982
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon El_Hoschto » 14.09.2018 20:39

Bimbi hat geschrieben:Du bist ein super Kerl! Muss ich jetzt mal so loswerden. :-)

Ach das ist ja lieb. Dankeschön. Das zweite Kompliment an einem Tag. Das nehm ich jetzt mit ins Traumzauberland [emoji16]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1927
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Bimbi » 14.09.2018 20:43

Schöne Geschichte @Segler! :-)
Und sie zeigt, es kann funktionieren!
Benutzeravatar
Bimbi
 
Beiträge: 151
Registriert: 10.07.2017 21:39

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Segler » 14.09.2018 21:30

Kinderfrage: "Hat aber auch lange gedauert, einen Partner zu finden, der da auch so tickt..."

Die Story ging bei uns noch weiter. Kaum hatten wir uns kennengelernt und waren so richtig auf einer Wellenlänge, stellte sie mir die K-Frage: "Willst du Kinder?"

Ich fiel so ziemlich von Wolke #7 und dachte sch.... aus bevor es wirklich angefangen hat, aber sei lieber ehrlich, es bringt nichts es hinauszuzögern, also "Nein, will ich nicht"

Ich erntete ein Lächeln, eine Umarmung und ein trockenes "Dann wäre das auch geklärt, ich nämlich auch nicht."

Moral: Tut euch einen Gefallen, klärt das ganz am Anfang
Benutzeravatar
Segler
 
Beiträge: 982
Registriert: 30.05.2016 21:40

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Rübezahl » 14.09.2018 21:35

Dann bin ich jetzt schon die dritte Frau hier im Bunde ohne Kinderwunsch. Hatte ich nie, vor 20 Jahren nicht und jetzt, mit 47, bereue ich immer noch nicht keine zu haben. Und mittlerweile ist das Thema sowieso durch :wink:
Rübezahl
 
Beiträge: 381
Registriert: 19.11.2017 12:32
Wohnort: Essen

Re: Die wahre Liebe finden?

Beitragvon Rübezahl » 14.09.2018 21:36

Dann bin ich jetzt schon die dritte Frau hier im Bunde ohne Kinderwunsch. Hatte ich nie, vor 20 Jahren nicht und jetzt, mit 47, bereue ich immer noch nicht keine zu haben. Und mittlerweile ist das Thema sowieso durch :wink:
Rübezahl
 
Beiträge: 381
Registriert: 19.11.2017 12:32
Wohnort: Essen

VorherigeNächste

Zurück zu Ohne Überschrift - Ohne Thema

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast