Unzufrieden mit dem Tattoo

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, Buddha_Eyes, n8ght

Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 28.06.2017 21:38

IMG_2701.JPG
IMG_2701.JPG (341.51 KiB) 1756-mal betrachtet

Hallo, habe mich angemeldet um Rat wegen meinem Tattoo zu erhalten.
Habe es nun seit ca. 1 Jahr und bin immer unzufriedener. War bei einem Tattoowierer meines Vertrauens ( dachte ich zumindest) jedoch wurde ich bei dem 5 Tattoo enttäuscht. Es ist am Schlüsselbein, zunächst schien alles gut, bis ich blow outs feststellte. Wurden dann mit den (Halbkreisen) am Rand überarbeitet. Aber das gesamte Tattoo ist ungleichmäßig, und innen ein wenig verlaufen. Meine Frage, kann man da etwas "ausbessern" oder hilft da garnichts mehr? :(
Dateianhänge
IMG_2700.JPG
IMG_2700.JPG (369.2 KiB) 1756-mal betrachtet
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon BassSultan » 28.06.2017 22:18

ich find das eigentlich sehr schön auf den ersten Blick. Ich glaube da bestätigen sich zwei dinge.. niemand schaut das so extrem genau und kritisch an wie du selbst (1) und die Haut ist halt kein zeichenpapier, da bewegt sich die Farbe drin. Das ist so. (2). Ich würd mich da nicht narrisch machen wenn ich du wär, sieht doch nett aus, who cares wenns ned gaaanz perfekt is. Bist du ja auch nicht. Ich auch nicht.. bla :)

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
 
Beiträge: 2025
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon talamestra » 28.06.2017 22:30

also ich seh die Stellen die dich vermutlich stören durchaus - und vor allem sehe ich das da vieles unregelmäßig und schlampig gestochen ist :(

abgesehen davon, dass es für mich die falsche Stelle ist - steht aber nit zur Diskussion - scheint es, dass hier schon die Stencils nicht so perfekt waren.

Bei Blow Outs ist es immer schwierig - es kann genauso deiner Haut geschuldet sein, dass es diese gibt. da kann der Tätowierer oft gar nix dafür - wie Bass Sultan schon geschrieben hat, ist Haut kein Zeichenpapier..

Ob da noch was zu machen ist, ist für mich als Laien sehr schwer zu beurteilen... zumindest würde ich mir einen andren Tätowierer suchen....

vllt haben die paar Pros die ja auch hier sind, einen Tipp für dich.
[i]Leben und leben lassen, Respekt und Toleranz[/i]
talamestra
 
Beiträge: 380
Registriert: 12.12.2014 3:16

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 29.06.2017 5:55

Ja du hast BassSultan! :) Wenn man nichts machen kann, dann muss ich es eh so akzeptieren.

Vor allem das unregelmäßige stört mich so. Ja das mit den Blowouts kann ich verstehen.

Ja, einen anderen Tätowierer suche ich mir auf jeden Fall!
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 29.06.2017 14:07

kaetzchen3456 hat geschrieben:Ja du hast recht BassSultan! :) Wenn man nichts machen kann, dann muss ich es eh so akzeptieren.

Vor allem das unregelmäßige stört mich so. Ja das mit den Blowouts kann ich verstehen.

Ja, einen anderen Tätowierer suche ich mir auf jeden Fall!
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon hannahXXX » 30.06.2017 12:54

upss...ich verstehe sehr sehr gut, dass du unzufrieden bist. ich hatte ein ähnliches problem. ein schlampig, fehlerhaft gestochenes tattoo. hab monatelang mit mir gehadert. es sogar noch mal "ausbessern" lassen und mich letztendlich für lasern entschieden. ich würde an deiner stelle auf keinen fall noch weiter daran rumpfuschen lassen, sondern es entweder so lassen oder halt auch über eine entfernung nachdenken. dieser schritt soll jedoch sehr sehr gut überlegt sein. lasern ist KEIN spass!
hannahXXX
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.10.2016 10:10

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 30.06.2017 13:46

Danke für deine Antwort. Also lasern kommt für mich überhaupt nicht in Frage.
Ich hole mir nächste Woche Rat bei einer anderen Tätowiererin, wenn würde ich es komplett nachstechen lassen.
Wie groß war den dein Tattoo und an welcher Stelle?ich glaub gern das es kein Spaß ist :(
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon hannahXXX » 30.06.2017 13:51

pass nur gut auf, von wem du es dir nachstechen lässt. hol dir lieber von 2 - 3 tätowierern eine meinung ein. ich rede da leider aus erfahrung...und aus keiner guten.

ich habe ein mandala auf dem rücken. und ja, mandalas kann nicht jeder. da ist exaktes arbeiten gefragt. sehr exakt. sonst sieht es halt sch.... aus.
hannahXXX
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.10.2016 10:10

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 30.06.2017 13:54

Danke für deinen Rat, werde ich auf jeden Fall machen :)
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon hannahXXX » 30.06.2017 14:02

ich wünsch dir viel glück!
muss ehrlich gestehen, ich wäre mit dem tattoo auch nicht glücklich
hannahXXX
 
Beiträge: 25
Registriert: 17.10.2016 10:10

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 30.06.2017 14:11

Dankeschön!
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon DotsOnMySkin » 30.06.2017 16:55

hannahXXX hat geschrieben:und ja, mandalas kann nicht jeder. da ist exaktes arbeiten gefragt. sehr exakt. sonst sieht es halt sch.... aus.


+1

Also wenn du's überarbeiten lässt, such dir bitte eine Spezialistin in dem Bereich, die am besten ausschließlich in dem Stil sticht. Sonst ist die Gefahr einer Verschlimmbesserung hoch.

Du findest z.B. in dem Tattoo-Studios Bereich einen Thread zu dem Thema mit vielen guten Adressen.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
DotsOnMySkin
 
Beiträge: 440
Registriert: 03.05.2016 13:08

Re: Unzufrieden mit dem Tattoo

Beitragvon kaetzchen3456 » 30.06.2017 17:34

Ja das mach ich auf jeden Fall. Vielen Dank!
kaetzchen3456
 
Beiträge: 7
Registriert: 28.06.2017 21:14


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast