Tattoonadeln Wahl

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Tattoonadeln Wahl

Beitragvon statuehut » 13.12.2017 15:36

Hallo,
ich lerne gerade tätowieren und habe Schwierigkeiten mit Nadel Wahl, ich möchte nur Tattoos aus dem Traditionelen Bereich stechen (Bilder) und habe z. B. für die Konturen 1209RL genommen. Was mich dabei wundert, ist, dass man 3-mal die gleiche Linie auf der Kunsthaut ziehen muss, damit es wie eine Linie aussieht, sodass man nicht die dünnen Linien von 9 kleinen Nadeln sehen kann. Liegt dass an der Nadel dicke oder vielleicht daran, dass es eine billige Nadel aus China ist, oder ist dass normal, dass man mehrmals die gleiche Line ziehen muss?
Das nächste Problem ist, dass man mit 9 Nadeln nicht die Linien auf dem Blättern wie z. B. bei der Rose machen kann, muss ich dan 2 Maschinen benutzen, um die groben und feinen Linien zu ziehen, eine zu schattieren und dann, noch eine mit Magnum?

Konnte mir jemand vielleicht die genauen Nadeln nennen, die ich brauche, um exakt die Tattoos zu machen, und vielleicht wo ich die am besten kaufen soll.
Das wäre supernett!

Danke in voraus :)
Dateianhänge
26b7ca7e5b76ddc40df4b77586b7c642--leg-tattoos-tatoos.jpg
26b7ca7e5b76ddc40df4b77586b7c642--leg-tattoos-tatoos.jpg (120.32 KiB) 872-mal betrachtet
ts_bmac_130_peacemaker_gross.jpg
ts_bmac_130_peacemaker_gross.jpg (486.38 KiB) 872-mal betrachtet
6c5f058e4a68257eb042eeb7c19a90a7.jpg
6c5f058e4a68257eb042eeb7c19a90a7.jpg (68.41 KiB) 872-mal betrachtet
0a5849fe6ccac25ed831d2f90b75ddd5.jpg
0a5849fe6ccac25ed831d2f90b75ddd5.jpg (39.74 KiB) 872-mal betrachtet
statuehut
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.12.2017 15:04

Re: Tattoonadeln Wahl

Beitragvon BassSultan » 13.12.2017 15:43

Bei wem lernst du denn? Der kann dir sicher besser helfen als die 98% Kunden hier

Sent from my LG-H850 using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2551
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoonadeln Wahl

Beitragvon Miss*Butterfly » 13.12.2017 15:44

Öhm, nein. Nein zu alledem!
Hier gibt es eine klare Haltung dazu wie das Tätowierhandwerk erlernt werden kann und sollte. Und zwar im Rahmen einer Ausbildung in einem seriösen Studio. Das setzt sehr gute Zeichenfähigkeiten, Klinkenputzen und eine ordentliche Portion Sitzfleisch voraus.
Die Art deiner Fragestellung lässt mich allerdings vermuten, dass es bis dahin noch ein sehr weiter Weg wäre.

Zweitens, selbst wenn wir wollten, könnten dir die meisten keinen Tip geben, da die meisten von uns eher am anderen Ende der Nadel sitzen.
Der Mensch hat pausenlos Ideen, ja der Mensch ist zu beneiden. Doch die Kunst ist bei den Ideen gut und schlecht zu unterscheiden.
- Daniel "Dän" Dickkopf -

https://www.facebook.com/profile.php?id=100011748937426
Benutzeravatar
Miss*Butterfly
 
Beiträge: 542
Registriert: 15.12.2015 10:35
Wohnort: Moosburg

Re: Tattoonadeln Wahl

Beitragvon Buddha_Eyes » 14.12.2017 19:05

Ich mach' dann hier mal dicht bevor der zu erwartende Shitstorm einsetzt. Trotzdem eine Bitte: Lass' es sein!! Der Inhalt Deines Postings zeigt leider schon, dass Du nicht den Hauch einer Ahnung hast, was Du da tust. Ob Du jetzt nen .35er oder .30er Nadeldurchmesser hast oder ne 9er Roundliner oder ne 7er - all das hat mit Deinem Problem nix zu tun. Dein Problem ist, dass Du offensichtlich irgendwie vor Dich hin dilettierst und irgendwann an dem Punkt ankommen wirst, an dem Du Dir denkst: "Ach was, das versuche ich jetzt einfach auf meinem Kumpel - vielleicht klappt's da ja". Und dann wirste Dir durch die Hackerei auf der Kunsthaut derart viele Fehler angewöhnt haben, dass man nur jedem wünschen kann, nie in Deine Hände zu fallen. Daher: Stell Dich so lange bei guten Studios vor, bis Du da nen Ausbildungsplatz bekommst und lerne es bitte richtig!! Und wenn Dich niemand nimmt, dann sollte Dir das ein Hinweis sein!
Expect nothing..
Benutzeravatar
Buddha_Eyes
 
Beiträge: 11814
Registriert: 04.05.2010 9:44


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast