Oberarm-Tattoo Preis?

Allgemeines zum Thema Tattoo

Moderatoren: BassSultan, n8ght, MartiAri

Oberarm-Tattoo Preis?

Beitragvon Thaarek » 23.03.2017 23:33

:D Guten Abend miteinander. Ich bin 22 Jahre alt und überlege mittlerweile seit fast 2 Jahren mir ein Tattoo stechen zu lassen. Es soll ein Wolfskopf wahrscheinlich auf meinem linken Oberarm werden. Der Stil soll Black n Grey werden und realistisch. Nun habe ich 2 allgemeine Fragen zu dem Thema:
1. Habe ich einen recht dünnen Arm, zwar keinen sehr dünnen aber richtig dick ist er nunmal nicht, sieht das so eine Art Tattoo überhaupt vernünftig möglich auf dem Oberarm?
2. Geht es sich um den Preis. Ich hab mir so einige Studios angeschaut und am besten gefiel mir Cristian Radu in Köln. Ich hab dort auch schon angefragt, jedoch habe ich nur kurz mit ihm gesprochen. An sich schien er recht sympathisch, als ich jedoch nach dem Preis fragte, konnte er mir keine genaue Auskunft geben. Er sagte er berechne mir 150€/h. Dann hab ich gefragt wielange so ein Tattoo ca dauern würde,da zeigte er mir seine ehemalige Arbeit(Bild im Anhang) und sagte es waren ca 10-12h Arbeit, also 1500€ - 1800€.
12790884_974865915915478_359477832374581166_n.jpg
12790884_974865915915478_359477832374581166_n.jpg (53.17 KiB) 5044-mal betrachtet


Nicht, dass ich nicht bereit bin viel für mein Tattoo auszugeben, schließlich werde ich es lange tragen :D. Ich hab einige Freunde mit ähnlich großen Tattoos, die haben so ca. 800 bis max. 1000€ bezahlt. Dementsprechend suche ich hier nach Auskunft und hoffe ihr könnt mir helfen. Ist der Preis normal oder sollte ich líeber nochmal genauer nachfragen bzw. woanders nachschauen?
Thaarek
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2016 1:21

Re: Oberarm-Tattoo Preis?

Beitragvon MartiAri » 23.03.2017 23:46

Also 100-250 Euro sind durchaus übliche Stundenpreise und diese sind bei talentierten Künstlern durchaus auch angebracht. Vielleicht habt ihr da etwas an einander vorbei geredet, da ich bezweifle, das ser für ein Innenarmtattoo dieser größe 10-12 Std benötigt. Es kann natürlich sein aber rechne mal mit 800-1000 Euro. Kannst dich ja noch bei diversen anderen Künstlern umsehen.

Dark Grey Tattoo Studio in ESSEN hat z.B. gerade einen jungen Mann namens Kevin Libuda am Start ... netter sympathischer Typ der echt tolle Sachen raushaut und ich waage mal zu sagen das du bei Ihm relativ schnell einen Termin bekommen würdest und in der geplanten Preisspanne locker bleiben wirst !

https://www.facebook.com/profile.php?id ... 46&fref=ts

Ansonsten gänbe es noch folgende Künstler in der Nähe:

https://www.facebook.com/monstersundery ... m/?fref=ts

https://www.facebook.com/sven.gnida?fref=ts

https://www.facebook.com/profile.php?id ... lhc.unseen

https://www.facebook.com/guil.zekri.7?pnref=lhc.unseen


Mehr fällt mir gerade nicht ein !

Gute Nacht
Coffee keeps e busy until its time to be drunk
https://www.instagram.com/veganes_mettigelchen/
https://www.facebook.com/marvin.martian.127
Benutzeravatar
MartiAri
Moderator
 
Beiträge: 1299
Registriert: 26.04.2014 21:44
Wohnort: Berlin

Re: Oberarm-Tattoo Preis?

Beitragvon El_Hoschto » 24.03.2017 7:25

Dem ist wohl nichts mehr hinzuzufügen 8)
Benutzeravatar
El_Hoschto
 
Beiträge: 1998
Registriert: 20.02.2010 21:43
Wohnort: Berlin

Re: Oberarm-Tattoo Preis?

Beitragvon redphantom » 24.03.2017 9:20

Also, 150 €/Std ist für gute Tattookünstler ein m.M. fairer Preis.
Und wie lange es dauert, kann man vorher schlecht abschätzen, das hängt auch von der Person an der spitzen Seite der Nadel :lol: mit ab. Hautbeschaffenheit, wie geht die Farbe rein, zickt der Kunde rum, wie viele Pausen braucht man, usw. usw.
Dazu kommt der Detaillierungsgrad des Tattoos, sogar die Tagesform des Tätowierers mag eine Rolle spielen, schließlich weiss jeder, dass die Arbeit nicht an jedem Tag gleich gut läuft. :roll:
Lieber ein paar Euronen mehr einplanen bzw. ansparen und mitnehmen, aber wenn man hier das Forum ein paar Jahre verfolgt, dann erkennt man schnell, dass falsche Sparsamkeit bei Tattoos häufig zu einem Gurkenzüchter führt. :shock:
Wenn man dann die Kosten fürs Lasern und CoverUp addiert........... :(
Große Gedanken brauchen nicht nur Flügel, sondern auch ein Fahrgestell zum Landen (Neil Armstrong)
Benutzeravatar
redphantom
 
Beiträge: 592
Registriert: 06.05.2013 21:41

Re: Oberarm-Tattoo Preis?

Beitragvon Thaarek » 24.03.2017 17:50

Na gut, da werde nochmal genau nachhören bei ihm vielen Dank. Ja Kevin Labuda gefällt mir vom Stil auch recht gut, werde mich wahrscheinlich dort auch mal erkundigen. Aber kann einer nochetwas zu meiner ersten Frage sagen, bezüglich des Oberarmumfangs. Spielt er bei so einem Tattoo eine große Rolle?

Auch frage ich mich, wie dieser Wolf von Cristian Radu nach einigen Jahren aussieht, da die Linien doch recht fein aussehen. Sieht so etwas nicht verwaschen aus? Ich bin leider absoluter Neuling und bin mir einfach noch etwas unsicher bei so etwas, wäre nett wenn ihr mir dazu was sagen könntet :)
Thaarek
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.12.2016 1:21

Re: Oberarm-Tattoo Preis?

Beitragvon n8ght » 24.03.2017 19:07

Auch auf dünne Arme passt viel drauf.

Zu dem Radu-Wolf mag zumindest ich nichts konkretes sagen. Der Christian weiß mMn schon, was er tut, aber ich behaupte, dass der Wolf in 10 Jahren so nicht mehr aussehen wird. Er wird weicher werden. Trotzdem wird man ihn als Wolf erkennen können.

Tattoos sind keine Zeichnungen auf Papier für die Ewigkeit und selbst die verblassen irgendwann. Bei Farbe in lebendem Gewebe, also der Haut, ist das erst recht der Fall. Das ist etwas, was man immer und auf jeden Fall Bedenken und einkalkulieren muss. Allerdings ist es fast immer so, dass das einem Tätowierten irgendwann eher egal wird. Tattoos gehören dann irgendwann zu einem wie alte Narben - sie sind da, aber man nimmt sie nicht mehr so wahr wie am Anfang. (du wachst ja nicht in 20 Jahren morgens auf und denkst "Boah, da ist ja ein Tattoo an mir - wie cool!" :mrgreen: ) Die Haut altert eh und damit eben auch Tattoos. Wenn man damit nicht klar kommt, sollte man sich mMn das mit dem Tätowieren lieber zweimal überlegen.
K-ink-Man hat geschrieben:Alle Informationen sind (versteckt in einer immensen Menge von Quark) jederzeit verfügbar!
Benutzeravatar
n8ght
Moderator
 
Beiträge: 8696
Registriert: 26.05.2007 19:03
Wohnort: Köln


Zurück zu Tattoo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste