Treffen in Köln 2017

Wann, Wo, Wer, Berichte usw...

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan, Arno, Uli

Wann habt ihr Zeit?

Fr, 5. Mai
2
7%
Sa, 6. Mai
2
7%
Fr, 12. Mai
4
14%
Sa, 13. Mai
4
14%
Fr, 26. Mai
3
11%
Sa, 27. Mai
3
11%
Fr, 2. Juni
3
11%
Sa, 3. Juni
2
7%
Fr, 9. Juni
2
7%
Sa, 10. Juni
3
11%
 
Abstimmungen insgesamt : 28

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Christine999 » 24.04.2017 21:41

Ich kenne mich in Köln ja so gaaar nicht aus und würde mich dann mal auf deine Empfehlung verlassen. 18:00 Uhr passt auch :)
https://www.facebook.com/christine.albrecht.391
Benutzeravatar
Christine999
 
Beiträge: 2026
Registriert: 21.07.2012 13:28
Wohnort: Gruiten

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon s9512000 » 24.04.2017 22:37

Passt hier auch und ist notiert.
Benutzeravatar
s9512000
 
Beiträge: 894
Registriert: 27.05.2005 1:37

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon n8ght » 24.04.2017 23:45

Herbrands passt super, da ich an dem Samstag in der Hospeltstr. arbeiten muss. Das ist praktischer Weise genau eine Parallelstr. daneben. :D
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8784
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Theliseth » 08.05.2017 13:25

Anscheinend bleiben wir eine beschauliche Runde. Was ist mit dir, Buddha?

Meine Party findet übrigens nicht statt, dafür bin ich aber selbst abends auf einem Geburtstag eingeladen worden und kann daher nicht so ewig bleiben. :(
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1415
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon n8ght » 08.05.2017 19:23

Hey ihrs.
Ich möchte nicht den Spielverderber spielen und wenn wir uns treffen, komme ich auch auf jeden Fall. Ich möchte trotzdem kurz den Denkanstoß geben, ob wir das ganze nicht verschieben wollen. Ich glaube im Moment nicht, dass ich vor 19/19.30h da sein kann und würde mich um wirklich aller aller spätestens 21h wieder verabschieden, da ich am Sonntag einen 14 Stunden Arbeitstag vor der Brust habe, der ziemlich anstrengend werden wird. Da ja zwei, bzw drei Leute von weiter her kommen, möchte ich nicht Schuld sein, wenn diese das Gefühl haben, sich umsonst auf dem Weg gemacht zu haben.

Nur mal so in den Raum geworfen...
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8784
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon s9512000 » 08.05.2017 21:55

Für uns ist das kein Problem, wenn es eine kleine Runde ist und man 2-3 Std. zusammen sitzt.

Verschieben birgt das Risiko, dass es eine Verschiebung bis in die Unendlichkeit wird. Die Treffen sind sowieso schon selten geworden, also sollten sie dann auch stattfinden.
Benutzeravatar
s9512000
 
Beiträge: 894
Registriert: 27.05.2005 1:37

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Christine999 » 09.05.2017 1:13

Hmm...da es nun auf eine sehr kleine Runde hinauslaufen würde und zwei von euch früh gehen müssen, wäre ich auch für`s Verschieben.
Auch wenn du mit deiner Argumentation nicht unrecht hast, s9512000...wäre schade, wenn wir es dann ganz aus den Augen verlieren.
https://www.facebook.com/christine.albrecht.391
Benutzeravatar
Christine999
 
Beiträge: 2026
Registriert: 21.07.2012 13:28
Wohnort: Gruiten

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Theliseth » 09.05.2017 9:15

Zwei denken an Verschieben und mir käme es auch zumindest gelegen. Ich denke, wir können gut einen anderen Termin finden, im Juni oder Juli. Ich fänd es auch schöner, wenn wir uns dann alle länger als nur 1 1/2 Stunden sehen. Daher wäre ich dann auch dafür, dass wir einen neuen Termin suchen.
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1415
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon s9512000 » 09.05.2017 12:16

Deinen Optimismus in allen Ehren, aber ich glaube nicht daran (zumindest nicht Juni/Juli). Über die Hälfte der möglichen Juni Termine wurde schon abgestimmt und spätestens Mitte Juli beginnt die Haupturlaubszeit. Dazwischen ist zumindest das WE der Dortmund Convention auch schon für einige der in Frage kommenden Teilnehmer geblockt. Damit bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten. Wenn verschoben wird, dann sind wir realistisch im September/Oktober.
Benutzeravatar
s9512000
 
Beiträge: 894
Registriert: 27.05.2005 1:37

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Theliseth » 09.05.2017 13:57

Ok, und nun?
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1415
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon n8ght » 09.05.2017 18:57

Ich möchte das nicht entscheiden. Aber mir wäre Sep/Okt lieber. Ich befinde mich gerade in einem durchgehenden 30-Tage-Arbeitszyklus und bin über jede freie Zeit froh. Aber ich habe es auch nicht weit und würde ja eh nur für max 1,5h kommen.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8784
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon s9512000 » 09.05.2017 20:44

Theliseth du bist Organisatorin und hast damit die Macht und Pflicht zu entscheiden.

Wir haben das Treffen eingeplant und kommen, wenn es stattfindet.
Benutzeravatar
s9512000
 
Beiträge: 894
Registriert: 27.05.2005 1:37

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Herger » 09.05.2017 22:51

s9512000 hat geschrieben:du (...) hast damit die Macht und Pflicht zu entscheiden


Nieder mit der Diktatuuuuuuur :!:

Für Demokratiiiiiiie :!:

:mrgreen:
Dateianhänge
rEVOLution.jpg
rEVOLution.jpg (52.96 KiB) 2531-mal betrachtet
The year is 2083. Gender no longer exists. We all identify as different flavors of Doritos. I am Cool Ranch and this is my story.
Benutzeravatar
Herger
 
Beiträge: 4188
Registriert: 21.02.2006 0:56

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon Theliseth » 10.05.2017 8:39

Hach, schön, welche Rechte und Pflichten damit einhergehen, dass ich ein zwangloses Treffen anrege. Kraft des mir verliehenen Amtes entscheide ich dann also zugunsten der Mehrheit, die sich bezüglich eines Verschiebens positiv geäußert hat.
Ich denke, dass wir es durchaus hinbekommen, uns demnächst mal zu treffen.

Ich freue mich jedenfalls, euch dann (bald!) alle zu sehen. ;)
Verbringe die Zeit nicht mit der Suche nach einem Hindernis, vielleicht ist keins da. (F. Kafka)
Benutzeravatar
Theliseth
 
Beiträge: 1415
Registriert: 30.03.2015 23:08
Wohnort: Köln

Re: Treffen in Köln 2017

Beitragvon s9512000 » 10.05.2017 9:28

OK.

Am Ende ist es halt immer jemand, der die Entscheidung treffen muss. Und derjenige, der das Treffen angeregt bzw. organisiert hat, sollte da meiner Meinung nach immer das letzte Wort haben (normalerweise laufen ja auch evtl. Tischreservierungen über diese Person).

Dann geht es auf die erneute Terminsuche. Freitag und Samstag sind wahrscheinlich wieder die bevorzugten Tage (wobei wir bis zu den Sommerferien nur samstags kommen können).
Über die ersten beiden Juniwochenenden hatten wir schon abgestimmt, bleiben also 16./17. (bei uns schon verplant) sowie 23./24. 30.06./01.07. ist die Dortmund Convention und damit für einige schon geblockt. Vor den Sommerferien bleiben dann noch 07./08. sowie 14./15. Juli. Ab dann ist min. bis Ende August Urlaubszeit und es wird wahrscheinlich schwieriger.

Bei uns sind bis auf 21./22. Juli und 18./19. August die Wochenenden voll, der September sieht nur minimal besser aus (01./02. und 29./30. sind frei). Im Oktober ist bisher nur das letzte Wochenende verplant.
Benutzeravatar
s9512000
 
Beiträge: 894
Registriert: 27.05.2005 1:37

Vorherige

Zurück zu Conventions, Konzerte, Menschenmengen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste