Tattoo-Überarbeitung

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: MartiAri, n8ght, BassSultan

Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon Tommy44 » 07.05.2017 12:08

Hallo,
ich bin neu hier, um euren Rat und eure Meinung zu erfahren.

Ich habe mir vor zehn Jahren ein Tattoo stechen lassen, was mir damals von der Umsetzung nicht gefiel. Daraufhin beschloss ich mich, dieses "verschönern" zu lassen, da ich mir beim Tattowierer ein zweites Tattoo machen lassen habe. Aber das alte Tattoo wurde nicht schöner, sondern schlechter. Seid Jahren hatte ich die Idee, mir einen schwarzen Ring um das Handgelenk tätowieren zu lassen. Vor einem halben Jahr habe ich mir dann Infos geholt. Zwei Tätowierer meinten, dass es nicht gut aussehen würde, aber funktionieren würde. Am Wochenende war ich noch bei einem, der meinte, dass das alte Tattoo durchscheinen würde und vernarbt ist. Nun stellt sich für mich die Frage, wie doll es durchscheinen würde. Dazu konnte oder wollte er keine Prognose geben. Was würdet ihr mir jetzt raten? Bilder oder ähnliches möchte ich nicht, dann würde ich lieber alles so lassen wie es ist.
Dateianhänge
IMG_5760.JPG
IMG_5760.JPG (560.81 KiB) 1818-mal betrachtet
Tommy44
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2017 11:56

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon the_force » 07.05.2017 12:35

Hallo,

meine ernsthafte und persönliche Meinung: Kauf Dir eine schicke Uhr mit einem möglichst breiten Armband.

Ein schwarzer Ring an der Stelle würde auf mich eher merkwürdig wirken und es scheint recht tief gestochen zu sein, was die erhöhten Linien verursacht. Sprich: Man sieht es eh immer...

Gruß,
Jörg
the_force
 
Beiträge: 390
Registriert: 01.04.2017 21:39

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon lude » 07.05.2017 12:53

das wird dir keiner beantworten können, inwiefern die altlast wieder durchkommen kann.

du könntest ja auch einen breiten ring machen , der genau die altlast überdeckt, dann ein wenig abstand und einen sehr dünnen ring und wieder einen breiten ring. dafür brauchst du selbstverständlich einen topkünstler , der sowas sauber und gerade anpasst, an dieser stelle ehr schwierig.
zum schweigen fehlen mir die passenden Worte ! :-)
Benutzeravatar
lude
 
Beiträge: 622
Registriert: 28.10.2010 15:03

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon BassSultan » 07.05.2017 16:07

völlig off topic: ich find das schaut ganz cool aus, für das Alter auf jeden Fall noch! Was heißt das denn?

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2503
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon Tommy44 » 07.05.2017 17:13

Mit den unterschiedlichen Ringen wurde mir auch schon vorgeschlagen. Aber das gefällt mir nicht so. Trotzdem danke.

feel good heißt es.
Tommy44
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2017 11:56

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon BassSultan » 07.05.2017 17:26

Stückel einen ganzen sleeve dran, dann gehts bisschen unter ;)

meine persönliche Meinung wäre ja dass ma das nicht unbedingt covern muss, das hilft dir aber natürlich nicht viel..

Sent from my Wileyfox Swift using Tapatalk
"GNU Terry Pratchett"
BassSultan
Moderator
 
Beiträge: 2503
Registriert: 07.01.2016 5:14
Wohnort: Wien

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon Tommy44 » 09.05.2017 22:33

Habt ihr eventuell Bilder, bei dem ein Tattoo durchscheint? Ich finde dazu leide nichts im Internet.
Tommy44
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2017 11:56

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon MartiAri » 09.05.2017 22:57

Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: Tattoo-Überarbeitung

Beitragvon Tommy44 » 09.05.2017 23:04

Danke
Tommy44
 
Beiträge: 4
Registriert: 07.05.2017 11:56


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste