Erstes Tattoo?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Erstes Tattoo?

Beitragvon Greenchaos » 11.07.2017 18:32

Hey leute, bin absoluter "Neuling" und wollte mal eure Meinung, bevor ich mich bei ein paar Tattoostudios informiere.
Also ich wollte mir das Tattoo, welches ich hier als Bild mit anhänge, stechen lassen (nur ohne das schriftzeichen) und wollte eure ungefähre Meinung wie hoch die Kosten ungefähr sein werden und ob das ganze überhaupt in einer Sitzung möglich ist.
Schonmal vielen dank für eure Antworten! :)
Dateianhänge
011797ade691596f705ca9dfa5d8d074.jpg
011797ade691596f705ca9dfa5d8d074.jpg (30.16 KiB) 2925-mal betrachtet
Greenchaos
 
Beiträge: 1
Registriert: 11.07.2017 16:15

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon talamestra » 11.07.2017 19:08

was kostet ein rotes Auto und wo steht es....

die Frage, was es kostet wird dir hier keiner beantworten können, sondern nur dein Tätowierer. ob es in einem zu schaffen ist, hängt auch von dir und deiner "Leidensfähigkeit" ab.

im übrigen ist eine CopyCat nicht gerade nett... auch wenns in diesem Sinne nur schwarze Bänder sind.
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon Schiggy » 11.07.2017 19:36

Man weiß halt nicht wie lang es bei deiner Haut dauern würde das zu stechen und kein Tätowierer ist wie der andere (auch in Bezug auf Schnelligkeit). Pauschal kann man da echt keine Angabe machen.
Wenn du einen Tätowierer gefunden hast, der dir das so sticht, kannst du ja dort mal fragen.
Benutzeravatar
Schiggy
 
Beiträge: 192
Registriert: 26.03.2016 11:57

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon Roland. » 16.07.2017 9:03

Unabhängig von der Kostenfrage würde ich die Motivwahl noch einmal überdenken...
Viele Grüße
Roland
Roland.
 
Beiträge: 157
Registriert: 10.10.2015 0:52

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon BassSultan » 16.07.2017 13:28

wieso?

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2589
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon the_force » 19.07.2017 20:58

Hallo,

weil es ziemlich assig ist, sich eine Kopie eines existierenden Tattos stechen zu lassen.

Der eigentliche Träger erbt damit automatisch das Recht, dir das Ding mit dem Sparschäler zu entfernen.

Konntest Du bis jetzt nicht wissen, solltest Du aber ab jetzt beherzigen.

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 413
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon BassSultan » 19.07.2017 21:38

Ich weiß das was du sagst schon, danke dir.. finde es aber nicht unbedingt anwendbar in diesem fall da:
1) der TE gesagt hat "ich würde das schrift symbol weglassen"
und
2) kaum wer ein patent auf paar Striche haben wird. wenn ein Motiv so simpel ist, ist mMn das copycat thema nicht wirklich gegeben.

oder anders gefragt - wer hatte das erste unendlichkeitszeichen. und darf der jetz alle schälen gehen wie du es so schön nennst ;)

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2589
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon the_force » 19.07.2017 22:47

Hallo,

die Positionierung ist in dem Fall ja auch Teil des Werkes.

Aber egal. Persönliche Meinungen sind halt verschieden.

Gruß,
J.
the_force
 
Beiträge: 413
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon Bad*Kitty » 19.07.2017 22:50

Also bei den Fister-Ringeln von Copycat reden zu wollen ist schon ziemlich absurd :lol: Schaffenshöhe gen -12, in etwa genau so irrwitzig wie einen Stern oder einen Assipropeller unter Kopierschutz stellen zu wollen. Und ich bin ja echt SEHR gegen CCs... :mrgreen:
Der Verstand ist das einzig gerecht verteilte Gut auf Erden: Einjeder ist der Ansicht, dass er genug davon besitze.
(Descartes)

kingdom of whatever > me on facebook
Benutzeravatar
Bad*Kitty
Professional
 
Beiträge: 3503
Registriert: 21.01.2007 15:21
Wohnort: Süddeutschland

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon Nanun » 19.07.2017 23:07

[emoji23] Sandra - ich kannte die Bedeutung aber der "Fachbegriff" ist köstlich. Schon gemerkt. [emoji23][emoji23][emoji23]


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Die Stimmen außerhalb meines Kopfes irritieren mich am meisten....

Die Gründe für meinen ausgeprägten Narzissmus
Benutzeravatar
Nanun
 
Beiträge: 6282
Registriert: 19.09.2010 16:12
Wohnort: Augsburg

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon n8ght » 20.07.2017 12:02

Same here. :mrgreen:
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8800
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon mbla » 20.07.2017 21:57

Bad*Kitty hat geschrieben: Fister-Ringeln:


kann mich mal bitte wer aufklären? wollen die träger besagter ringel der umgebung tatsächlich etwas mitteilen, oder ist das nur eine abfällige bezeichnung wie assipropeller oder arschgeweih?
mbla
 
Beiträge: 304
Registriert: 29.03.2016 21:52

Re: Erstes Tattoo?

Beitragvon talamestra » 20.07.2017 22:49

soll woll die einstiegstiefe einstellen...chchchch hab grad kopfkino :mrgreen: :0 8)
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 379
Registriert: 12.12.2014 3:16


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google Adsense [Bot], Seikilos und 1 Gast